BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 30.277 Antworten · 1.648.366 Aufrufe

  1. #26801
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    22.897
    Ich bin nie gekränkt, macht euch wegen mir keine Gedanken.

  2. #26802
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    15.117
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich poche auf nichts meine Freunde. Ich will nur Belege sehen, sonst könnt ihr hier schreiben, so viel ihr wollt.
    Bitte schön, ein Beleg.


  3. #26803
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    13.448
    Zitat Zitat von Godzilla Beitrag anzeigen
    Er ist grad einfach nur ziemlich gekränkt
    Bestimmt .

  4. #26804
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    22.897
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Nur mal so, es war die Gräte, die behauptet hat alle griechischen Gerichte wären türkisch und "geklaut". Was brabbelst du wieder für einen Blödsinn, Kerl?
    Kann sein, habs nicht von Anfang an gelesen. Widerspricht auch nicht meiner Aussage, ob sie es dann tun, ist eine andere Sache. Du musst nur exaktes Lesen üben. Bei ordentlicher Belegung habe ich auch keine Probleme etwas anzuerkennen. Aber Gerichte mit fremden Namen lassen meine Alamglocken leuten.

    Was die türkischen User hier verbreiten, ist mir recht wumpe.

  5. #26805
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    13.053
    Toruku-jin = Wenn man keine Ahunung hat, einfach trotzdem die Fresse aufreißen

  6. #26806
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    24.648
    Ethymologisch gesehen sind die meisten Namen ursprünglich sowieso persisch. Die Osmanen haben dann die Gerichte in ihrer Sprache übersetzen lassen und das meiste hat sich dann so auch beim Rest etabliert weil man im selben Land lebte und türkisch eben die Verkehrssprache war. Bestes Beispiel ist meiner Meinung nach Köfte/Kifte. Der Kifte kommt vom Namen warscheinlich von Köfte. Die Türken haben es aber wiederrum von den Griechen was vorher Kofto hieß (Kofto wörtlich übersetzt für Gehacktes) Dennoch sagt man heute eher Kifte als Kofto. Sind gehackte Fleischbällchen nun ursprünglich Griechisch oder Türkisch?? Nein, auch hier liegt der eigentliche Ursprung höchstwarscheinlich wieder wo anders. Wie man sieht, sagt der Name eines heutigen Gerichtes, sehr wenig über dessen Ursprung aus.

  7. #26807
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    22.897
    Ich verstehe, dass ein Gericht mehrere Bezeichnungen haben kann. Man macht es sich halt einfach, was ich nicht verstehe, sind einzelne Bezeichnungen, deren Bedeutung einer anderen Sprache gehört. Ich hoffe, ich war verständlich genug.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Godzilla Beitrag anzeigen
    Toruku-jin = Wenn man keine Ahunung hat, einfach trotzdem die Fresse aufreißen
    Du machst aber auch nichts anderes.

  8. #26808
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    13.448
    Zitat Zitat von Godzilla Beitrag anzeigen
    Toruku-jin = Wenn man keine Ahunung hat, einfach trotzdem die Fresse aufreißen
    Ja das macht doch ein prolet Türken doch aus.

  9. #26809
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    13.053
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Ethymologisch gesehen sind die meisten Namen ursprünglich sowieso persisch. Die Osmanen haben dann die Gerichte in ihrer Sprache übersetzen lassen und das meiste hat sich dann so auch beim Rest etabliert weil man im selben Land lebte und türkisch eben die Verkehrssprache war. Bestes Beispiel ist meiner Meinung nach Köfte/Kifte. Der Kifte kommt vom Namen warscheinlich von Köfte. Die Türken haben es aber wiederrum von den Griechen was vorher Kofto hieß (Kofto wörtlich übersetzt für Gehacktes) Dennoch sagt man heute eher Kifte als Kofto. Sind gehackte Fleischbällchen nun ursprünglich Griechisch oder Türkisch?? Nein, auch hier liegt der eigentliche Ursprung höchstwarscheinlich wieder wo anders. Wie man sieht, sagt der Name eines heutigen Gerichtes, sehr wenig über dessen Ursprung aus.
    Im griechischen blieben vorallem die türkischen Namen hängen, weil sich das Katharevousa nicht durchsetzte. So sind dann eben Sachen wie Dolmadakia, nicht zurück zu ihrem Ursprungsnamen fyllas, etc. sondern behielten den türkischen Namen. Nur halt hellenisiert.
    Und außerdem haben sich Gerichte über Jahrhunderte entwickelt, da reicht es nicht dass die Osmanen da 1-2 neue Zutaten und einen türkischen Namen draufklatschen und meinen es sei türkisch. Witzig ist, dass er mir genau das mit dem Moussaka vorwirft

    Wie gesagt, hauptsache nichts ist griechisch. Typischer hellenophob.

    In diesem Sinne:

  10. #26810
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    22.897
    Ja, klar in Griechenland setzten sich griechische Namen nicht durch.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34