BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 30.293 Antworten · 1.651.791 Aufrufe

  1. #26701
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.889
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    demokratie in europa rückgängig in richtung diktatur streiken bald verboten
    Das Streikrecht ist in Griechenland extrem locker es reichen schon 20% der Gewerkschaft um einen streik auszurufen es wird nur auf 50% der Gewerkschaft angehoben wie es zum Beispiel in Ländern wie Frankreich, Deutschland und GB der fall ist.

    Tagesanbruch: So kommt Griechenland aus der Krise

    Das Parlament hat trotz heftigen Protests weitere wichtige Reformen gebilligt. Dazu gehört ein Gesetz, das Streiks nur noch dann erlaubt, wenn mehr als die Hälfte der Gewerkschaftsmitglieder zugestimmt haben. Das mag in unseren Ohren wie eine Selbstverständlichkeit klingen, das ist es in Griechenland aber nicht. Bisher genügten dort 20 Prozent, in manchen Betrieben noch weniger.
    - - - Aktualisiert - - -

    Im übrigem sieht so eine echte Diktatur aus wenn die Gewerkschaften zum streik ausrufen hat die AKP einfach mal kurzerhand ein Gesetz entworfen welches streikverbot für eine gesamte Branche Vorsicht.

    Nachdem die Tarifverhandlungen nach mehreren Monaten zu keinem Ergebnis führten, wollten die Beschäftigten bei den Turkish Airlines (THY) dem Aufruf ihrer Gewerkschaft Hava-Is folgen und in einen Streik treten. Die Antwort der türkischen Regierung auf die Streikvorbereitungen ließ nicht lange auf sich warten. Die Regierungspartei AKP (Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung) brachte kurzerhand einen Gesetzentwurf, der ein Verbot der Streiks in der zivilen Luftfahrt vorsieht und inzwischen verabschiedet worden ist, ins türkische Parlament ein. Nach dem ersten Tag des Streiks wurde 350 THY-Beschäftigten gekündigt. Seitdem kämpfen sie für die Rücknahme der Kündigungen. Wir rufen die Öffentlichkeit in Europa auf, sich mit ihrem Kampf zu solidarisieren.

  2. #26702
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    10.834
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Das Streikrecht ist in Griechenland extrem locker es reichen schon 20% der Gewerkschaft um einen streik auszurufen es wird nur auf 50% der Gewerkschaft angehoben wie es zum Beispiel in Ländern wie Frankreich, Deutschland und GB der fall ist.

    Tagesanbruch: So kommt Griechenland aus der Krise



    - - - Aktualisiert - - -

    Im übrigem sieht so eine echte Diktatur aus wenn die Gewerkschaften zum streik ausrufen hat die AKP einfach mal kurzerhand ein Gesetz entworfen welches streikverbot für eine gesamte Branche Vorsicht.


    Warum soll sich eine Akropolis gegen eine Dönerbude verteidigen oder rechtfertigen.....haben WIR das nötig. NEIN !!
    (gammaton)

  3. #26703
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.889
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Warum soll sich eine Akropolis gegen eine Dönerbude verteidigen oder rechtfertigen.....haben WIR das nötig. NEIN !!
    (gammaton)
    Ich verteidige mich nicht ich hab nur ein fakten aufgezählt für die menschen die hier mitlesen. Einige Türkische user leben in einer Traumwelt wo die Türkei ein Demokratie Spitzenreiter ist und in Europa antidemokraten herrschen. Das muss man richtig stellen sonst fällt noch jemand auf die Propaganda rein.

  4. #26704
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    10.834
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Ich verteidige mich nicht ich hab nur ein fakten aufgezählt für die menschen die hier mitlesen. Einige Türkische user leben in einer Traumwelt wo die Türkei ein Demokratie Spitzenreiter ist und in Europa antidemokraten herrschen. Das muss man richtig stellen sonst fällt noch jemand auf die Propaganda rein.


    zu spät...

  5. #26705
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    13.053
    Ein Türke schreibt über rückgängige Demokratie

  6. #26706
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    13.471
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Ich verteidige mich nicht ich hab nur ein fakten aufgezählt für die menschen die hier mitlesen. Einige Türkische user leben in einer Traumwelt wo die Türkei ein Demokratie Spitzenreiter ist und in Europa antidemokraten herrschen. Das muss man richtig stellen sonst fällt noch jemand auf die Propaganda rein.
    Lass es sein das hundesohnhen ist Behindert im Kopf.

  7. #26707
    Avatar von Arminius

    Registriert seit
    05.05.2017
    Beiträge
    515
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen

    Die einzigen die das Recht dazu haben Demokratie zu verändern sind die Erfinder derselben. Wer sonst? Aber ein Dönerbudenhundekot versteht das sowieso nicht.
    Die heutige freiheitliche westliche Demokratie wurde sicher nicht von den Griechen übernommen (vom Begriff mal abgesehen), sondern sie wurde in einem langen Ringen von Grund auf neu errungen, und das fand in Nord- und Westeuropa, sowie in Nordamerika statt.

    Davon abgesehen könnten wir ebenso den Indianern die Erfindung der Demokratie zuschreiben, denkt man an das "Great Law of Peace" der Irokesen.

  8. #26708
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    13.053
    Zitat Zitat von Sohn des Segimer Beitrag anzeigen
    Die heutige freiheitliche westliche Demokratie wurde sicher nicht von den Griechen übernommen
    Sie wurde von den Griechen erfunden und in der ganzen Welt eingeführt. Auch in der spätantike und im Mittelalter war sie nicht ganz verschwunden.

  9. #26709
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    29.935
    Zitat Zitat von Godzilla Beitrag anzeigen
    Sie wurde von den Griechen erfunden und in der ganzen Welt eingeführt. Auch in der spätantike und im Mittelalter war sie nicht ganz verschwunden.


    Er meint, das z.B. die Autohersteller, die die Scheibenbremse erfunden haben und eingebaut haben die wahren erfinder des Autos sind.......also ist der Erfinder in Wahrheit ein Brite und kein Deutscher, denn der Brite hat das Auto nicht übernommen......verstehst du das jetzt?


    Bei der Sprache sieht er es etwas anderes......letztens sagte er die Phönizier sind die wahren erfindet des Alphabets.......da sieht er es andersrum......quasi hat der Pfurz gereicht, den die Phönizier erfunden haben.....dort haben die Griechen übernommen .....lol.........bei der Demokratie ist es wieder Armeniuspassend so, dass da es nicht zählt wer die ursprüngliche Idee hatte......

    Hauptsache kein Grieche hat was erfunden.

    Alles nur deutsche oder verkappte deutsche.........auch Indianer sind deutsch.

  10. #26710
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    13.471
    Zitat Zitat von Sohn des Segimer Beitrag anzeigen
    Die heutige freiheitliche westliche Demokratie wurde sicher nicht von den Griechen übernommen (vom Begriff mal abgesehen), sondern sie wurde in einem langen Ringen von Grund auf neu errungen, und das fand in Nord- und Westeuropa, sowie in Nordamerika statt.

    Davon abgesehen könnten wir ebenso den Indianern die Erfindung der Demokratie zuschreiben, denkt man an das "Great Law of Peace" der Irokesen.
    Zwischen der antiken Griechischen Demokratie und der heutigen Pseudo Demokratie liegen aber Welten.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34