BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 445 von 2088 ErsteErste ... 3453954354414424434444454464474484494554955459451445 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.441 bis 4.450 von 20873

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.872 Antworten · 1.263.690 Aufrufe

  1. #4441
    Yunan
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Was ARD und ZDF machen bzw. wieviele Mitarbeiter die haben hat nichts mit dem ERT Sender zu tun, das sind zwei paar Schuhe. Das Archiv kann jeder andere Sender auch übernehmen bis ein neuer Sender gegründet wird.

    Es ist gut, das dieser Sender geschlossen wurde, bestimmt ist es kein Angriff auf unsere Kultur, es ist eher ein Angriff auf die Kultur der Korrupten.
    Bist du hier der Forumspropagandist der Regierung oder wie sieht es aus? Dir und einigen anderen hier scheint nicht ganz klar zu sein was diese Aktion darstellt. Es geht dabei nicht um die angebliche Ineffizienz von ERT, es geht auch nicht um das Angebot oder die Vergleiche mit anderen Sendern. Die Ineffizienz und Korruption ist seit vier Jahren das Argument für Privatisierungen, es wird immer nur ignoriert dass genau diese Politiker, die heute die Privatisierungen vorantreiben, für die Situation verantwortlich sind. Die Probleme der Staatsbetriebe im Allgemeinen sind offensichtlich, aber sie rechtfertigen keine dieser Maßnahmen. Das ist reines neoliberales Geplänkel, mit dem das Land zerstört werden soll.

    Kurzfristig soll durch die Schließung der staatlichen Sendeanstalt unangenehme Informationsverbreitung gegen die Regierung während der Sommerzeit verhindert werden. Aus diesem Grund nimmt ERT seinen Betrieb auch erst nach der Hauptsaison wieder auf. Langfristig stellt dieser Akt einen Angriff auf den Staat und seine Institutionen selbst dar und er ist symbolisch für die Zerschlagung staatlicher Volksmonopole und die erzwungene Öffnung ggü. den Privaten. Griechenland ist kein Präzendenzfall, es gibt zig Länder, die solche Maßnahmen auf Druck westlicher Staaten durchführen mussten und heute in völliger Abhängigkeit von westlichen Entscheidungen dahinsiechen.

    Also hör auf so einen Scheiß zu reden und nenn' dich nicht Patriot wenn du notwendige Sanierung der Institutionen durch Privatisierung erzwingen willst. Du machst dich so zu einem Helfershelfer des Systems und von diesem Abschaum haben wir in Griechenland schon genug.

  2. #4442

  3. #4443
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.467
    Ich bin auch dafür , dass jeder Bürger Griechenlands mit griechischem Pass Beamter sein sollte. Von der Geburt an bis zur Rente, die ich mit 35 Jahren ansetzen würd. Dann wär Ruhe im Karton.

  4. #4444
    Yunan
    Das kannst du machen, wird wohl nicht so gut ankommen.

  5. #4445
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.467
    Oder besser.... ein Parlament mit 11000000 Abgeordneten. Damit auch keiner zu kurz kommt. Wählen tut sich Jeder dann selbst. He, schließlich haben wir die Demokratie erfunden. Warum nicht auch die Egokratie?

  6. #4446
    Yunan
    Du kannst es ja versuchen, ich denke dass die Erfolgsaussichten dafür gering sein werden.

  7. #4447
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.467
    Ach, Scheiß drauf Hauptsache Systemwechsel.

  8. #4448
    Yunan
    Du wirst sicher gut an der Spitze der Bewegung aussehen.

  9. #4449
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.627
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Oder besser.... ein Parlament mit 11000000 Abgeordneten. Damit auch keiner zu kurz kommt. Wählen tut sich Jeder dann selbst. He, schließlich haben wir die Demokratie erfunden. Warum nicht auch die Egokratie?
    Das wäre dann sowas wie Liquid Democracy. Ich fand diesen Beschluss vorerst auch skeptisch zu sehen. Aber eigentlich wurde dieser Kanal zu einem von der ΣΥ.ΡΙΖ.Α. (die zu dem Journalismus viel Kontakt pflegt) zu einem Papageien gemachten und mit einem "Maulkorb" für andere Parteien gemacht. Es ist schon zu verstehen, dass er das vielleicht nur als Notlösung nach Gazprom beschlossen hat und dass das ein bisschen zu plötzlich kam, aber es exponiert die richtigen Mitarbeiter von ERT. Und das sind Mitarbeiter, die nicht von irgendwelchen anderen Personen beeinflusst werden. Das soll aber leider nicht heißen, dass die privaten Sender keine "Propaganda" verteilen.

  10. #4450
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.396
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Bist du hier der Forumspropagandist der Regierung oder wie sieht es aus? Dir und einigen anderen hier scheint nicht ganz klar zu sein was diese Aktion darstellt. Es geht dabei nicht um die angebliche Ineffizienz von ERT, es geht auch nicht um das Angebot oder die Vergleiche mit anderen Sendern. Die Ineffizienz und Korruption ist seit vier Jahren das Argument für Privatisierungen, es wird immer nur ignoriert dass genau diese Politiker, die heute die Privatisierungen vorantreiben, für die Situation verantwortlich sind. Die Probleme der Staatsbetriebe im Allgemeinen sind offensichtlich, aber sie rechtfertigen keine dieser Maßnahmen. Das ist reines neoliberales Geplänkel, mit dem das Land zerstört werden soll.

    Kurzfristig soll durch die Schließung der staatlichen Sendeanstalt unangenehme Informationsverbreitung gegen die Regierung während der Sommerzeit verhindert werden. Aus diesem Grund nimmt ERT seinen Betrieb auch erst nach der Hauptsaison wieder auf. Langfristig stellt dieser Akt einen Angriff auf den Staat und seine Institutionen selbst dar und er ist symbolisch für die Zerschlagung staatlicher Volksmonopole und die erzwungene Öffnung ggü. den Privaten. Griechenland ist kein Präzendenzfall, es gibt zig Länder, die solche Maßnahmen auf Druck westlicher Staaten durchführen mussten und heute in völliger Abhängigkeit von westlichen Entscheidungen dahinsiechen.

    Also hör auf so einen Scheiß zu reden und nenn' dich nicht Patriot wenn du notwendige Sanierung der Institutionen durch Privatisierung erzwingen willst. Du machst dich so zu einem Helfershelfer des Systems und von diesem Abschaum haben wir in Griechenland schon genug.
    Warum so zornig Patrida?

    Jetzt hast du mich erwischt, ja ich werde von der ND bezahlt um in Foren Regierungspostive Nachrichten zu posten bzw. deren Maßnahmen zu rechtfertigen

    Aber Spaß beiseite:

    a) Privatisierung kann Vorteile bringen (wenn es richtig gemacht wird), man hat gesehen das Staatsbetriebe ineffizient sind. Girechenland braucht eine Privatisierung. Zwar hat dieses Wirtschaftssystem (kapitalistisches System) auch seine Nachteile aber ich wüßte kein anderes, das besser wäre bzw. in der Praxis umgesetzt werden könnte.
    b) Genau die Wirtschaftspolitik der letzten Jahrzehnten hat das Land zerstört und nicht die Privatisierungen
    c) Heutzutage im Internetzeitalter benötigt kann sich jeder aus verschieden Quellen informieren, das eliminiert dein Argument betreffend der uunangenehmen Informationsverbreitung, du tust so als ob es nur die ERT gebe für die Informationsverbreitung.
    d) Konkurrenz belebt das Geschäft, deshalb müssen fast alle staatliche Monopole zerschlagen werden bzw. privatisiert werden.
    e) Meine Beiträge in verschiedenen Threads sprechen von alleine ob ich ein Patriot bin oder nicht, das überlasse ich den Lesern.

    Zuletzt würde ich dich bitten die Meinung der anderen zu respektieren auch wenn du eine andere Meinung hast, so wie ich auch deine Meinung respektiere aber diese nicht teile.

    PS: Eigentlich lese ich gerne deine Beiträge Yunan, du scheibst sehr gut bzw. argumentierts sehr gut aber in diesem Fall muss ich dich positiv kritisieren

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34