BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 374 von 2068 ErsteErste ... 2743243643703713723733743753763773783844244748741374 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.731 bis 3.740 von 20675

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.674 Antworten · 1.259.071 Aufrufe

  1. #3731
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Du hast es geschafft in diesem Thread noch mehr Off-Topic zu gehen als es die letzten 2-3 Seiten eh schon war. Gratulation! Yunan-Zitate über Kameltreiber haben hier noch weniger verloren....
    Danke für die Glückwünsche, aber schon in der ersten Zeile des Zitates erwähnt er "wir Griechen"

  2. #3732
    Esseker
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Ich habe zwar eine Vorahnung, aber...halb so schlimm.




    Hippokrates
    Zitat Zitat von Cyprus Beitrag anzeigen
    hippo warum wollen sie aus dir unbedingt nen zahnarzt machen? hahahahahaha
    Bin vielleicht unterbewusst auf der Suche nach einem guten Zahnarzt, vielleicht erwähne ich es deswegen so oft, dass Hippo endlich mal sagt "Essek, mach ma eine Gratisbehandlung, aber sei endlich still".

  3. #3733
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.497
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ich verfolge mittlerweile die expliziten Griechenthreads nicht mehr, schon gar nicht so Griechen/MK-Kram, hab ne Weile mal reingeschaut, teils auch modbedingt damals, und die Sache ist die, es gibt paar korrekte User, aber auf der griechischen Seite leider ein paar umso negativere Ausreißer nach unten, die vor Stolz auf ihre Geschichte sich förmlich einpissen. Negatives Beispiel zb von Yunan neulich.



    wtf is this shit bitte? Okay, Griechen haben so einiges vollbracht in ihrer Geschichte, trotzdem muss man sich so einen Scheiß nicht geben. Einfach dieses selbstgefällige, arrogante, als hätte man selbst irgendwem lesen und schreiben und menschsein beigebracht Das ist natürlich ein heftiges Beispiel, aber in abgeschwächter Form schon hin und wieder sowas in der Art gelesen, so chauvinistischen Scheißdreck. Gibt auch paar türkische/makedonische "Spezialisten", klar, bin ja nicht wahrnehmungsgestört, aber die griechischen Negativbeispiele fallen einfach umso negativer auf.

    Wie gesagt, all diese Sachen die du erzählst kann ich getrost auch auf andere Ethnien abwälzen. Wenns mich wirklich interessieren würde, könnte ich innerhalb 1-2 stunden genug Beiträge verschiedener Ethnien zusammenkratzen die genau den selben Müll machen wie die Griechen hier. Seis Selbstgefälligkeit bzw Arroganz oder auch Chauvanismus Nach 5 Jahren BF kennt man mittlerweile welche Nationen zu welchen Grüppchen gehören und ich habe noch nie gesehen das eine befreundete Nation seinen "Buddy" in den Dreck gezogen hat mit genau den selben Vorwürfen.Wobei der "Buddy" genau den selben scheiss macht. Darum scheitert zu 80% meistens eine normale Diskussion in diesem Forum. Weil diese Vorurteile in den meisten Köpfen der Leute hier sich schon fest verankert hat.

  4. #3734

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Bin vielleicht unterbewusst auf der Suche nach einem guten Zahnarzt, vielleicht erwähne ich es deswegen so oft, dass Hippo endlich mal sagt "Essek, mach ma eine Gratisbehandlung, aber sei endlich still".
    was für ne gratisbehandlung willst du beim chirurgen? hahahaha

  5. #3735
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, all diese Sachen die du erzählst kann ich getrost auch auf andere Ethnien abwälzen. Wenns mich wirklich interessieren würde, könnte ich innerhalb 1-2 stunden genug Beiträge verschiedener Ethnien zusammenkratzen die genau den selben Müll machen wie die Griechen hier. Seis Selbstgefälligkeit bzw Arroganz oder auch Chauvanismus Nach 5 Jahren BF kennt man mittlerweile welche Nationen zu welchen Grüppchen gehören und ich habe noch nie gesehen das eine befreundete Nation seinen "Buddy" in den Dreck gezogen hat mit genau den selben Vorwürfen.Wobei der "Buddy" genau den selben scheiss macht. Darum scheitert zu 80% meistens eine normale Diskussion in diesem Forum. Weil diese Vorurteile in den meisten Köpfen der Leute hier sich schon fest verankert hat.
    ja natürlich wimmelt es hier von Chauvinisten. Kann auch auf türkischer Seite den ein oder anderen benennen, der rumnervt und provoziert. Und bei den Mazedonen auch. Und bei der Masse an albanischen Usern genauso. undsoweiter etc pp. Ich sagte auch nicht, dass ihr so viele habt, die so sind, aber die paar wenigen sind umso schlimmer, verstehste. Ist jedenfalls mein Eindruck. Chauvinismus und Nationalismus hab ich hier schon bezüglich wirklich jeder Ethnie gesehen. Der Unterschied ist vielleicht bei den Griechen, dass die von den Balkanvölkern tatsächlich die größte Geschichte aufzuweisen haben und da entsprechend einige noch mehr drauf fappen und überschnappen.

  6. #3736
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.176
    Zitat Zitat von Cyprus Beitrag anzeigen
    was für ne gratisbehandlung willst du beim chirurgen? hahahaha
    Lass ihn labern. Von mir aus kann er mich auch zum Tomatenhändler "degradieren". Meine Med-Studium-Tipps hat er gerne per PM angenommen.

    GENUG OFF TOPIC LEUTE!





    Hippokrates

  7. #3737
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.944
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, all diese Sachen die du erzählst kann ich getrost auch auf andere Ethnien abwälzen.
    Sie merkt wohl nicht, dass die Türken genauso bzw schlimmer sind. Wenn sie ihre Antipathie gegenüber den Griechen (hab ich damals selbst gemerkt, als sie noch Mod war und mich als chauvinistischen Dreck oder so ähnlich bezeichnet hat) abstellen würde, würde sie auch merken, dass tagtäglich Türken in Griechenthreads bzw Threads über griechische Themen hetzen. Harput allen voran, aber auch andere Spezialisten...

    Da sind die Griechen doch deutlich ruhiger im Forum, und unterhalten sich auch überwiegend nur dann, wenn es auch ein Hellas-bezogenes Thema ist. Und dann kommt es halt immer zu Streitereien, von beiden Seiten.

    Naja, das wars hier von mir. Hoffentlich wird der Thread noch gesäubert oder was auch immer. Viel spaß noch...

  8. #3738
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Sie merkt wohl nicht, dass die Türken genauso bzw schlimmer sind. Wenn sie ihre Antipathie gegenüber den Griechen (hab ich damals selbst gemerkt, als sie noch Mod war und mich als chauvinistischen Dreck oder so ähnlich bezeichnet hat) abstellen würde, würde sie auch merken, dass tagtäglich Türken in Griechenthreads bzw Threads über griechische Themen hetzen. Harput allen voran, aber auch andere Spezialisten...

    Da sind die Griechen doch deutlich ruhiger im Forum, und unterhalten sich auch überwiegend nur dann, wenn es auch ein Hellas-bezogenes Thema ist. Und dann kommt es halt immer zu Streitereien, von beiden Seiten.

    Naja, das wars hier von mir. Hoffentlich wird der Thread noch gesäubert oder was auch immer. Viel spaß noch...
    Ja wow, gähn, den Schuh zieh ich mir nicht mehr an. Habe schon von jeder Ethnie User als Nationalisten und Chauvinisten bezeichnet, in den letzten Jahren wurde mir Hass gegen Serben, Kroaten, Albaner, Türken, sogar Bosniaken vorgeworfen. Dabei kann ich doch nur Araber nicht leiden

  9. #3739
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.497
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ja natürlich wimmelt es hier von Chauvinisten. Kann auch auf türkischer Seite den ein oder anderen benennen, der rumnervt und provoziert. Und bei den Mazedonen auch. Und bei der Masse an albanischen Usern genauso. undsoweiter etc pp. Ich sagte auch nicht, dass ihr so viele habt, die so sind, aber die paar wenigen sind umso schlimmer, verstehste. Ist jedenfalls mein Eindruck. Chauvinismus und Nationalismus hab ich hier schon bezüglich wirklich jeder Ethnie gesehen. Der Unterschied ist vielleicht bei den Griechen, dass die von den Balkanvölkern tatsächlich die größte Geschichte aufzuweisen haben und da entsprechend einige noch mehr drauf fappen und überschnappen.


    Das was die Griechen machen ist genau das was alle anderen Nation auch machen. Sie fühlen sich angegriffen und reagieren dementsprechend. Der eine versucht das Erbe Makedoniens abzusprechen, der andere beschimpft den Griechen als Bettler Europas und der andere beschimpft ihn als Afrikaner. Der Grieche der echt Stolz auf seine Geschichte ist, gebe ich offen und ehrlich zu. Versucht sich indem moment zu verteidigen auf Basis seiner Geschichte, die indem moment in Frage gestellt wird. Ich kann dir genau sagen wieso die Griechen in letzter dementsprechend negativ auffallen. Dank der Endschlosscheife, wird dieses Thema tagtäglich aufgerollt. man ließt darüber jeden Tag. Irgendwann kann mans nicht mehr lesen und man hat die Nase voll davon. Bedenke aber das zu so einem Streitpunkt immer zwei gehören Früher als ich neu hier war, war das meistegelesenste Thema über Albaner. Dementsprechend waren die Albaner im Mittelpunkt umgeben von den feindlichen Grüppchen. Fakt ist aber, das der großteil der User auf GR/AL seite die selben Personen sind. Haben alle einen Sinneswandel durchgezogen und wurden zu Chauvanisten??Nein beide seiten sind gleich verbohrt. Bei dem einem hört man lediglich die gleiche Leier jeden Tag.

  10. #3740
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.982
    Es ist ein Gesetz der steuerlichen Verantwortlichkeit und Notwendigkeit»: Der griechische Finanzminister Yannis Stournaras.

    Das griechische Parlament hat in der Nacht ein Paket von Steuererhöhungen und weiteren Belastungen beschlossen. Die Reformen sollen dem Staatshaushalt für dieses Jahr 2,3 Milliarden Euro zusätzlich einbringen.
    Die Reform sieht einen Spitzensteuersatz von 42 Prozent für alle Griechen mit einem Einkommen von mehr als 42'000 Euro vor. Zuvor lag der Spitzensteuersatz bei 45 Prozent für Einkommen ab 100'000 Euro. Angestellte und Rentner mit Einkünften von weniger als 25'000 Euro im Jahr sollen demnach weniger Steuern zahlen.
    Anhebung der Unternehmenssteuer
    Ausserdem werden die Steuern auf Unternehmensgewinne um sechs Punkte auf 26 Prozent angehoben. Das Parlament billigte mit einer Mehrheit von 163 seiner 300 Mitglieder auch die Abschaffung zahlreicher Ausnahmen im Steuerrecht.
    «Es ist ein Gesetz der steuerlichen Verantwortlichkeit und Notwendigkeit, die von uns verlangt wird, um die nächste Hilfstranche zu erhalten», warb Finanzminister Yannis Stournaras vor der Abstimmung um die Unterstützung der Parlamentarier.
    34,3 Milliarden Euro warten auf Griechenland
    Die neue Steuergesetzgebung ist Teil eines 13,5 Milliarden-Sparpakets auf das sich die Regierung in Athen und die Geberländer im November verständigt hatten. Die Verabschiedung war Voraussetzung für die Auszahlung weiterer 14,7 Milliarden an Krediten bis Ende März.
    Griechenland hat seit 2010 massive Sparmassnahmen umgesetzt und im Gegenzug internationale Hilfsgelder erhalten. Im vergangenen Monat hatten die Geber aus EU, EZB und Internationalem Währungsfonds Hilfen im Volumen von 34,3 Milliarden Euro freigegeb

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34