BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 2067 ErsteErste ... 1319202122232425262733731235231023 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 20666

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.665 Antworten · 1.256.749 Aufrufe

  1. #221
    Yunan
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    die beste lösung wäre die yunan vorgeschlagen hat das alte system zum teufel jagen und etwas panhellenisches machen ohne links und rechts
    Und deswegen ist es unsere Aufgabe, die Aufgabe eines jeden "exoteriko ellhna", sich mit anderen Griechen zusammenzusetzen. Die Griechen in Griechenland haben nicht die Sicht auf die Dinge wie wir sie haben. Sie selbst leben in einem System, in dem es ihnen seit 1981 auf Kredit gut gegangen ist, sie können gar nicht unterscheiden ob etwas richtig oder falsch ist weil letztendlich jeder von dem System profitiert hat oder es zumindest geduldet hat.

    Alte politische Strömungen wir rechts und links haben uns nur behindert, blockiert und getrennt. Jeder Grieche, ob links oder rechts eingestellt, sollte seine eigenen politischen Interessen zurückstellen wenn es darum geht, sein Land zu retten vor denen, die sie die ganze Zeit ausbeuten.

  2. #222
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.978
    Zitat Zitat von Paokara90 Beitrag anzeigen
    Heute schreiben wir geschichte.......im Negativen Sinn!
    Wenn der euro aus griechenland verschwindet und der euro bricht...schreiben wir weis gott keine negative geschichte.
    Der krankhafte zwang der griechischen politiker griechenland in der eurozone zu bringen,war das dümmste was sie damals gemacht haben.

  3. #223
    economicos
    Wann sind überhaupt die Wahlen?

  4. #224
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Und deswegen ist es unsere Aufgabe, die Aufgabe eines jeden "exoteriko ellhna", sich mit anderen Griechen zusammenzusetzen. Die Griechen in Griechenland haben nicht die Sicht auf die Dinge wie wir sie haben. Sie selbst leben in einem System, in dem es ihnen seit 1981 auf Kredit gut gegangen ist, sie können gar nicht unterscheiden ob etwas richtig oder falsch ist weil letztendlich jeder von dem System profitiert hat oder es zumindest geduldet hat.

    Alte politische Strömungen wir rechts und links haben uns nur behindert, blockiert und getrennt. Jeder Grieche, ob links oder rechts eingestellt, sollte seine eigenen politischen Interessen zurückstellen wenn es darum geht, sein Land zu retten vor denen, die sie die ganze Zeit ausbeuten.
    eisai theos.......

  5. #225
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Wann sind überhaupt die Wahlen?
    die frage kannst du dir selber beantworten..........

  6. #226
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Ich erzähl euch mal was, was meinem Vater am Freitag passiert ist auf der Arbeit:

  7. #227
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.978
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Wann sind überhaupt die Wahlen?

    Wenn usere politiker das überleben...voraussichtlich anfang april.

  8. #228
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Wenn usere politiker das überleben...voraussichtlich anfang april.
    Werden sie nie.

  9. #229
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.483
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Und deswegen ist es unsere Aufgabe, die Aufgabe eines jeden "exoteriko ellhna", sich mit anderen Griechen zusammenzusetzen. Die Griechen in Griechenland haben nicht die Sicht auf die Dinge wie wir sie haben. Sie selbst leben in einem System, in dem es ihnen seit 1981 auf Kredit gut gegangen ist, sie können gar nicht unterscheiden ob etwas richtig oder falsch ist weil letztendlich jeder von dem System profitiert hat oder es zumindest geduldet hat.

    Alte politische Strömungen wir rechts und links haben uns nur behindert, blockiert und getrennt. Jeder Grieche, ob links oder rechts eingestellt, sollte seine eigenen politischen Interessen zurückstellen wenn es darum geht, sein Land zu retten vor denen, die sie die ganze Zeit ausbeuten.
    na dann wär wohl laos das beste was grad gr zu bieten hat der hält auch nichts von diesen rechts,links getue

  10. #230
    economicos
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Wenn usere politiker das überleben...voraussichtlich anfang april.
    Da bin ich mal gespannt. Wir brauchen einen Putin! Anders gehts nicht!

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34