BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1958 von 2067 ErsteErste ... 9581458185819081948195419551956195719581959196019611962196820082058 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.571 bis 19.580 von 20667

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.666 Antworten · 1.257.714 Aufrufe

  1. #19571
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.059
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    ich kann deinen Stammbaum sogar bis in die Zeit von cengiz Khan verfolgen, nur lebten deine Vorfahren da irgendwo in der Mongolei.
    Trolololol bist du witzig.

  2. #19572
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.484
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    ich kann deinen Stammbaum sogar bis in die Zeit von cengiz Khan verfolgen, nur lebten deine Vorfahren da irgendwo in der Mongolei.
    Gerade ihr Arnavuts solltet was dieses Thema angeht am wenigsten die Fresse so aufreissen. Nicht die Griechen wurden als türkische Mitbringsel audm Kaukasus hergeschleppt, sondern ihr Möchtegernillyrer.

    Kein Wunder das die Albaner die Lieblings Cocksucker der Türken waren während des OR. Hätte Österreich nicht auf ein unabhängiges Albanien plädiert wärr ihr Arnavuts noch heute Türken. Wenn du also nsch mongolischen Vorfahren suchst, such sie bei deinen eigenen du Pfeife.

    Und das lächerlichste ist, dass die Arnavuts der Meinung sind, den ganzen Balkan befreit zu haben, aber es nicht geschissen bekommen haben einen eigenen Staat auszurufen. Da musste der Österreicher euch zu euren Glück zwingen

  3. #19573
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.028
    aber es nicht geschissen bekommen haben einen eigenen Staat auszurufen.
    Ismail Qemaili hat den unabhängigen albanischen Staat ausgerufen.

  4. #19574
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.059
    Ok wir haben den Thread zugemüllt, woran Ich und andere beteiligt sind. Wir sollten aufhören :3

  5. #19575
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.410
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Wir sind aber keine solchen Idioten......hoffe ich zu mindestens....


    Aber den Moscheebau in Athen würd ich auf die EU Aufnahme der Türken verschieben.
    Also nie.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Wir sind aber keine solchen Idioten......hoffe ich zu mindestens....


    Aber den Moscheebau in Athen würd ich auf die EU Aufnahme der Türken verschieben.
    Also nie.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Leider gibt es keine Moschee mehr in Athen. Gäbe es heute noch eine würde sie eine Bank draus machen hahahahahaha

    Aber hier gross die Helden spielen das können sie

    - - - Aktualisiert - - -



    Was soll das, die Hagia Sophia ist seid 600 Jahren eine Moschee.

    Tempelberg also die Goldene Moschee gibt es seid 1450 Jahren.
    Die Agia sophia wahr ist und bleibt Orthodox als das wahr sie erbaut was danach kam ist Blasphemie bis Heute.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    Du banause die aya sofiya war und ist eine Moschee, und sie ist in Istanbul und nicht in Athen und wo Istanbul liegt weisst du ja TÜRKEI amk......also was interessiert euch Griechen was die Türkei macht.
    Und Albaner sind die ältesten im Balkan wau du kennst ja Geschichte ach ne doch nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Die Griechen hat schon immer interessiert, was die Türkei macht. Wie könnten sie sonst ihr irres Militär-Budget rechtfertigen?
    Wer bezahlt den die Nato wenn Griechenland und die Türkei keine Waffen bei denen Kaufen ach ja die Griechen wollten bei Militär Sparen rate mal wer dagegen wahr?.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Süd Epirus muss auch den Albanern zurückgegeben werden !!
    Kommt und holt euch.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    es gibt keine offizielle moschee in athen,athen ist die einzige eu hauptstadt ohne eine moschee..und dann will die gr regierung noch den moralapostel spielen
    Und das ist Geiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiil .

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Interessiert mich herzlich wenig wer damit angefangen hat. Auf fremde Länder zu schielen, nachdem man so viel fremdes Land erobert und eigene Flüchtlinge angesiedelt, nach dem man die einheimische Bevölkerung vertrieben hat, ist einfach geschmacklos und dient nicht besonders der Verständigung. Es sollte alles eine gewisse Grenze haben.

    Zum Thema Wirtschaft: wer scheiße wirtschaftet, hat es auch nicht mehr lange bis er die Ehre hat den Titel Armenhaus Europas zu tragen. Was wohl doch angesichts der wirtschaftlichen Situation in Griechenland eher auf euch zutrifft als auf Albanien oder das Kosovo. Albanien und Kosovo sind es auf jeden Fall schon lange nicht mehr.
    Hahah Ihr Albaner seit noch Albern als Fyrov sagen die die nie ein Land hatten und von den Großmächten in den Arsch kriegten Albaner die Schande des Balkan re Pousti mou afta ta malakesmena den pezounte.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Asasel Beitrag anzeigen
    Verpiss dich mit deiner ... eher aus meinem Epiros ( für euch Bauern SüdEpirus). Sagst du nochmal was gegen unsere heiliges Epiros machen wir in ganz Albanien Zervas1945. Da müsst ihr auch nicht zu euren Sugar Daddy Türkei oder USA rennen. Mann gegen Mann du Pussie. Mal schauen ob die Albaner wirklich gut kämpfen.

    - - - Aktualisiert - - -



    Immernoch flüchten tausende Albaner nach Griechenland um dort Arbeit und Papiere zubekommen. Erzähl keine Scheiße. Die meisten Albaner in Griechenland sind Wirtschaftsflüchtlinge.
    Das können Albaner nicht .

  6. #19576
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.013
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    es gibt keine offizielle moschee in athen,athen ist die einzige eu hauptstadt ohne eine Moschee....

  7. #19577
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.410
    ΣΟΚ!ΕΙΔΗΣΗ ΣΕΙΣΜΟΣ! Τρόμος στους δυτικόδουλους...






    inShare



    Σαν ΒΟΜΒΑ έσκασε η πληροφορία ότι μέλος του Γενικού Συμβουλίου του Ταμείου Χρηματοπιστωτικής Σταθερότητας, ονόματι CHRISTOF GABRIEL MAETZE, πριν λίγους μόνο μήνες είχε ΚΑΤΑΔΙΚΑΣΘΕΙ από το Αμερικανικό Ομοσπονδιακό Δικαστήριο της Περιφέρειας Κολούμπια!

    Τότε, ήταν μέλος του εκτελεστικού Συμβουλίου Διαχείρισης της γερμανικής Τράπεζας Commerzbank AG και μπορούμε να καταλάβουμε τους λόγους που οδήγησαν στην καταδίκη του. Για συνωμοσίες εις βάρος τρίτων, για ιδιωτικά και δημόσια συμφέροντα κλπ...
    Αίσθηση προκαλεί το γεγονός ότι αυτό το άτομο, που επαναλαμβάνουμε, ΕΧΕΙ ΚΑΤΑΔΙΚΑΣΤΕΙ, θα είναι υπεύθυνο για την δημόσια Ελληνική Γη, ή για να το θέσουμε καλύτερα, για το ΞΕΠΟΥΛΗΜΑ της.
    Βλέπετε και το επίσημο έγγραφο διορισμού του που φέρει την υπογραφή του υπουργού Οικονομικών, Ευκλείδη Τσακαλώτου.

    Εκεί που πιστεύαμε ότι τα είχαμε δει όλα από την κυβέρνηση, δεν σταματά να μας εκπλήσσει.
    Σίγουρα δεν περιμέναμε να μας φέρουν έναν εγκληματία για να διαχειρίζεται την ελληνική περιούσια...

    - - - Aktualisiert - - -

    ΣΟΚ!ΕΙΔΗΣΗ ΣΕΙΣΜΟΣ! Τρόμος στους δυτικόδουλους...






    inShare



    Σαν ΒΟΜΒΑ έσκασε η πληροφορία ότι μέλος του Γενικού Συμβουλίου του Ταμείου Χρηματοπιστωτικής Σταθερότητας, ονόματι CHRISTOF GABRIEL MAETZE, πριν λίγους μόνο μήνες είχε ΚΑΤΑΔΙΚΑΣΘΕΙ από το Αμερικανικό Ομοσπονδιακό Δικαστήριο της Περιφέρειας Κολούμπια!

    Τότε, ήταν μέλος του εκτελεστικού Συμβουλίου Διαχείρισης της γερμανικής Τράπεζας Commerzbank AG και μπορούμε να καταλάβουμε τους λόγους που οδήγησαν στην καταδίκη του. Για συνωμοσίες εις βάρος τρίτων, για ιδιωτικά και δημόσια συμφέροντα κλπ...
    Αίσθηση προκαλεί το γεγονός ότι αυτό το άτομο, που επαναλαμβάνουμε, ΕΧΕΙ ΚΑΤΑΔΙΚΑΣΤΕΙ, θα είναι υπεύθυνο για την δημόσια Ελληνική Γη, ή για να το θέσουμε καλύτερα, για το ΞΕΠΟΥΛΗΜΑ της.
    Βλέπετε και το επίσημο έγγραφο διορισμού του που φέρει την υπογραφή του υπουργού Οικονομικών, Ευκλείδη Τσακαλώτου.

    Εκεί που πιστεύαμε ότι τα είχαμε δει όλα από την κυβέρνηση, δεν σταματά να μας εκπλήσσει.
    Σίγουρα δεν περιμέναμε να μας φέρουν έναν εγκληματία για να διαχειρίζεται την ελληνική περιούσια...

  8. #19578
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.013
    Griechenland: Kranke, Frauen und Kinder bekommen Asyl | ZEIT ONLINE
    Kranke, Frauen und Kinder bekommen Asyl

    Allein auf der griechischen Insel Lesbos haben rund 800 Flüchtlinge in den vergangenen Wochen Asyl bekommen. Eine Rückführung in die Türkei, wie es der Flüchtlingspakt des Landes mit der EU vorsieht, ist damit nicht mehr möglich. Hintergrund ist, dass zahlreiche Asylrichter das Nachbarland als nicht sicheres Drittland einstufen. In der Folge erhalten die Antragsteller Asyl in Griechenland, wie die Athener Zeitung Kathimerini berichtete.

    Bei den Menschen, die Asyl erhielten, handele es sich überwiegend um Kranke oder Kinder und Frauen aus Syrien, die mit ihren Familien zusammengeführt werden sollten. Die Angehörigen lebten bereits in mittel- und nordeuropäischen Staaten.

  9. #19579
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.979
    Νορβηγοί εμπειρογνώμονες; "Τελικά, είστε πάμπλουτοι! Έχετε πετρέλαιο για 100 χρόνια!"

    Πετρέλαιο και φυσικό αέριο για...100 χρόνια έχει η Ελλάδα!!! Αυτή την απίστευτη ρήση είπαν οι Νορβηγοί ολοκληρώνοντας την έρευνά τους για τους ελληνικούς υδρογονάνθρακες! Οχι μόνο δε χρωστάμε συνέλληνες, αλλά αν φύγουμε απ το γιούρο και μέσα στα επόμενα 5 χρόνια όταν πέσει και η πρώτη γεωτρυπανιά, η Ελλάδα θα είναι η ...νέα Σαουδική Αραβία του 21ου Αιώνα!
    Τέσσερις περιοχές καταδεικνύουν μεγάλες δυνατότητες και σημαντική δυναμική σε κοιτάσματα υδρογονανθράκων (φυσικού αερίου και πετρελαίου).
    Αυτό ανέφερε ο υπουργός Γιάννης Μανιάτης, ο οποίος ταυτόχρονα ανακοίνωσε πως από σήμερα η νορβηγική εταιρεία PGS, που συνέλεξε στοιχεία μήκους 12.500 χλμ., θα πουλάει τα δεδομένα σε πετρελαϊκές εταιρείες.
    Το πρόγραμμα καταγραφής, επεξεργασίας και ερμηνείας των δεδομένων, που ελήφθησαν με τη χρήση Geostreamer GS, μια καινοτόμο τεχνολογία της PGS, η οποία ελαχιστοποιεί θορύβους στα δεδομένα και διευκολύνει την πιο ευκρινή και σε βάθος αναζήτηση.
    Η επεξεργασία των δεδομένων είναι σε εξέλιξη και αναμένεται να ολοκληρωθεί τον Δεκέμβριο του 2013, καθώς το αρχικό πρόγραμμα της συλλογής των δεδομένων επεκτάθηκε από τα 8.500 χιλιόμετρα στα 12.500 χιλιόμετρα.
    Η πρώτη περιοχή ξεκινά από τα βορειοδυτικά της Κέρκυρας, στα όρια με την Αλβανία, και εκτείνεται προς τα κάτω, στους Παξούς και στους Αντίπαξους, μέχρι και τη θαλάσσια περιοχή του Ιονίου απέναντι από τον Αμβρακικό Κόλπο.
    Η δεύτερη περιοχή είναι δυτικά της Κεφαλονιάς και φτάνει μέχρι την τρίτη θαλάσσια περιοχή ανοιχτά του Κατάκολου.
    Η τέταρτη είναι η πολλά υποσχόμενη περιοχή νότια της Κρήτης, που εκτείνεται μέχρι τα όρια με τη Λιβύη και δυτικά της Ιταλίας.

    Παράλληλα, τα προσεχή 24ωρα η πολιτική ηγεσία του ΥΠΕΚΑ, κατόπιν γνωμοδότησης της ειδικής επιτροπής, θα ανακοινώσει τις εταιρείες αναδόχους των τριών πρώτων "οικοπέδων" που θα ξεκινήσουν τις έρευνες με γεωτρύπανα. Πρόκειται για τα Ιωάννινα, τον Πατραϊκό Κόλπο και το δυτικό Κατάκολο.

    Γύρω στα τέλη του επόμενου χρόνου αναμένεται να πέσουν και τα πρώτα γεωτρύπανα που θα δείξουν και το τελικό μέγεθος των κοιτασμάτων.

    Οι εκτιμήσεις αξιωματούχων του ΥΠΕΚΑ κάνουν λόγο για τη δυνατότητα από την ύπαρξη κοιτασμάτων υδρογονανθράκων στον ελληνικό χώρο να εισπράττει το Δημόσιο περί τα 150 δισ. ευρώ σε βάθος 30 ετών!

  10. #19580
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.013
    Diese zwei Kommentare sind absolut zutreffend. Diese Barbaren aus Mitteleuropa die die grenzen zu Griechenland geschlossen haben besitzen keinerlei "europäische" (--->antike Griechische) werte sie tun nur so. Sie werden auch nie aus ihrer Geschichte lernen.

    leider vergeben
    #2 — vor 9 Stunden
    18


    Danke ihr Griechen, daß ihr trotz persönlicher Armut und schlechter Behandlung durch die EU die Selbstachtung und den Mut habt, den demokratischen Wesenskern des wahren Europas hoch zu halten - Menschenrechte und Rechtsordnung. Danke!





    Lumpenhund
    #2.1 — vor 9 Stunden
    5


    Genau das war auch mein erster Gedanke. Die Wiege der Demokratie und Europas zeigt uns, wie Mitmenschlichkeit funktioniert.



Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34