BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 29.208 Antworten · 1.592.598 Aufrufe

  1. #28171
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.717
    5 Meldungen in 2 Minuten.. habt ihr Sonntags nichts besseres zu tun ^^

  2. #28172
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.848
    Zitat Zitat von Johnny Cash Beitrag anzeigen
    5 Meldungen in 2 Minuten.. habt ihr Sonntags nichts besseres zu tun ^^
    Du bist hier. Also hast du auch nichts besseres zu tun.

  3. #28173
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    13.157
    Zitat Zitat von Johnny Cash Beitrag anzeigen
    5 Meldungen in 2 Minuten.. habt ihr Sonntags nichts besseres zu tun ^^
    Tja wenn es anders nicht geht ich bin Normal nicht für so was aber anders geht es nicht.

  4. #28174
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    67.129
    ----------Eilmeldung--------Eilmeldung--------Eilmeldung

    auch die selbstopfernden pakistanischen Griechen machen sich auf den Weg. Von Piräeus bis Kavala, von Parga bis nach Kreta. Die Griechen zeigen Patriotismus.
    Das ist in Griechenland?? Die Grecos sind wirklich gefickt mit sowas, wer weiß was da noch alles für Irres Pack eingereist ist.

  5. #28175
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    9.134
    Wir hatten eine Regierung, die den Namensstreit durch die Hintertür lösen wollte, Medien über alles
    schweigen ließ und Bürger als rechtsextrem denunzierte. Jetzt haben wir eine Regierung, die Griechen
    aus aller Welt gegen sich hat und zügig zurück rudert.
    Politisch müsste die Lösung eines zusammengesetzten Namens mehr oder weniger gescheitert sein
    denn Tsipras wird jetzt nicht mehr unterschreiben.
    Das macht die Lage für Skopje natürlich problematischer, denn mit Tsipras hatten sie den linken Clown
    gefunden, auf den sie all die Jahre gewartet haben, die Rechnung aber ohne das Volk gemacht.
    Jetzt muss man sich entscheiden. Namen wechseln und Integration in die EU, oder weitere Isolation,
    mit Einflussnahme Russlands oder im schlimmsten Fall Zusammenbruch des Staates.

    Skopje ist schon eine traurige Geschichte.

    PS: Bei den ganzen byzantinischen Flaggen muss ich an GreCo denken.

    Zitat Zitat von Johnny Cash Beitrag anzeigen
    5 Meldungen in 2 Minuten.. habt ihr Sonntags nichts besseres zu tun ^^
    Heute sind wir in nationaler Stimmung Johnny

    Feier mit und der geht auf mich file und Danke dass du diesen Francis rausgeschmissen hast


  6. #28176
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.459
    Dela ist der Marmarinos Basileias......

  7. #28177
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    24.431
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen

    PS: Bei den ganzen byzantinischen Flaggen muss ich an GreCo denken.
    https://m.youtube.com/watch?t=9s&v=q1BiahgB6t8

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Dela ist der Marmarinos Basileias......
    endlich hats einer erkannt. und velopoulos ist mein sprachrohr ante arketes plakes. pandos simera me ekanan perithanoi i diki mas

  8. #28178
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Godzilla Beitrag anzeigen
    Du bist hier. Also hast du auch nichts besseres zu tun.
    Boah.. jetzt haste mich erwischt Bifteki ^^

  9. #28179
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    9.757
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Skopje ist schon eine traurige Geschichte.
    Hand aufs Herz und seien wir mal ehrlich: dass FYROM bis Dato weder in der EU, noch in der NATO ist, hat sich FYROM selbst zuzuschreiben. Hätte es seit der Unabhängigkeit nicht diese fanatische Bestrebung vom slawomazedonischen Nationalismus gegeben (Hauptstadt Solun, okkupiertes Makedonien, Misshandlung der Geschichte, etc.) wäre die Sache ganz anders verlaufen, meine ich. So gesehen müssten die Slawomazedonier eigentlich unserer "Brüder" sein ... die nationalistische Politik der VMRO-DPMNE hat über die Jahre dieses Ziel von "Brüderlichkeit" vollkommen zunichte gemacht. Selber schuld.

  10. #28180
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.459
    Hellenic....den se blepo.....pou eise sto Forum?LOL

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34