BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 249 von 2088 ErsteErste ... 1491992392452462472482492502512522532592993497491249 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.481 bis 2.490 von 20873

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.872 Antworten · 1.263.556 Aufrufe

  1. #2481
    Avatar von -JD-

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    810
    Stratfor:"Η Ελλάδα θα πέσει στην αγκαλιά της Ρωσίας,λόγω κρίσης".Καμπανάκι Αμερικανών


    OnAlert.gr: Stratfor:"

  2. #2482
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.176
    Να μπορέσει η Ρωσία να χρησιμοποιήσει τις ναυτικές βάσεις του Αιγαίου,ειδικά αν αναγκαστεί να εγκαταλείψει τη Συρία σε ενδεχόμενη αλλαγή καθεστώτος.
    Καθόλου άσχημη ιδέα.



    Ιπποκράτης

  3. #2483
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.006
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Καθόλου άσχημη ιδέα.



    Ιπποκράτης
    Siga mi simfonisoune tha dika mas ta paparia.

  4. #2484
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.006
    Kατηγορείται για φοροδιαφυγή ο Σκοπιανός υπουργός Οικονομικών


    07-06-2012 16:38:17
    Το όνομα του υπουργού Οικονομικών των Σκοπίων, Ζόραν Σταβρέσκι, φιγουράρει στη λίστα των… φοροφυγάδων που έδωσε στη δημοσιότητα η κυβέρνηση των ΗΠΑ.

    Σύμφωνα με ρεπορτάζ του Σκοπιανού «Φόκους» και το protothema.gr το ζεύγος Σταβρέβσκι χρωστούσε από το 2010 στο αμερικανικό δημόσιο το ποσό των 409 δολαρίων.

    Σε ανακοίνωσή του ο Σκοπιανός υπουργός Οικονομικών, επιχείρησε να διασκεδάσει τις εντυπώσεις κάνοντας γνωστό πως «εξόφλησε τις υποχρεώσεις του» απέναντι στις ΗΠΑ, όπου ζούσε πριν αναλάβει χαρτοφυλάκιο.

    Πρόσφατα με προκλητικές του δηλώσεις o Ζόραν Σταβρέσκι, είχε ζητήσει από την Ε.Ε. την άμεση χρεοκοπία της Ελλάδας

  5. #2485
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.006
    Με χειροκροτήματα υποδέχθηκαν έξω από το δικαστήριοοι κάτοικοι της Παιανίας το νεαρό που τραυμάτισε θανάσιμα χθες έναν διαρρήκτη, ο οποίος επιχείρησε να εισβάλει σε σπίτια στη γειτονιά τους.
    Κατά την προσέλευση του ενώπιον του εισαγγελέα, οι κάτοικοι ξέσπασαν σε χειροκροτήματα φωνάζοντας «αθώος». Οι κάτοικοι της περιοχής κοντά στο σπίτι του νεαρού στην Παιανία από την πρώτη στιγμή δήλωσαν τη συμπαράστασή τους στον 24χρονο, τονίζοντας πως νιώθουν αβοήθητοι στα χέρια των κακοποιών.




    24

  6. #2486
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.176

  7. #2487
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.176
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Kατηγορείται για φοροδιαφυγή ο Σκοπιανός υπουργός Οικονομικών


    07-06-2012 16:38:17
    Το όνομα του υπουργού Οικονομικών των Σκοπίων, Ζόραν Σταβρέσκι, φιγουράρει στη λίστα των… φοροφυγάδων που έδωσε στη δημοσιότητα η κυβέρνηση των ΗΠΑ.

    Σύμφωνα με ρεπορτάζ του Σκοπιανού «Φόκους» και το protothema.gr το ζεύγος Σταβρέβσκι χρωστούσε από το 2010 στο αμερικανικό δημόσιο το ποσό των 409 δολαρίων.

    Σε ανακοίνωσή του ο Σκοπιανός υπουργός Οικονομικών, επιχείρησε να διασκεδάσει τις εντυπώσεις κάνοντας γνωστό πως «εξόφλησε τις υποχρεώσεις του» απέναντι στις ΗΠΑ, όπου ζούσε πριν αναλάβει χαρτοφυλάκιο.

    Πρόσφατα με προκλητικές του δηλώσεις o Ζόραν Σταβρέσκι, είχε ζητήσει από την Ε.Ε. την άμεση χρεοκοπία της Ελλάδας
    Μιλάει τώρα και ο σλαβοτραμπάκουλας.




    Ιπποκράτης

  8. #2488
    Avatar von Arnie Cunningham

    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Du durchschaust das ganze mal wieder nicht.
    Sie wären vielleicht jetzt nicht in der Krise. Doch da Deutschland und Frankreich die bevölkerungsreichsten Staaten Europas sind und somit laut Lissabon-Vertrag das stärkste Stimmrecht haben und Entscheidungen auch alleine durchsetzen können, sind sie den kleinen Staaten nicht verpflichtet und können mit ihrer Wirtschaft machen was sie wollen. Sollte Deutschland oder Frankreich dann in finanzielle Schwierigkeiten kommen, werden kollektiv alle anderen EU-Staaten dafür bestraft weil die Zugpferde der europäischen Wirtschaft angeschlagen sind. Die Zinsen auf die Eurobonds werden also auch für die Länder höher die mit diesen Problemen gar nichts am Hut haben. Dadurch werden alle kleineren Staaten gezwungen, für das Wohlergehen der größeren Staaten zu sorgen, natürlich in ihrem eigenen Interesse. So sieht die Sache nämlich aus, Neoimperialismus anders ausgedrückt.

    Dass starke Länder andere mitziehen ist ein Märchen, dass können wir seit zwei Jahren in Griechenland beobachten. Der gesamte Reichtum Griechenlands ist geliehen und basiert nicht auf produziertem und verkauftem Mehrwert. Im Gegenteil, seit den '70er und '80er Jahren schrumpft die griechische Industrie beständig und hat heute das Land fast komplett vom Tourismus abhängig gemacht. Somit sind wir ein Bauer auf dem Schachbrett ohne Macht und Befugnisse.
    Ich rede hier von einer Version des Eurobonds die nicht bzw. noch nicht existiert.
    Denn ich spreche von einer automanen Holding-Gesellschaft die sich gegenseitig unterstützt und wo alle arbeiten werden um einen gemeinsamen Profit zu erzielen.
    Vergiss Europa so wie es jetzt ist, denn so nützt es nur einigen.
    Im Allgemeinen Betrachtet sollte Europa zusammenhalten.
    Finanzielle stärke wird es nicht mehr geben, nicht einmal Länder wird es noch geben, sondern nur Europa.
    Das sind die Dinge wie sie in meiner Sicht in Europa laufen sollten, denn "zusammen sind wir stark!"

  9. #2489
    Diametralis

  10. #2490
    Avatar von Arnie Cunningham

    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    219

    Yunan die endgültige Enthüllung

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die Dinge siehst du so wie du sie brauchst. Ich sehe sie so wie sie sind und die Fakten sprechen für meine Sichtweise.

    Deine Furcht kommt in diesem Post auch hervor durch Paranoia vor Arabern oder Türken. Der beste Partner ist der, der dem Land am meisten nutzt und Europa nutzt Griechenland GAR NICHTS. Die Welt besteht nun mal nicht aus unendlich Nationen sondern aus gerade mal knapp 200, die sich in verschiedene Lager aufteilen. Das westliche Lager haben wir kennengelernt und es hat unsere Wirtschaft und unsere moralischen und ethischen Grundsätze vernichtet bzw. versucht gerade die Überbleibsel des Hellenentums zu beseitigen.

    Du bist ein Pro-Europäer wie aus dem Bilderbuch und solltest darüber nachdenken, deine griechische Staatsbürgerschaft abzugeben. Alleine dass du mir osmanische Wurzeln nachsagst, zeigt doch ganz offensichtlich dass du die Denkweise radikaler Mitteleuropäer übernommen und dich selbst assimiliert hast. Solche Leute braucht Griechenland nicht. Solche Leute sind verantwortlich für das Elend in unserem Land.

    Du hast doch keine Ahnung von Zusammenhängen und malst dir die Welt als kunterbuntes Mandala aus. Ich nehme dir nicht übel was du schreibst weil du es einfach nicht besser weißt. Nur bitte unterlass es, so einen Schwachsinn zusammenzuschreiben und den Leuten die mitlesen eine falsche Realität zu verkaufen. Für jeden Schwachsinn gibt es einen Dummen, der ihn glaubt.

    Dein Krieg der Aktien ist nicht weit entfernt von realen Kriegen. Der erste und zweite Weltkrieg und überhaupt jeder Krieg dieser Welt wurde und wird aus wirtschaftlichen Gründen geführt.

    Grundsätzlich hast du den Kern meiner Aussagen nicht begriffen. Ich habe in nirgendwo geschrieben, dass Land von der einen Abhängigkeit in eine andere zu führen. Ich habe immer gesagt, dass die Entscheidung getroffen werden muss, die am besten für das Land ist und dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob man in einem Fall mit den Europäern oder mit den Russen und Arabern zusammenarbeitet.

    Du hast immer noch nicht begriffen, dass Griechenland seit dem Ende von Byzanz sich in die Reihe der Verlierer und durch Europa/Amerika unterdrückten einreiht und kein gleichberechtigter Partner ist weil es nie Entschädigungen und Strafen für die Verbrechen des Westens in Griechenland gab. Ganz genauso läuft es in allen Ländern dieser Welt ab, die von diesen Mächten irgendwann einmal geknechtet wurden.

    An meiner Universität gibt es einige Erasmus-Studenten aus Griechenland. Ich habe letztens einen getroffen und er hat, nachdem er türkische Studenten kennengelernt hat, gesagt, dass es unglaublich ist, wie sehr Griechen und Türken sich ähneln. Charakterlich und kulturell.
    Schließ jetzt nicht irgendwelche Dinge daraus. Alles was ich mit diesem Satz bezwecke ist, dass die Leute wie du ihre paranoiden Vorstellungen bzgl. Türkei, die von der EU und Amerika geschürt werden, begraben sollen. Da du so begeistert bist von Europa und seiner "Kultur", solltest du wissen, dass solche Vorurteile nicht ins Jahr 2012 gehören. Die Türkei kann ebenso ein Partner sein wie jedes andere Land unter der Voraussetzung, dass der gegenseite Gewinn(nicht nur der finanzielle) gerecht verteilt ist.

    Ganz Recht, wer nicht für Griechenland ist (und ich bin für Griechenland), der ist gegen Griechenland und dieser Satz stammt nicht von Hitler sondern aus dem neuen Testament.



    "Wer nicht mit mir ist, ist gegen mich"

    Mathaios 12:30

    Wer nicht für Griechenland ist, ist gegen Griechenland.


    Und wer gegen Griechenland ist, hat von diesem Land nichts zu erwarten. Ein Grieche, der nicht für Griechenland ist, ist ein Verräter und das was du hier schreibst ist Verrat an unseren Vorfahren, unserer Geschichte und unserer Kultur. Mehr gibt es nicht zu sagen.

    ΖΗΤΩ Η ΕΛΛΑΣ!

    Mehr gibt es nicht zu sagen.
    Hier sieht man wieder deinen jämmerlichen Versuch dich als
    Griechischer Patriot auszugeben.
    Du sitzt da und wehklagst über Arnie Cunningham und Europa.
    Es gibt kein
    Arnie Cunningham!
    Es gibt kein Europa!
    Denn in diesem Beitrag geht es nur um dich!
    Ich werde ,wenn man so will in deine Seele blicken.



    Du versuchst mir immer wieder klar zu machen, dass meine Beiträge falsch sind.
    Du fühlst dich von allen anderen angegriffen und schreist dadurch aus, dass alle Griechenland von der Karten fegen wollen.
    Deine Wut gegenüber Europa und mich ist deutlich zu erkennen.
    Es gab eine Zeit da habe ich ebenfalls so gedacht:
    Ich bin ein Patriot!
    Ihr seid gegen Griechenland!
    etc.

    Doch dies ist seeeeeehr laaaaange her.
    Ich habe Begriffen , dass es nicht darum geht,
    wer gegen wen ist und Anschuldigungen wie z.B.:
    Du bist einer von denen die Griechenland da rein geritten haben!
    Du malst dir deine Welt nur aus!

    Ich weiß wirklich nicht wie du darauf kommst,
    denn wo schreibe ich denn Sachen die nicht auf Fakten,Bilder , Ereignissen beruht.
    Jetzt würdest du sagen:
    Du siehst ein Bild oder ein Ereignis und malst dir die Welt drum herum aus!
    -Falsch-


    Du sagst sieh es modern!
    Dennoch beziehst du dich auf Dinge aus der Antike bzw. der Byzanz.
    Hab keine Vorurteile Arnie!
    Dennoch kann man eine Menge an Vorurteilen in deiner Post über Europa sehen.
    Meine aus deiner Sicht Feindschaft gegenüber den Osmanischen Nachbarn beruhen auf Fakten,
    doch ebenso beruhen deine Feindschaften gegenüber Europa auch auf Fakten.
    Dennoch übersiehst du einiges.
    Denn du sagst damals wollten uns die heutigen Europäer tot sehen!(Betonung auf DAMALS)
    Aber ich sage die Osmanen wollen uns schon die ganze Zeit tot sehen!
    Im Grunde habe ich nichts gegen irgendjemanden, denn ich bin kein Rassist,aber wenn jemand
    die GANZE ZEIT Krieg mit dir haben will, deinen Luftraum nicht akzeptiert auf dein Land geht und
    seine Fahne darauf erhebt , weiß ich wirklich nicht was ich sagen soll außer barbarisch.

    Nun zu den Kriesen:

    Kriesen = Kapital für Amerika und Deutschland
    Dafür Protestierst du auch.
    Was sich wie ich in vorigen Beiträgen schrieb :Wäre der Eurobond vor langem eingeführt worden gäb es keine Kriesen inner halb von Europa.
    Der Eurobond Wäre wie ein Netzt über Europa , da sich alle europäischen Länder zuwerfen würden , was am Ende so verflochten wäre, dass
    es wie ein Schutzschirm fungieren würde.

    Also erzähl mir nicht, dass ich Dinge nicht durchblicke und mir alles bloß ausmale.
    Denn ,wenn Griechenland so handeln würde, würden sie überleben und die KULTUR blieb erhalten.(Wovor du angeblich so Angst hast)


Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34