BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1988 von 2067 ErsteErste ... 988148818881938197819841985198619871988198919901991199219982038 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.871 bis 19.880 von 20667

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.666 Antworten · 1.257.714 Aufrufe

  1. #19871
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.013

  2. #19872
    Avatar von Paranga

    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    513
    Zitat Zitat von Lakedaemon Beitrag anzeigen
    Daher müssen alle Griechen für diese Parteien seien die etwas gegen den momentanen Status Griechenlands machen wollen. Und bevor einige kommen und sagen, dass es noch schlimmer wird wenn man sich gegen die EU auflehnt, möchte ich sagen, dass für viele Menschen im Land bereits der Abgrund erreicht ist und es nicht tiefer geht.


  3. #19873
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.484
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Was soll Griechenland denn deiner Meinung nach tun?
    Das eigene Schicksal in die Hand nehmen und das richtige wählen. Vielleicht wird das ganze nichts bringen oder wahrlich alles verschlimmern. Aber mit so einer Einstellubg kommt man nicht weit im Leben. Unsere Vorfahren haben so oft für ihre Freiheit zu den Waffen gegriffen und es hätte schlimmer kommen können als erwartet. Hätten diese auch nichts ungewoölt lassen und auf sicher tun??Ist es aber nicht und so haben wir unsere Unabhäbgigkeit erreicht. Und das müssen wir wieder tun. Dabei ist es mir echt egal welche Partei für das richtige steht. Hauptsache es kommt zum Kurswechsel. Ansonsten wird man noch sehr lange der Vasall der Europäer sein.

  4. #19874
    Avatar von Paranga

    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    513
    1 August 2016 Die griechische Armee hat sich wieder mit der X.A getroffen, die beziehungen zwischen Militär und X.A werden immer besser. Vor 3-4 Jahren wären solche Bilder undenkbar gewesen. Es ist für die zukunft der X.A extrem wichtig einen großteil des Militärs auf ihre Seite zu bringen. Der dicke Kammenos kann sich heute mal wieder in die Hose scheißen.

    Δευτέρα, 1 Αυγούστου 2016


    Κλιμάκιο της Τ.Ο. Χανίων της Χρυσής Αυγής έδωσε το παρόν στην εκδήλωση.
    Ο εκπρόσωπος της Χρυσής Αυγής με τον Διοικητή της 1ης Μοίρας Αλεξιπτωτιστών:



    Η Πολεμική Σημαία της Α’ Μοίρας Καταδρομών:


    Οι Αλεξιπτωτιστές του Αγήματος Απόδοσης Τιμών:


    Αλεξιπτωτιστής της 1ης Μ.ΑΛ. παραδίδει το στεφάνι στον εκπρόσωπο του Λαϊκού Συνδέσμου:




  5. #19875

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.376
    Na ja, es gibt schon eine Tradition in der Beziehung zwischen Teilen der gr. Armee und der extremen Rechte. So überraschend ist das nicht. Darauf haben auch die USA ihre Kontrolle über Griechenland aufgebaut.

  6. #19876
    Avatar von Paranga

    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    513
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Na ja, es gibt schon eine Tradition in der Beziehung zwischen Teilen der gr. Armee und der extremen Rechte. So überraschend ist das nicht. Darauf haben auch die USA ihre Kontrolle über Griechenland aufgebaut.
    Hab jetzt keine quellen zur Hand aber es ist überraschend im den Sinne da ich mich erinnern kann dass es vor 4-5 Jahren aussagen von griechischen Generälen aus der Armee gab dass man sich niemals mit der X.A öffentlich abgeben würde.

  7. #19877
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.059
    War dieses Jahr in Kreta bin grad wiedergekommen ^^
    Es ist mir vieles aufgefallen. Die meisten Griechen arbeiten 6 Monate um ein durchzuhalten, weil es nur im Sommer Arbeit gibt. Zudem, ohne Provo oder Bullshit, wollen die meisten Albaner nicht sagen, dass sie Albaner sind. Viele Albaner haben sich krass assimiliert und können auch kein Albanisch mehr. Zudem sind die Kretaner voll die Messerstecher.

  8. #19878
    Avatar von Paranga

    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    513
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Zudem sind die Kretaner voll die Messerstecher.
    Ich geb dir gleich Messerstecher, hör auf so ne scheisse über meine Heimat zu labern. Wir gehören zu den Respekt und Ehrenvollsten Griechen.
    Außerdem heißt das die Kreter und nicht die Kretaner, wir sind keine Marsianer.

  9. #19879
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.979
    Zitat Zitat von Paranga Beitrag anzeigen
    Ich geb dir gleich Messerstecher, hör auf so ne scheisse über meine Heimat zu labern. Wir gehören zu den Respekt und Ehrenvollsten Griechen.
    Außerdem heißt das die Kreter und nicht die Kretaner, wir sind keine Marsianer.
    Mit den Albaner hat er aber recht.Habe dieses Jahr viele auf Karpathos kennengelernt......die mit ihrer Heimat nicht viel zu tun haben.Das einzige Problem ist.....das unserer Staat ihnen nicht so leicht die Griechische Staatsangehörigkeit gibt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Φοροδιαφυγή-μαμούθ με πολυτελείς λιμουζίνες στη Μύκονο

    Φωτογραφία: EUROKINISSI/ ICON /ΓΙΩΡΓΟΣ ΙΩΑΝΝΟΥ

    Οικονομία
    01|08|2016 17:29
    Γιώργος Παππούς


    -A+A


    Ήταν απόγευμα, όταν οι ελεγκτές της ΓΓΔΕ που βρίσκονταν ήδη στο νησί της Μυκόνου, έπεσαν πάνω σε... φλέβα χρυσού περιδιαβαίνοντας την κεντρική πλατεία του νησιού.
    Αστραφτερές, κατάμαυρες λιμουζίνες περίμεναν τους πελάτες τους αλλά οι μισθωμένοι οδηγοί έπεσαν στα νύχια των εφοριακών, οι οποίοι ζήτησαν το αυτονόητο: αποδεικτικά εκμίσθωσης ήτοι τα αναγκαία φορολογικά στοιχεία που να αποδεικνύουν την είσπραξη των μισθωμάτων άρα και την απόδοση των αναλογούντων φόρων. Σύμφωνα με πληροφορίες και στις τέσσερις περιπτώσεις που ελέγχθηκαν, δεν υπήρξε το παραμικρό φορολογικό στοιχείο κοινώς όλη η διαδικασία κινείται στη γκρίζα ζώνη της παραοικονομίας.
    Ενδεικτικό του μεγέθους της απόκρυψης εισοδημάτων είναι ότι η ταρίφα ξεκινά από τα 800 ευρώ την ημέρα και όσο αυξάνονται τα κυβικά και γίνεται πιο... λαμπερή η μάρκα του αυτοκινήτου (άλλη τιμή έχει μια Bentley, άλλη μια Jaguar και πάει λέγοντας), τόσο ανεβαίνει ο λογαριασμός. Αυτό που προκαλεί ακόμα μεγαλύτερη αίσθηση είναι ότι εν λόγω εταιρίες δεν είναι “μαύρες”, αλλά διαφημίζονται ακόμα και στο Ίντερνετ, κάτι που ήδη έχει αποτελέσει μια πρώτη βάση δεδομένων για τη ΓΓΔΕ, προκειμένου να διευρύνει τον κύκλο των ερευνών και σε άλλα νησιά, όπου εκτιμάται ότι υπάρχει ανάλογη πρακτική.
    Ήδη, από τον πρώτο αιφνιδιαστικό έλεγχο στη Μύκονο, πέρα από τα πρόστιμα για τη μη έκδοση φορολογικών στοιχείων στις εταιρίες που εκμισθώνουν τις λιμουζίνες, έχει ξεκινήσει έλεγχος εις βάθος στα βιβλία των εν λόγω εταιριών, οι οποίες συμπεριλήφθηκαν στις “μαύρες” λίστες της φοροδιαφυγής που άνοιξε η ΓΓΔΕ.
    Την ίδια ώρα συνεχίζεται ο έλεγχος και στο φάκελο των ενοικιαζόμενων πολυτελών κατοικιών αλλά και σκαφών αναψυχής σε τουριστικά νησιά όπως η Μύκονος, η Πάρος κ.λ.π. Κι εδώ το Ίντερνετ υπήρξε πολύτιμος σύμμαχος των ελεγκτικών Αρχών, καθώς οι έρευνες ξεκίνησαν από ηλεκτρονικές αγγελίες κι από τις πρώτες διασταυρώσεις βγήκαν... λαβράκια, αφού εκείνοι που δηλώνουν τα εν λόγω εισοδήματα είναι μετρημένοι στα δάκτυλα του... μισού χεριού






    Πηγή: Φοροδιαφυγή-μαμούθ με πολυτελείς λιμουζίνες στη Μύκονο | iefimerida.gr http://www.iefimerida.gr/news/281214...#ixzz4G6QeeuZJ

  10. #19880
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.059
    Zitat Zitat von Paranga Beitrag anzeigen
    Ich geb dir gleich Messerstecher, hör auf so ne scheisse über meine Heimat zu labern. Wir gehören zu den Respekt und Ehrenvollsten Griechen.
    Außerdem heißt das die Kreter und nicht die Kretaner, wir sind keine Marsianer.
    Alter bangt man eine Kretische heiratest du sie oder alle wollen dich killen

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34