BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 439 von 2094 ErsteErste ... 3393894294354364374384394404414424434494895399391439 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.381 bis 4.390 von 20935

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.934 Antworten · 1.265.489 Aufrufe

  1. #4381

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Kala na pathete me tous kathigites sas.
    Ego pantos otan imun sxolio Gymnasio ( Karlsfeld elliniko ) opios Kathigitis mou prize t arxidia ton gamousa tin kori tou ( an ixe kori ton gio den ton piraza ) eixame enan kathigiti stin chimia/physiki tin kori tou tin kseskiza sxedon kathe mera. Alithia leo.

  2. #4382
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.560
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    Kala na pathete me tous kathigites sas.
    Ego pantos otan imun sxolio Gymnasio ( Karlsfeld elliniko ) opios Kathigitis mou prize t arxidia ton gamousa tin kori tou ( an ixe kori ton gio den ton piraza ) eixame enan kathigiti stin chimia/physiki tin kori tou tin kseskiza sxedon kathe mera. Alithia leo.
    Kalos daskalos issoun thes na pis?

  3. #4383

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Kalos daskalos issoun thes na pis?

    oxi aplos ta ixa me tin kori tou otan m espase ta kakala ( o kathigitis ) ta plirone i kori tou ( gamisi enoo)

  4. #4384
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    5.113
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    Kala na pathete me tous kathigites sas.
    Ego pantos otan imun sxolio Gymnasio ( Karlsfeld elliniko ) opios Kathigitis mou prize t arxidia ton gamousa tin kori tou ( an ixe kori ton gio den ton piraza ) eixame enan kathigiti stin chimia/physiki tin kori tou tin kseskiza sxedon kathe mera. Alithia leo.
    Doxa to theo gia aftous pou itan poustides.
    A re patrida, mipos se gelassane kai itane afta strategia?

  5. #4385

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Doxa to theo gia aftous pou itan poustides.
    A re patrida, mipos se gelassane kai itane afta strategia?
    oxi megale min anisixis kanenas den me gelase

  6. #4386
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    5.113
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    oxi megale min anisixis kanenas den me gelase

    Kali nichta sas............effiga

  7. #4387

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.403

    Griechenland schließt staatlichen Rundfunk

    Das Fernsehen strahlt sein eigenes Ende aus: Der staatliche Rundfunk Griechenlands schließt, weil die Regierung sparen muss. Schon ab Mitternacht bleiben Radio und Fernsehen stumm.


    Schock für Griechenland: Die Regierung in Athen den staatlichen Hörfunk sowie das Fernsehen schließen, melden griechische Medien wie Kathimerini - und auch der betroffene Fernsehsender selbst meldet sein eigenes Ende. Um Mitternacht wird das Programm eingestellt. Im Anschluss soll über einen möglichen Neustart des Rundfunks gesprochen werden, in verkleinerter Form.
    Angestellte des staatlichen Fernsehens sagten der Nachrichtenagentur dpa, sie seien "schockiert" und wollten das Zentralgebäude in der Athener Vorstadt Agia Paraskevi besetzen. Insgesamt arbeiten fast 3000 Techniker, Angestellte und Journalisten beim Rundfunk ERT, so Kathimerini. Der streitbare griechische Ökonom Yanis Varoufakisnannte den Schritt "barbarisch".


    Griechenland muss im Rahmen seines Konsolidierungsprogramms bis Ende des Jahres 2000 Staatsbedienstete entlassen. Bis Ende 2014 sollen 15.000 gehen. Die Regierung in Athen verhandelt mit der Troika, den internationalen Kreditgebern des Landes, ob die Entlassungen verzögert werden können.
    Der Plan der Regierung sieht Medienberichten aus Griechenland zufolge vor, in den nächsten Monaten einen neuen Arbeitsplan für ein kleines, kompaktes staatliches Fernsehen und Radio mit rund 1000 Mitarbeitern auszuarbeiten. Tatsächlich sei der bisherige Sender überdimensioniert, schreibt der Wirtschaftsjournalist Nick Malkoutzis, habe aber auch ein gutes Programm ausgestrahlt. Hier werde mit einem Vorschlaghammer eine Nuss geknackt.


    Geschlossen werden sollen drei staatliche landesweit ausgestrahlte Fernsehprogramme, sieben landesweit ausgestrahlte Radioprogramme sowie 19 regionale Radiosender. Damit geht eine 75-jährige Ära in der griechischen Medienlandschaft zu Ende. Das erste staatliche Rundfunkprogramm war im Jahr 1938 ausgestrahlt worden. Ein Sprecher der Regierung sagte laut der Zeitung Eleftherotypia: "ERT ist ein typischer Fall einer einzigartigen Intransparenz und unglaublicher Verschwendung. Und das endet heute."
    Augenzeugen erzählten der Nachrichtenagentur dpa, dass dutzende Journalisten und Angestellte am Dienstagabend zu Protesten zum Rundfunkgebäude in Athen geströmt seien. Für morgen hat die Journalistengewerkschaft alle Medienmitarbeiter in Griechenland zu einem Streik aufgerufen.
    Die mitregierende Partei der Sozialisten (Pasok) kritisierte die Schließung das staatliche Rundfunks. Radio und Fernsehen müssten zwar modernisiert werden, dies könne aber nicht überraschend und ohne Bewertung des Personals stattfinden, hieß es in einer Erklärung der Partei. Auch vom kleineren Koalitionspartner, der Demokratischen Linken (Dimar), kam Kritik: Es könne nicht sein, dass das Land ohne staatliches Radio und Fernsehen bleibe.
    Griechenland schließt staatlichen Rundfunk ERT - Wirtschaft - Süddeutsche.de
    Es gibt jetzt eine große Versammlung in Agia Paraskevi, die Arbeitenden in ERT haben das Gebäude besetzt, und eine große Menge hat sich schon da versammelt. Zum ersten Mal seit mehreren Monaten sind wieder so viele Menschen in die Straßen gegangen. Mesogeion ist in diesem Teil für Verkehr geschlossen. Ich war gerade da, die Leute haben vor, die ganze Nacht da zu bleiben, und noch weiter.

    Ich weiß nicht, ob die Polizei schon in dieser Nacht versucht, das Gebäude zu stürmen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Hier kann man live verfolgen, was in Agia Paraskevi los ist:

    http://tvxs.gr/news/all

    Morgen soll es Demonstrationen in mehreren Städten Griechenlands geben.

  8. #4388

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Mittlerweile läuft ein stream auf der Ert-Seite wieder: ???????? ?????????? & ????????? | ert.gr

    Ertworld eingespeist ins Netz von Kabeldeutschland ist down. Australien auch nichts mehr hab ich gerade erfahren...

    Syriza versucht natürlich direkt profit zu schlagen aus der Situation mit starker Präsenz beim Sender.

  9. #4389
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.560
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    oxi aplos ta ixa me tin kori tou otan m espase ta kakala ( o kathigitis ) ta plirone i kori tou ( gamisi enoo)
    Den to eppiases. Issoun kalos Daskalos sto Korizi?

  10. #4390

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.403
    Traurig ist auch, dass ERT der einzige einigermaßen gute Sender war.

    Merkwürdig ist aber, dass PASOK und DIMAR gegen die Schließung von ERT sind, und wollen da nicht mitmachen. Will vielleicht Samaras Neuwahlen provozieren?

    Hier ein Artikel von Stelios Kouloglou darüber (auf griechisch):

    Η ακροδεξιά ομάδα Σαμαρά βάζει σε κίνδυνο τη δημοκρατία | TVXS - TV Χωρίς Σύνορα

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34