BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 33 von 2092 ErsteErste ... 2329303132333435363743831335331033 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 20919

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.918 Antworten · 1.265.030 Aufrufe

  1. #321
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.528
    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen
    Das ist sicherlich nicht falsch, ich frage mich nur warum die Medien jahrelang nur auf Punkt 1 rumgeritten sind und niemand mit komplett offenen Karten spielt.
    Schlimmer kann es doch garnicht mehr werden, sollen sie einfach mal das ganze Thema von A-Z durchgehen und die Leute ordentlich informieren und dann sehen wir weiter wie es läuft


    Es gibt immer ne Steigerung:

    Schon mal an Bürgerkrieg gedacht? Meine Mutter erzählt mir, daß war noch schlimmer als der II WK.

    Sie war damals in Nordgriechenland und sie Kommunisten waren in deren Gebiet! Sie fand die schlimmer als die Bulgaren, die im II.WK stationiert waren.

    Aber ein Bürgerkrieg fürchte ich mehr als ein Gezeter von Aussen!

  2. #322
    economicos
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Es gibt immer ne Steigerung:

    Schon mal an Bürgerkrieg gedacht? Meine Mutter erzählt mir, daß war noch schlimmer als der II WK.

    Sie war damals in Nordgriechenland und sie Kommunisten waren in deren Gebiet! Sie fand die schlimmer als die Bulgaren, die im II.WK stationiert waren.

    Aber ein Bürgerkrieg fürchte ich mehr als ein Gezeter von Aussen!
    Ja, sicher=) Ein paar Tausende haben im Syntagma Platz von Athen randaliert (hauptsächlich Jugendliche) und es soll so schlimm sein, wie ein Brügerkrieg in ganz Griechenland ?

    PS: Griechenland besteht nicht nur aus dem Syntagma Platz

  3. #323
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.528
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Ja, weil sie die nächsten sind.


    Ihr werdet lachen, aber als ich letztes Jahr mal Monate zusätzlich Taxi gefahren bin waren auch Deutsche, die den Griechen dazu gratulierten, daß sie sich nicht alles gefallen lassen!

  4. #324
    economicos
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ihr werdet lachen, aber als ich letztes Jahr mal Monate zusätzlich Taxi gefahren bin waren auch Deutsche, die den Griechen dazu gratulierten, daß sie sich nicht alles gefallen lassen!
    Ja sicher, Leute, die sich besser mit dem Thema beschäftigen verstehen die Lage besser.

  5. #325
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.528

  6. #326
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Wir Griechen "waren" in Deutschland angesehene Leute.....seit der Krise...sind wir nur noch die Pleite Griechen.....das war die Einleitung, nun zur Geschichte.......mein Vater hat in seiner Abteilung paar Deutsche Türken Serben usw.......mein Vater hat sich immer sehr gut mit allen verstanden.... bis zu der Krise waren immer die Türken die an allem schuld waren, wie gesagt mein Vater/Grieche war/ist sehr gut angesehen.....am Freitag früh er geht in die Umkleide zieht sich um, der Deutsche war schon drin und hebt den zeigefinger und macht einen wischer in Richtung meines Vaters.....mein Vater, na klar sagt nix lacht hald und denkt sich nix dabei........okay nach der Arbeit ...mein Vater steht wieder in der Umkleide der Deutsche kommt ebenfalls wieder rein und sagt zu meinem Vater...Simeon (so heißt mein vater) ihr Griechen übertreibt langsam...und macht wieder diese geste mit dem zeigefinger, mein vater sagt locker, ja das machen wir immer (Ironie)....dann sagt der deutsche wieder...ne..so nicht ihr habt die deutsche flagge angezündet....das ist kein spaß mehr wenn ihr soweiter macht schicken wir euch wieder die SS runter...mein vater hat sein Lächeln verloren und hat seinen Spartaner Blick gemacht (haha) und sagte zu dem deutschen...kollege ihr habt uns schon mal die SS runter geschickt, schau mal wie viel wieder zurück gekommen sind...der Deutsche total sauer....geht wieder aus der Umkleide und verschwindet........an diesem beispiel will ich euch zeigen/erzählen das wir Griechen in D ebenfalls abgestempelt sind.....
    Das ist leider die traurige Wahrheit
    Ich habe auf meiner Arbeit auch schon öfter so nen paar fette Bildzeitunglesende Deutsche Spackos gehabt, die meinten sie müssten dumme Sprüche ablassen.
    Hab mir dann gedacht, ok diskutierst du mal ein bisschen mit denen, war leider hoffnungslos.
    Mehr als was die Bildzeitung hergibt, kennen die überhaupt nicht.
    Das sind großteils aber so typische alte Malocher mitte 50 oder so, die mit Ausländern in Deutschland noch nicht so klar kommen.
    Ich halte die junge deutsche Generation für wesentlich toleranter und schlauer, die nicht jeden Mist aus der Bildzeitung glauben.

    @ZX 7R
    Kann man sich ja nicht anhören das gequitsche
    Wenn schon dann original


    Ja geiles Lied, ist schon nicht immer leicht Grieche zu sein

  7. #327
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.407
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ihr werdet lachen, aber als ich letztes Jahr mal Monate zusätzlich Taxi gefahren bin waren auch Deutsche, die den Griechen dazu gratulierten, daß sie sich nicht alles gefallen lassen!
    die haben lediglich auf einen preis nachlaß spekuliert.
    waren bestimmt geizige norddeutsche

  8. #328
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.528
    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen
    Das ist leider die traurige Wahrheit
    Ich habe auf meiner Arbeit auch schon öfter so nen paar fette Bildzeitunglesende Deutsche Spackos gehabt, die meinten sie müssten dumme Sprüche ablassen.
    Hab mir dann gedacht, ok diskutierst du mal ein bisschen mit denen, war leider hoffnungslos.
    Mehr als was die Bildzeitung hergibt, kennen die überhaupt nicht.
    Das sind großteils aber so typische alte Malocher mitte 50 oder so, die mit Ausländern in Deutschland noch nicht so klar kommen.
    Ich halte die junge deutsche Generation für wesentlich toleranter und schlauer, die nicht jeden Mist aus der Bildzeitung glauben.

    @ZX 7R
    Kann man sich ja nicht anhören das gequitsche
    Wenn schon dann original


    Ja geiles Lied, ist schon nicht immer leicht Grieche zu sein


    Ja, geil! Meine Version war ein Schnellschuss!


    Es ist nicht leicht Grieche zu sein?!?!?!


    Wie das Land! Da muss man schon Einen Arsch haben um dem Land was abzugewinnen! Aber dafür das schönste auf Erden, für mich!

    Ein Freund (Deutscher, der weit in der Welt gereist ist) hat mir mal gesagt:


    Ich hab nicht gewusst, daß wir so etwas in Europa haben! Er hat mir dann schöne Strände gezeigt, da ich nur in unseren Ferienwohnungen in Perea (Saloniki) war.

    Geil war, die hatten sich einen ausranschierten Leichenwagen gekauft und sind damit nach Griechenland! Hahahahaha

    Der war bekannter als ein Ferrari!


    Geile Zeit

  9. #329
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.528
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    die haben lediglich auf einen preis nachlaß spekuliert.
    waren bestimmt geizige norddeutsche

    Moin!


    Ich bin so integriert, daß ich besser als die ganzen Zuagroassten boarisch sprich! Die merkten nicht, das ich selbst Grieche war!




    Aber lustig Deine Vermutung!


    Vielleicht haste noch so ne lustige Erklärung?


    Wenn, dann dachten sie: Den Bayern sackeln wir jetzt aus!

  10. #330
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.454
    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen
    Ich finde es wird langsam mal Zeit für nen gepflegten Millitärputsch.
    Das kann doch einfach nicht wahr sein was in oder mit Griechenland abgeht in den letzten Jahren.
    Seid Jahren wiederholt sich die selbe Scheiße mit den Schulden, wie ne kaputte Schalplatte, da glaube ich kein einziges Wort mehr aus den Medien oder von den Politikern.

    Wir Griechen sollten langsam mal aufwachen
    -Türkische Invasion auf Zypern
    -das lächerliche Makedonienproblem,
    -regelmäßiges Eindringen vom türkischem Millitär im griechischem Hoheitsgebiet
    -Türkei droht Zypern wegen Gasbohrungen,
    -Massen von illegalen Einwanderern wo die EU dann Leute nach Griechenland -schickt und aufpasst das die ja dort bleiben und nicht weiter ziehen -richtung Westen,
    -immer tiefere Einschnitte für die Menschen
    -Schulden steigen immer weiter, was die logische Konsequenz ist, wenn ein Land sich kaputt sparen will
    -Merkel zwingt Griechenland zum Kauf von Milliardenteuren U-Booten im Tausch als Bedingung für ein Rettungspaket
    -werden seid Jahren von 3 Verbrecherfamilien mit USA Kontakten regiert
    -größter Rüstungsimporteuer in Europa und mit um die 10 Millionen Einwohner eine Streitkraft von (mit Reserve) über 500.000 Soldaten



    Und keine Ahnung was noch alles
    Mittlerweile glaub ich sogar das Griechenland 2004 nur Europameister werden durfte, um die Aufmerksamkeit der blöden Griechen darauf zu lenken, weil damals ja bekannt wurde, das Griechenlands Bilanzen für den Euro Beitritt verfälscht wurden.
    Vielleicht etwas übertrieben aber wundern würde mich echt nichts mehr...
    Wie kann bitte ein einziges, so kleines Land, soviel Stress verursachen?
    Entweder sind wir Griechen wirklich die allerhärtesten faulen Säcke und korruptesten Steuerhinterzieher die es schaffen ein Land in den Ruin zu treiben, sowie es keine andere Nation vermag oder wir werden einfach nur verarscht.
    Sicherlich hat Griechenland interne und hausgemachte Probleme, das die durch die Medien aber extrem hochgeputscht worden sind, ist wohl auch klar.

    Hermes Hodolides hat es eigentlich kurz und knackig auf den Punkt gebracht


    Weltkrieg, Wirtschaftskrieg oder Ölkrieg? Die Griechenland-Lüge zum Zweck der Enteignung | DZiG.de


    Ich bin eigentlich kein Fan von diesen ganzen Verschwörungstheorien aber der ganze Mist mit der Griechenlandkrise in den letzten Jahren kommt mir mittlerweile sowas von schlecht abgekatert vor, das ich einfach nur noch Misstrauisch werden kann.
    Ich will auch nicht das Griechenland ein Superstaat oder reichster Staat der Welt oder so wird, ich finde es nur erschreckend was dort abgeht/abging und hoffe es wird sich auch mal zum besseren Wenden.
    Hoffentlich irren sich die ganzen "Verschwörungstheoretiker".


    Re File ta herotira erhonde.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34