BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 29.163 Antworten · 1.589.966 Aufrufe

  1. #27111

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    1.995
    Die Deutschen haben sich nicht getraut die Türkei zu besetzen, amk. Die wussten mit wem man sich anlegen kann und mit wem nicht.

  2. #27112
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    9.105
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen


    'Best friends for ever' und so ...
    Al bab + Stalingrad = Malakes forever

  3. #27113
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    24.417
    Zitat Zitat von Francis Beitrag anzeigen
    Die Deutschen haben sich nicht getraut die Türkei zu besetzen, amk. Die wussten mit wem man sich anlegen kann und mit wem nicht.
    schwör amanakium

  4. #27114
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.638
    Zitat Zitat von Francis Beitrag anzeigen
    Die Deutschen haben sich nicht getraut die Türkei zu besetzen, amk. Die wussten mit wem man sich anlegen kann und mit wem nicht.
    Ja deswegen haben sie auch kassiert von den Sowjets am ende weil sie es wussten.

  5. #27115
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    9.755
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Häää ich dachte die Türken wären Alliierte gewesen. Sicher dass das Foto kein Fake ist??
    Der deutsch-türkische Freundschaftsvertrag (türkisch Türk-Alman Dostluk Paktı) wurde zwischen dem nationalsozialistischen Deutschen Reich und der Türkei am 18. Juni 1941 in Ankara vom deutschen Botschafter in der Türkei, Franz von Papen, und dem türkischen Minister für Auswärtige Angelegenheiten, Şükrü Saracoğlu, unterzeichnet. Er trat am selben Tag in Kraft.

    Dieser bilaterale Freundschaftsvertrag, der eigentlich für eine Periode von zehn Jahren in Kraft bleiben sollte, dauerte bis zum 24. Oktober 1945 an, als die Türkei den Vereinten Nationen (VN) beitrat. Am 23. Februar 1945 schließlich erklärte die Türkei Deutschland und Japan den Krieg.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsc...schaftsvertrag

    Also ab da an wo die Türken merkten dass es langsam mit dem Deutschen Reich zu Ende ging, ließ die Türkei seinen großen Bruder im Stich. Gleiches Spiel auch bzgl. Berg Karabach. So viel zu den türkischen Eiern.

  6. #27116
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    24.417
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Der deutsch-türkische Freundschaftsvertrag (türkisch Türk-Alman Dostluk Paktı) wurde zwischen dem nationalsozialistischen Deutschen Reich und der Türkei am 18. Juni 1941 in Ankara vom deutschen Botschafter in der Türkei, Franz von Papen, und dem türkischen Minister für Auswärtige Angelegenheiten, Şükrü Saracoğlu, unterzeichnet. Er trat am selben Tag in Kraft.

    Dieser bilaterale Freundschaftsvertrag, der eigentlich für eine Periode von zehn Jahren in Kraft bleiben sollte, dauerte bis zum 24. Oktober 1945 an, als die Türkei den Vereinten Nationen (VN) beitrat. Am 23. Februar 1945 schließlich erklärte die Türkei Deutschland und Japan den Krieg.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsc...schaftsvertrag

    Also ab da an wo die Türken merkten dass es langsam mit dem Deutschen Reich zu Ende ging, ließ die Türkei seinen großen Bruder im Stich. Gleiches Spiel auch bzgl. Berg Karabach. So viel zu den türkischen Eiern.
    Also haben die Türken auf zwei Hochzeiten getanzt und sich am Ende für den Sieger entschieden......Sehr unehrenhaft von unserem Komsu wenn ihr mich fragt

  7. #27117
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    22.227
    Ja, weil jetzt das 1 zu 1 nicht klappt, versucht mans wohl mit Nebenschauplätze.

    Das nennt man gute Außenpolitik, weil ihr euch für eine Seite entschieden habt, habt ihr gelitten und wir haben halt alle hingehalten und am Ende gehörten wir zu den Siegern.

  8. #27118

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    1.995
    Wie viele Einwohner hatte Greecoland zu der Zeit? 200.000 Opfer sind ein hoher Preis, welchen man bezahlt hat.

  9. #27119
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    24.417
    Errinert irgendwie an den hier


  10. #27120
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    9.755
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Also haben die Türken auf zwei Hochzeiten getanzt und sich am Ende für den Sieger entschieden......Sehr unehrenhaft von unserem Komsu wenn ihr mich fragt
    Wundert dich das? Selbst der Völkermord an den Armeniern wird bis Dato geleugnet. Das sagt schon alles ...

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34