BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1997 von 2088 ErsteErste ... 997149718971947198719931994199519961997199819992000200120072047 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.961 bis 19.970 von 20873

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.872 Antworten · 1.263.556 Aufrufe

  1. #19961
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.452
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Griechenland verlangt 270 Milliarden Euro von Deutschland und Albanien verlang 250 Milliarden von Griechenland wegen Landklau und Genozid an Albanern im ersten und zweiten Weltkrieg.
    Drecksalbaner(nicht alle albaner) die mit den Nazis Kooperiert haben nichts zu Melden erst mit den Feind gemeinsame Sache machen ganze Dörfer ausradiert haben und verlangen noch Entschädigungen Albanien ist nach der Türkei das Größte schleimer Land mal die Italiener mal die Deutschen und jetzt die Amerikaner und jetzt halt deine klappe du Stück scheiße.

  2. #19962
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.025
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Griechenland verlangt 270 Milliarden Euro von Deutschland und Albanien verlang 250 Milliarden von Griechenland wegen Landklau und Genozid an Albanern im ersten und zweiten Weltkrieg.
    Du ungewaschener Shqipo müsstes eigentlich wissen das ihr zurecht kassiert habt von Griechenland. Es wird überall auf der welt als Heldentat gesehen als die griechische Armee in das damalige faschistische Albanien einmarschierte.




    Griechisch-Italienischer Krieg
    Teil von: Zweiter Weltkrieg

    Griechische Artillerie im November 1940 am Berg Morava in Albanien.
    Datum 28. Oktober 1940 bis 23. April 1941
    Ort Albanien und Griechenland
    Ausgang Sieg und Geländegewinne Griechenlands
    Folgen Eingreifen Deutschlands im Balkanfeldzug
    Konfliktparteien
    Königreich Italien

    Königreich Griechenland
    Befehlshaber
    Sebastiano Visconti Prasca
    Ubaldo Soddu
    Ugo Cavallero
    Alexandros Papagos
    Truppenstärke
    492.000 Italiener, 11.000 Albaner[1]
    463 Flugzeuge[2]
    163 Panzer
    weniger als 300.000 Mann
    über 300 Flugzeuge, davon 127 moderne
    Verluste
    * 39.832 Tote (März 1941)[1][3]
    * 102.982 Verwundete und Erkrankte
    * 25.067 Vermisste
    * 12.368 Frostgeschädigte[3]
    * 64 Flugzeuge[2]
    * 13.325 Tote
    * 42.485 Verwundete
    * 1.237 Vermisste
    * ca. 25.000 Frostgeschädigte
    * 1.531 Gefangene[4]
    * 52 Flugzeuge[2]

    Zweiter Weltkrieg: Triumph der Griechen über den faschistischen Westen - DIE WELT
    "Als Emmanuele Grazzi sein Ultimatum präsentierte, hatten italienische Truppen längst die Grenze mit Albanien überschritten. Doch die Griechen ließen sich nicht einschüchtern. Für mindestens zwei glorreiche Monate war Griechenland der Krieg – und der Krieg war Griechenland.
    Es gelang den Verteidigern nicht nur, die Italiener nach Albanien zurückzudrängen, sie eroberten sogar die Städte Koritsa und Argyrocastro in einem Landstrich, den sie das nördliche Epirus nannten. Griechenland war damals die einzige Nation, die es wagte, sich an die Seite des bedrängten Großbritannien zu stellen – dabei gab es zu Anfang des gräko-italienischen Krieges noch nicht einmal ein Abkommen zwischen beiden Ländern.


    Wahrscheinlich konnte die Sache nicht dauerhaft gut gehen. Im Januar 1941 tat Ioannis Metaxas das Schlimmste, was er als Diktator je angerichtet hat: Er starb und hinterließ ein Machtvakuum. Der gedemütigte Mussolini rief seinen Freund Hitler zu Hilfe. Aber griechische Partisanen haben sich mit den Deutschen von Anfang an harte Gefechte geliefert. Fachleute sagen, dass Hitler seinen geplanten Angriff auf die Sowjetunion auch deswegen immer wieder verschieben musste, so dass die Wehrmacht am Ende gezwungen war, einen Winterkrieg zu führen. Anders gesagt: Die Niederlage von Stalingrad wurde auch in Griechenland vorbereitet.

    Die Griechen feiern jedenfalls bis heute an jedem 28. Oktober den "Epeteious tou Ochi", den Jahrestag des "Nein". Und sie haben Recht damit, denn die Welt verdankt diesem tapferen kleinen Volk viel. Sie verdankt ihm, dass im entscheidenden Moment das Ruder der Weltgeschichte herumgerissen wurde."



  3. #19963
    Avatar von Arminius

    Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    1.892
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Es wird überall auf der welt als Heldentat gesehen [...]
    Ich bezweifle, dass diese Begebenheit wirklich vielen Menschen (weltweit) bekannt ist.

  4. #19964
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.454
    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    Ich bezweifle, dass diese Begebenheit wirklich vielen Menschen (weltweit) bekannt ist.

    Der erste Sieg gegen die Achsenmächte?


    Dann wissen sie generell wahrscheinlich sehr wenig über dieses Ereignis.

  5. #19965
    Avatar von Arminius

    Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    1.892
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Der erste Sieg gegen die Achsenmächte?Dann wissen sie generell wahrscheinlich sehr wenig über dieses Ereignis.
    Ganz recht. Griechenlands Rolle im WWII ist allgmein ziemlich unbekannt. Die Leute sind meist nicht halb so bewandert, wie man glauben mag. Viele (zumindest in Deutschland) glauben der zweite Weltkrieg hätte mit der Niederlage des dritten Reichs geendet.

  6. #19966
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.025
    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    Ich bezweifle, dass diese Begebenheit wirklich vielen Menschen (weltweit) bekannt ist.
    Ich meinte nur die die sich mit Geschichte sehr gut auskennen der rest ist mir egal ich kann ja nicht auf ahnungslose trolls Rücksicht nehmen.

  7. #19967
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.139
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Weil ein türkischer User der Meinung ist, dass er uns Griechen helfen muss
    Oh, ich bitte um Entschuldigung. Wusste nicht dass ihr Grichen so am Arsch seid dass euch die Türken bemittleiden.

  8. #19968
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.454
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Oh, ich bitte um Entschuldigung. Wusste nicht dass ihr Grichen so am Arsch seid dass euch die Türken bemittleiden.

    Hättest mal den Rest des Satzes mit zitiert.

  9. #19969
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    5.080
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Oh, ich bitte um Entschuldigung. Wusste nicht dass ihr Grichen so am Arsch seid dass euch die Türken bemittleiden.

    Du versuchst gerade einen alten deutschen Spruch zu Lasten des Griechentums pejorativ zu interpretieren, doch es bleibt dabei : VIEL NEID, VIEL EHR !!!! Falls dir das kognitiv zugänglich ist , könntest du mit gebotener Empathie und Ethnorespekt ggfls. fühlen, warum dieses Volk eine Art ÜBER-GEN in sich trägt und wenn auch viele darunter durch negativen Atavismus entartet sind, sind doch noch viele darunter, die ausreichend sind, allen anderen die Stirn zu bieten


    Ich wäre dafür, dass man mal das Merkmal Ethnorespekt etabliert, damit dem eherenhaften Hellenen gebührendes Entgegenkommen überbracht wird. Und meinetwegen sogar in Foren im Mißachtungsfall ahndbar macht ......und wenn wir soweit wären, könnte man das sogar postum handhaben.........da wüßte ich schon jetzt manchen Lebensgesperrten, selbst wenn er sich wie eine Schlange winden würde.......und manch anderen Delinquenten dazu

    Ihr habt alle Neid....
    und wir stehen immer bereit

  10. #19970
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.139
    Ich gebe es zu, ich bin neidisch auf griechisch grillen.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34