BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 261 von 2092 ErsteErste ... 1612112512572582592602612622632642652713113617611261 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.601 bis 2.610 von 20915

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.914 Antworten · 1.264.772 Aufrufe

  1. #2601
    Avatar von demokrit

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.307
    Was ein Scheiss, hba mal schnell gegoogelt.

    Europäische Gendarmerietruppe

    Das geht eindeutig zu weit. Was für Befugnisse die haben.

  2. #2602
    Avatar von Arnie Cunningham

    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich hoffe es. Leider hat ein besondern "kluger" Mann ein Gesetz beschlossen, dass die Partei mit den meisten Stimmen einfach mal 50 Parlamentssitze geschenkt bekommt. Wenn Tsipras gewinnt, ist es gut. Wenn die "Konservativen" gewinnen, kann man Griechenland abhaken. Eine enteignete, entblößte, gedemütigte Nation.<br>

    Tsipras ist auch nur Mittel zum Zweck, ich unterstütze seine Politik nicht aber wenn er dafür sorgt, dass Griechenland aus der Eurozone austritt, würde ich ihm das hoch anrechnen.<br>

    Das Referendum wurde übrigens auf Druck Frankreichs und Deutschlands nicht abgehalten. Es wurde durch undemokratischen Mittel nicht verwirklicht. Ebenso wurden bei den Abstimmungen zum Sparpaket unter Papandreou knapp 50 Politiker im Eilverfahren (innerhalb einer Stunde) von ihren Parteien ausgeschlossen um so eine Mehrheit zu erlangen. Das ist Diktatur! Ebenso wie es Diktatur ist, deutsche und holländische Polizisten in Athen gegen Demonstranten einzusetzen.
    Wenn der Politiker der gewählt wird , für den Ausstieg aus der Eurozone ist und dies eintrifft,muss man bedenken,
    dass Asylanten die einer bedrohlich hohe Anzahl haben dazu in der Lage wären Griechenland von Innen zu zerfressen.


    Man muss wissen,dass gewisse Länder gerade dabei sind einen Masterplan zu schmieden.(Richtung Eurobond)


    Wie du weißt, Yunan ,bin ich deiner Meinung nach ein Mittel-Europäer aus dem Bilderbuch,
    dennoch vergiss die Minderheit in Thrakien und die Flüchtlinge und dessen vorigen Albanischen Flüchtlinge nicht,
    denn wenn diese Summe addiert wird mit Kombination von organisiertem Terror und Manipulation ist sie eine gefährliche Waffe.

    Wenn du das nächste mal versuchst für Griechenland zu sprechen ,so wie du es immer tust ,denk an meine Worte.
    Es sei denn du willst, dass Griechenland zerfressen wird.

  3. #2603
    Yunan
    Zitat Zitat von Arnie Cunningham Beitrag anzeigen
    Wenn der Politiker der gewählt wird , für den Ausstieg aus der Eurozone ist und dies eintrifft,muss man bedenken,
    dass Asylanten die einer bedrohlich hohe Anzahl haben dazu in der Lage wären Griechenland von Innen zu zerfressen.


    Man muss wissen,dass gewisse Länder gerade dabei sind einen Masterplan zu schmieden.(Richtung Eurobond)


    Wie du weißt, Yunan ,bin ich deiner Meinung nach ein Mittel-Europäer aus dem Bilderbuch,
    dennoch vergiss die Minderheit in Thrakien und die Flüchtlinge und dessen vorigen Albanischen Flüchtlinge nicht,
    denn wenn diese Summe addiert wird mit Kombination von organisiertem Terror und Manipulation ist sie eine gefährliche Waffe.

    Wenn du das nächste mal versuchst für Griechenland zu sprechen ,so wie du es immer tust ,denk an meine Worte.
    Es sei denn du willst, dass Griechenland zerfressen wird.
    Bevor Griechenland aus der EU geworfen werden bzw. aussteigen würde, könnte man für jeden Flüchtling noch ein EU-Visum aufstellen und ihnen so die Weiterreise ermöglichen. Gleichzeitig müssten die Grenzen zur Türkei komplett dicht gemacht werden bis auf die normalen Grenzübergänge. So würde sich Griechenland allmählich lehren und die EU könnte die Flüchtlinge auch nicht mehr nach Griechenland abschieben. Du weißt ja sicherlich, dass wir gezwungen sind, jeden über Griechenland geflüchteten Flüchtling wieder aufzunehmen falls er in einem anderen EU-Land geschnappt wird.

    Außerdem wäre es möglich, weiterhin im Schengenraum zu verbleiben so dass zumindest für Handel keine Einschränkungen bestünden. Bzgl. der Minderheiten würde ich mir keine Sorgen machen. Es gibt ein Abkommen mit der Türkei, welches wir eingehalten haben und die Türkei nicht. Sie stehen in unserer Schuld, wir haben die Rechte der tr. Minderheit gewahrt während es einen Völkermord an den Pontiern und die Pogrome in den '50er Jahren gegen Griechen gab.
    Die Albaner in Griechenland wurden in den '90er Jahren in die Kriminalität getrieben durch verschiedene bekannte Maßnahmen. Heute ist das Verhältnis zwischen Griechen und Albanern nicht mehr so gespannt wie noch vor 10-15 Jahren und es gibt auch keinen Grund, weshalb man das offizielle Verhältnis zwischen Albanien und Griechenland nicht neubeleben sollte. Immerhin leben wir mit ihnen seit mehr als 4000 Jahren nebeneinander.

    Was die Eurobonds angeht, kannst du dir schon denken was ich davon halte.

  4. #2604
    Diametralis
    Österreich vor 2 Tagen


  5. #2605
    Diametralis
    Zwar älter, trotzdem



    Fuck the Crisis, Let's Dance - The Ottawa Greek Community put on a Greek
    dance flash mob in the Byward market to promote the 2011 Ottawa Greek Festival.

  6. #2606
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.176
    24. März 2012 in Birmingham





    Hippokrates

  7. #2607
    Avatar von -JD-

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    810
    von Makeleio.gr 10.6 - 15.6

    ganz Griechenland



    Athen




    Larissa





    Axaia



    Messinia



    Heraklion




    Thessaloniki



    Kerkyra




    Μακελειό | Το Site των Μεγάλων αποκαλύψεων

  8. #2608
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.012
    Jd...die wahl ist fix.Es wird eine koalition zwischen Nd-pasok geben.Alles andere würde mich nur wundern.
    In den letzten 10 tagen sind die zweifel gegenüber syriza gestiegen,und den leuten ist es bewusst das syriza eine partei ohne standhaften konzept ist.
    Schön reden kann jeder,aber man muss auf den boden der tatsachen bleiben.In 30 st wissen wir mehr.

  9. #2609
    economicos
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    ????????? ????????? ???? ?????? - germaniki astynomia stin ellada

    Ich habe mit jemandem geschrieben, der am Wochenende vom 12-14 Februar in Athen war, er hat es bestätigt. Die Medien haben davon gar nicht berichtet.

    @Minotauros: Jetzt ist es wieder leer, sry.
    sind die lebensmüde?

  10. #2610
    economicos
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Jd...die wahl ist fix.Es wird eine koalition zwischen Nd-pasok geben.Alles andere würde mich nur wundern.
    In den letzten 10 tagen sind die zweifel gegenüber syriza gestiegen,und den leuten ist es bewusst das syriza eine partei ohne standhaften konzept ist.
    Schön reden kann jeder,aber man muss auf den boden der tatsachen bleiben.In 30 st wissen wir mehr.
    So wird es wohl sein, ich glaube auch, dass es das beste von den schlechtesten ist, denn ganz Europa hat verstanden, dass man gegen die Krise auch was anderes tun muss, außer sparen.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34