BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 389 von 2086 ErsteErste ... 2893393793853863873883893903913923933994394898891389 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.881 bis 3.890 von 20854

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.853 Antworten · 1.261.949 Aufrufe

  1. #3881
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.376
    Zitat Zitat von TAHA Beitrag anzeigen
    Nein, um Gottes Willen.



    Der englischen Zeitung "Guardian" droht indes eine Klage, da sie seit Monaten über Folterungen der griechischen Polizei berichtet. Von den Beamten wird dies jedoch als ein "paar Ohrfeigen" gegen mutmaßliche Terroristen heruntergespielt. Im Internet kursierende Bilder zeigen aber das Gegenteil.

    Wenn ich das schon aus Deinem Link lese!

    Wie würdest Du Schwerkriminielle (Terroristen), die sich der Verhaftung widersetzen behandeln? Andere Länder erschiessen die gleich ohne Ansage.

    Bei Euch werden sie wohl erst nach deren Problem gefragt und zur Diskussion aufgefordert?

  2. #3882
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.952
    Warum antwortest du den Kerl eigentlich immer wieder? Er ist nur ein kleines dickes Kind, mehr nicht.

  3. #3883
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.004
    H Ocean Rig μεταφέρει την έδρα της στην Ελλάδα
    02/11/2013 - 18:40
    21

    Στην Ελλάδα μεταφέρεται η έδρα της Ocean Rig, μιας εκ των μεγαλύτερων εταιρειών διεθνώς στην αγορά των πλοίων γεώτρησης.
    Η Ocean Rig, που εξαγοράστηκε το 2008 από τη DryShips του Γιώργου Οικονόμου, μεταφέρει, σύμφωνα με την "Ημερησία", την έδρα της στα νότια προάστια της Αθήνας από το Stavanger της Νορβηγίας.
    Τα νέα της γραφεία έχουν ήδη αρχίσει να στελεχώνονται με το κατάλληλο προσωπικό από Έλληνες, ενώ θα μεταφερθεί και ένα μέρος από τα 120 άτομα που απασχολούνταν στη Νορβηγία.
    Υπολογίζεται ότι έως το τέλος του 2013 ολόκληρο το αρχηγείο της Ocean Rig θα λειτουργεί στην Ελλάδα, ενώ άλλα δύο νέα γραφεία της θα ανοίξουν στην Αγκόλα και τη Βραζιλία.
    Δύο λόγοι λέγεται ότι συντέλεσαν σημαντικά στην απόφαση για τη μεταφορά της Ocean Rig. Kαταρχήν αρχίζει να οικοδομείται η αντίληψη ότι η Ελλάδα στο μέλλον θα αποτελέσει κόμβο για τις δραστηριότητες που σχετίζονται με τις εξορύξεις πετρελαίου και φυσικού αερίου.
    Εκτός από την Ocean Rig ένα νέο blank - checque, η Νautilus Marine Acquisition, που έχει την έδρα της στην Αθήνα ετοιμάζεται να εισέλθει σε αυτό τον χώρο, "χτίζοντας" ένα νέο πεδίο στην τεχνογνωσία της ελληνικής ναυτιλιακής κοινότητας.
    Ένας δεύτερος λόγος είναι ότι η διαχείριση μίας τέτοιας εταιρείας στην Ελλάδα σε σχέση με τη Νορβηγία είναι πολύ πιο ανταγωνιστική από άποψη κόστους.
    Τους τελευταίους μήνες λόγω της κρίσης στη ναυτιλία αλλά και της κρίσης στην ελληνική οικονομία οι αποδοχές των ελληνικών στελεχών έχουν περικοπεί σημαντικά, κατά περίπου 30%, καθώς μπόνους και έξτρα αμοιβές έκαναν "φτερά".
    Η πτώση των αμοιβών σε συνδυασμό με τη μεγάλη εμπειρία που διαθέτει η ελληνική αγορά ναυτιλιακών στελεχών θεωρούνται μεγάλο πλεονέκτημα από τις ναυτιλιακές εταιρείες.

  4. #3884

    Registriert seit
    24.12.2012
    Beiträge
    552
    ZX , was hat die Türkei damit zu tun ?! dieser Thread heißt "Nachrichten aus Griechenland" Also halte dich an das Thema , wenn du willst kannst du ein Thread öffnen wo es um die Türkei geht

  5. #3885
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.444
    Zitat Zitat von TAHA Beitrag anzeigen
    JUNGE WIESO GIBT ES ZENSUR BEI EUCH GEHT JA ECHT BERGAB MIT GRIECHENLAND!!!
    Und wann geht es Berg auf mit der Superrasse Tükei.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Der englischen Zeitung "Guardian" droht indes eine Klage, da sie seit Monaten über Folterungen der griechischen Polizei berichtet. Von den Beamten wird dies jedoch als ein "paar Ohrfeigen" gegen mutmaßliche Terroristen heruntergespielt. Im Internet kursierende Bilder zeigen aber das Gegenteil.



    Wenn ich das schon aus Deinem Link lese!

    Wie würdest Du Schwerkriminielle (Terroristen), die sich der Verhaftung widersetzen behandeln? Andere Länder erschiessen die gleich ohne Ansage.

    Bei Euch werden sie wohl erst nach deren Problem gefragt und zur Diskussion aufgefordert?

    Iwo bei den Tollerratensten Statt dieser Welt doch nicht wo es Religions freiheit gibt wo es jedem Journarlisten Erlaubt ist seine Meinung zu sagen tztztztztz.

  6. #3886
    Yunan
    Griechenland: Negative Berichterstattung wird unter Strafe gestellt






    In Griechenland wird offenbar mit medialer Zensur versucht, das innenpolitische Bild zu verzerren. So ist es seit einigen Tagen verboten, Bilder von verwahrlosten Bürgern zu zeigen. Die Medienaufsicht droht den Sendern ansonsten mit einer Strafe.

    Der englischen Zeitung "Guardian" droht indes eine Klage, da sie seit Monaten über Folterungen der griechischen Polizei berichtet. Von den Beamten wird dies jedoch als ein "paar Ohrfeigen" gegen mutmaßliche Terroristen heruntergespielt. Im Internet kursierende Bilder zeigen aber das Gegenteil.

    Doch nicht nur mutmaßliche Terroristen fallen der Polizeigewalt zum Opfer. Auch bei asiatisch oder afrikanisch aussehende amerikanische Touristen gab es Übergriffe. Die USA sprachen eine Reisewarnung für Griechenland aus. Die neue Zensur soll nun gegen solche negativen Berichte Abhilfe schaffen.



    Griechenland: Negative Berichterstattung wird unter Strafe gestellt

    Hier habt ihr euren Aufschwung!

  7. #3887
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.368
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Laber keinen Scheiss, Dich intressiert das fett gedruckte und nicht die Zensur!


    Jetzt haben sie Dir den Thread gesperrt wo Du öffentlich zu gegeben hast, dass Du Dich aufgeilst und es Dir nur darum geht und willst jetzt hier auf fachliche Intresse machen.
    Warum wird dieser Troll eigentlich nicht mal gebannt? Ist ja unerträglich dieses pausenlose Bashing von diesem Türken.

  8. #3888
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.376
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Warum wird dieser Troll eigentlich nicht mal gebannt? Ist ja unerträglich dieses pausenlose Bashing von diesem Türken.


    Weil:



  9. #3889
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Griechenland: Negative Berichterstattung wird unter Strafe gestellt






    In Griechenland wird offenbar mit medialer Zensur versucht, das innenpolitische Bild zu verzerren. So ist es seit einigen Tagen verboten, Bilder von verwahrlosten Bürgern zu zeigen. Die Medienaufsicht droht den Sendern ansonsten mit einer Strafe.

    Der englischen Zeitung "Guardian" droht indes eine Klage, da sie seit Monaten über Folterungen der griechischen Polizei berichtet. Von den Beamten wird dies jedoch als ein "paar Ohrfeigen" gegen mutmaßliche Terroristen heruntergespielt. Im Internet kursierende Bilder zeigen aber das Gegenteil.

    Doch nicht nur mutmaßliche Terroristen fallen der Polizeigewalt zum Opfer. Auch bei asiatisch oder afrikanisch aussehende amerikanische Touristen gab es Übergriffe. Die USA sprachen eine Reisewarnung für Griechenland aus. Die neue Zensur soll nun gegen solche negativen Berichte Abhilfe schaffen.


    Griechenland: Negative Berichterstattung wird unter Strafe gestellt

    Hier habt ihr euren Aufschwung!
    Ich studiere mit einem Franzosen der Halb Afrikaner ist, was ich hier alles erlebt habe mit ihm. Es werden meiner Meinung zu wenig Berichte erstattet über rassistische Übergriffe.

  10. #3890
    Yunan
    Es wird zu wenig von allem berichtet. Zu wenig über Rassismus, zu wenig über Armut, zu wenig über die tatsächliche wirtschaftliche Lage. Jedem rationalen Mensch ist klar, dass das ein Ergebnis von Manipulation der öffentlichen Meinung ist und die "Troika" ist darin ein Hauptakteur. Sie haben das größte Interesse daran, die Sparmaßnahmen als schulterbar darzustellen weil sie ein gutes Werkzeug zur Durchsetzung zukünftiger Interessen sind.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34