BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 29.208 Antworten · 1.592.538 Aufrufe

  1. #27171

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.534
    Nach dieser Umfrage, wollen 61% der Griechen ein Referendum für die Namensfrage, und 77% lehnen einen Namen wie Nova Makedonija ab. Andere Namen, die "Makedonien" beinhalten, werden noch stärker abgelehnt. Trotzdem wollen 50% die Fortsetzung der Verhandlungen (was mich wundert: was genau hoffen sie davon?).

    Umfragen sind zwar in GR nicht so glaubwürdig, aber trotzdem ist das ein Zeichen für die Situation.

    http://news.in.gr/greece/article/?aid=1500191971

  2. #27172
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    9.757
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Nach dieser Umfrage, wollen 61% der Griechen ein Referendum für die Namensfrage, und 77% lehnen einen Namen wie Nova Makedonija ab. Andere Namen, die "Makedonien" beinhalten, werden noch stärker abgelehnt. Trotzdem wollen 50% die Fortsetzung der Verhandlungen (was mich wundert: was genau hoffen sie davon?).

    Umfragen sind zwar in GR nicht so glaubwürdig, aber trotzdem ist das ein Zeichen für die Situation.

    http://news.in.gr/greece/article/?aid=1500191971
    Für was ein Referendum? Nicht falsch verstehen: das wäre für mich das richtige, weil mit den vermuteten Verhandlungen die gerade ablaufen, "prodosia" betrieben wird. Lernen aber unsere Leute nichts, dass sie auch 2015 ein Referendum hatten und dieser völlig ignoriert worden ist? Gut, Umfragen sollte man nicht generell auf die Goldwaage legen - je nachdem wieviele befragt wurden etc.

  3. #27173
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.459
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Nach dieser Umfrage, wollen 61% der Griechen ein Referendum für die Namensfrage, und 77% lehnen einen Namen wie Nova Makedonija ab. Andere Namen, die "Makedonien" beinhalten, werden noch stärker abgelehnt. Trotzdem wollen 50% die Fortsetzung der Verhandlungen (was mich wundert: was genau hoffen sie davon?).

    Umfragen sind zwar in GR nicht so glaubwürdig, aber trotzdem ist das ein Zeichen für die Situation.

    http://news.in.gr/greece/article/?aid=1500191971

    Referendum hin oder her.Mag sein das es in ganz Griechenland nur 77% den Namen Nova Makedonja ablehnen......aber in Makedonien sind es 100%
    Man verhandelt nicht....sondern man sollte diesen Zirkus im Norden Klarstellen......das es nichts zu verhadeln gibt wenn der Name Makedonien in ihrer neuen Namensänderung vorhanden ist.
    Die Franzosen....haben den Engländer auch den Eu beitritt damals nicht ermöglicht als sie ihre Bedingungen nicht erfüllten.

  4. #27174
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    9.757
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Referendum hin oder her.Mag sein das es in ganz Griechenland nur 77% den Namen Nova Makedonja ablehnen......aber in Makedonien sind es 100%
    Man verhandelt nicht....sondern man sollte diesen Zirkus im Norden Klarstellen......das es nichts zu verhadeln gibt wenn der Name Makedonien in ihrer neuen Namensänderung vorhanden ist.
    Die Franzosen....haben den Engländer auch den Eu beitritt damals nicht ermöglicht als sie ihre Bedingungen nicht erfüllten.
    Da ging es eher um Machtverhältnisse, die Frankreich nicht abgeben wollte. Oder gibt es bzgl. dazu eine Quelle? Ich hab letztens danach gesucht aber nichts gefunden.

    - - - Aktualisiert - - -



    Ta gamaei o Leventis.

    16:08 ... "i teliki lisi einai 'nova makedonia' ... teliomeno einai ... kai to ksero 3 mines" ... an einai etsi opos ta leei o leventis, paei teliose. tha ksesikothei oloi i ellada, an to dextei i kibernisi.

  5. #27175
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.848
    2019 alle leventis wählen. kann nur bergauf gehen

  6. #27176
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    9.757
    Zitat Zitat von Godzilla Beitrag anzeigen
    2019 alle leventis wählen. kann nur bergauf gehen
    Dein ernst?

    2019 ist zu spät, mein Freund. Zumindest für das Thema 'Makedonien'.

  7. #27177
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.848
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Dein ernst?

    2019 ist zu spät, mein Freund. Zumindest für das Thema 'Makedonien'.
    dafür ist es eh schon zu spät.

  8. #27178
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.459
    Ich glaube nicht das es zu spät ist.Ihr kennt die Griechischen Medien und die griechische Opposition.Manchmal wird mehr wind gemacht...als notwendig.

    Paris verlangt seinerseits von Großbritannien, es solle sich gefälligst umbenennen, denn die Bretagne sei eine französische Region und Grande Bretagne eine unverschämte Anmaßung. Die Insulaner mögen sich etwas einfallen lassen - genehmigungspflichtig durch Paris. - derstandard.at/2000011536932/Die-Hysterie-um-einen-Namen
    Hellenic...to trito apospasma sto keimeno.Den lei polla Omos.

    https://derstandard.at/2000011536932...um-einen-Namen

  9. #27179
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    9.757
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht das es zu spät ist.Ihr kennt die Griechischen Medien und die griechische Opposition.Manchmal wird mehr wind gemacht...als notwendig.

    Paris verlangt seinerseits von Großbritannien, es solle sich gefälligst umbenennen, denn die Bretagne sei eine französische Region und Grande Bretagne eine unverschämte Anmaßung. Die Insulaner mögen sich etwas einfallen lassen - genehmigungspflichtig durch Paris. - derstandard.at/2000011536932/Die-Hysterie-um-einen-Namen
    Hellenic...to trito apospasma sto keimeno.Den lei polla Omos.

    https://derstandard.at/2000011536932...um-einen-Namen
    Na ´sai kala re file. ego to epsaxna kai den eixa brei tipota.

  10. #27180
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.848
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht das es zu spät ist.Ihr kennt die Griechischen Medien und die griechische Opposition.Manchmal wird mehr wind gemacht...als notwendig.

    Paris verlangt seinerseits von Großbritannien, es solle sich gefälligst umbenennen, denn die Bretagne sei eine französische Region und Grande Bretagne eine unverschämte Anmaßung. Die Insulaner mögen sich etwas einfallen lassen - genehmigungspflichtig durch Paris. - derstandard.at/2000011536932/Die-Hysterie-um-einen-Namen
    Hellenic...to trito apospasma sto keimeno.Den lei polla Omos.

    https://derstandard.at/2000011536932...um-einen-Namen
    britannien ist sowieso ein griechisches wort und steht für das heutige großbritannien. also kann sich frankreich eh ins knie ficken

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34