BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 452 von 2087 ErsteErste ... 3524024424484494504514524534544554564625025529521452 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.511 bis 4.520 von 20863

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.862 Antworten · 1.262.636 Aufrufe

  1. #4511

    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    153
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Es ist nicht nur das Öl und das Erdgas. Ich habe viele Quellen gesehen, dass Griechenland generell viele Ressourcen hat und halt ein geopolitischer wichtiger Knotenpunkt ist. Deshalb will man Griechenland an der kurzen Leine halten und kontrollieren.
    Ich hab mal gelesen, dass sich Griechenland entschlossen hat von der EU abzuwenden und lieber Geschäfte mit Russland und China machen wollte; deswegen hat man diese Krise inszeniert. Und Karamanlis war mal ne Zielscheibe für die USA.

  2. #4512
    Yunan
    Ich kenne diese Version, ich habe sie sogar von einem Anarchisten gehört. Es kann sein dass sie stimmt aber ich glaube es eher weniger. Für mich hört sich das eher nach einer erfundenen Geschichte an, die in Umlauf gesetzt wurde damit Karamanlis seinen Kopf aus der Schlinge ziehen konnte ohne als Gauner dazustehen. Ich denke dass er ein Betrüger und Verräter war wie auch alle anderen. Und nicht zu vergessen, dass gerade die sogenannten Konservativen Griechenlands immer diejenigen waren, die mit dem Westen paktiert haben und die Werte, die eigentlich hätten bewahrt werden müssen, verkauft haben für Macht und Geld. Vor nicht allzu langer Zeit waren es die Kommunisten und Sozialisten, die den Patriotismus und unsere Kultur verteidigt haben gegen Einflussnahme aus dem Westen.

  3. #4513
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.526
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich kenne diese Version, ich habe sie sogar von einem Anarchisten gehört. Es kann sein dass sie stimmt aber ich glaube es eher weniger. Für mich hört sich das eher nach einer erfundenen Geschichte an, die in Umlauf gesetzt wurde damit Karamanlis seinen Kopf aus der Schlinge ziehen konnte ohne als Gauner dazustehen. Ich denke dass er ein Betrüger und Verräter war wie auch alle anderen. Und nicht zu vergessen, dass gerade die sogenannten Konservativen Griechenlands immer diejenigen waren, die mit dem Westen paktiert haben und die Werte, die eigentlich hätten bewahrt werden müssen, verkauft haben für Macht und Geld. Vor nicht allzu langer Zeit waren es die Kommunisten und Sozialisten, die den Patriotismus und unsere Kultur verteidigt haben gegen Einflussnahme aus dem Westen.

    Die Vergangenheit zeigt es, dass ein starkes unabhängiges Griechenland definitiv nicht den Interessen der Großmächte entspricht. Ich geh sogar soweit das die politische Elite in Griechenland genau deshalb korrupt und gekauft ist. Ich meine kann es wirklich nur Zufall sein das der politische Apparat so verhemmend und voller Energie gegen den Staat selbst ist??
    Allein unser Goldvorrat ist so groß, dass wir zum größten Goldproduzenten in Europa aufsteigen könnten.

    Rohstoffe: Griechenland soll größter Goldproduzent Europas werden | Wirtschaft | ZEIT ONLINE

    Und was das Erdgas und Erdöl angeht, ist es nicht ein bisschen verwunderlich, dass alle Staaten im östlichen Mittelmeer tonnenweise Erdöl aufweißen und fördern und Griechenland, welches im Epizentrum dieses geographischen Punktes liegt, so gut wie kein Erdöl/Erdgas vorweißen kann??Jetzt aufeinmal mit der Krise gibt es doch Erdöl in Griechenland und siehe da, amerikanische Unternehmen sollen gleich 50% des Gewinns einsacken. 25% die Griechen und 25% die Türken. Zuallererst, wieso sollen die Türken 25% für etwas kriegen, was nicht mal in ihrer Wirtschaftszone liegt??Zweitens, wieso kriegt der Amerikaner mehr als die Hälfte davon??Haltet mich für einen Verschwörungstheoretiker ist mir egal, aber an diesem Spiel ist doch gehörig was Faul (nicht bezogen auf das Erdöl, aber in generellem). Der Fisch stinkt ja bekanntlich schon vom Kopf. Laut meiner Meinung nach, werden wir alle hier für Dumm verkauft


    edit: hier ein UN Bericht über die Ressourcen Griechenlands.http://politropolis.wordpress.com/20...-schatzkammer/

    Habe ich gerade auf die schnelle gefunden

  4. #4514
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.448
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich kenne diese Version, ich habe sie sogar von einem Anarchisten gehört. Es kann sein dass sie stimmt aber ich glaube es eher weniger. Für mich hört sich das eher nach einer erfundenen Geschichte an, die in Umlauf gesetzt wurde damit Karamanlis seinen Kopf aus der Schlinge ziehen konnte ohne als Gauner dazustehen. Ich denke dass er ein Betrüger und Verräter war wie auch alle anderen. Und nicht zu vergessen, dass gerade die sogenannten Konservativen Griechenlands immer diejenigen waren, die mit dem Westen paktiert haben und die Werte, die eigentlich hätten bewahrt werden müssen, verkauft haben für Macht und Geld. Vor nicht allzu langer Zeit waren es die Kommunisten und Sozialisten, die den Patriotismus und unsere Kultur verteidigt haben gegen Einflussnahme aus dem Westen.

    Naja Komu oder brauner rechter oder Linker Konservativer oder Sozialdemokrat alles für die Katz.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Die Vergangenheit zeigt es, dass ein starkes unabhängiges Griechenland definitiv nicht den Interessen der Großmächte entspricht. Ich geh sogar soweit das die politische Elite in Griechenland genau deshalb korrupt und gekauft ist. Ich meine kann es wirklich nur Zufall sein das der politische Apparat so verhemmend und voller Energie gegen den Staat selbst ist??
    Allein unser Goldvorrat ist so groß, dass wir zum größten Goldproduzenten in Europa aufsteigen könnten.

    Rohstoffe: Griechenland soll größter Goldproduzent Europas werden | Wirtschaft | ZEIT ONLINE

    Und was das Erdgas und Erdöl angeht, ist es nicht ein bisschen verwunderlich, dass alle Staaten im östlichen Mittelmeer tonnenweise Erdöl aufweißen und fördern und Griechenland, welches im Epizentrum dieses geographischen Punktes liegt, so gut wie kein Erdöl/Erdgas vorweißen kann??Jetzt aufeinmal mit der Krise gibt es doch Erdöl in Griechenland und siehe da, amerikanische Unternehmen sollen gleich 50% des Gewinns einsacken. 25% die Griechen und 25% die Türken. Zuallererst, wieso sollen die Türken 25% für etwas kriegen, was nicht mal in ihrer Wirtschaftszone liegt??Zweitens, wieso kriegt der Amerikaner mehr als die Hälfte davon??Haltet mich für einen Verschwörungstheoretiker ist mir egal, aber an diesem Spiel ist doch gehörig was Faul (nicht bezogen auf das Erdöl, aber in generellem). Der Fisch stinkt ja bekanntlich schon vom Kopf. Laut meiner Meinung nach, werden wir alle hier für Dumm verkauft


    edit: hier ein UN Bericht über die Ressourcen Griechenlands.http://politropolis.wordpress.com/20...-schatzkammer/

    Habe ich gerade auf die schnelle gefunden
    Naja die Amis wollen 60% wir 20% und die Türken auch 20%.

  5. #4515

  6. #4516
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.005
    Megali diafora den yparhi......apla sou deinoune na katalabis poso ilithiodis eine o aplos laos.

  7. #4517
    Yunan
    Δεν το έπιασες, ε; Του ένα του φιλούν τα χέρια και γονατίζουν μπροστά στους εγκληματίους, ο άλλος γονατίζει μπροστά στον λαό και τους φιλά τα χέρια. Έτσι γίνεται πολιτκή, αυτή είναι η Δημοκρατία και όχι το αντίθετο.

  8. #4518
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.005
    Etsi bravo...sferes eine pio ftines apo oti tha dikastiria.

    ΟΥΣ ΕΞΟΝΤΩΣΑΝ ΜΕΣΑ ΣΤΟ ΣΚΟΤΑΔΙ Σκληρή μάχη στη Ναυπακτία - Σκοτώθηκαν δύο Αλβανοί από τις ειδικές δυνάμεις (upd)
    07/02/2013 - 22:00
    71

    Επαφή και μάχη με την ομάδα των Αλβανών οπλοφόρων είχαν τα αποσπάσματα των ΕΤΑ, ΜΥΑ/ΛΣ και ΕΚΑΜ με αποτέλεσμα να σκοτωθούν δύο Αλβανοί κακοποιοί στην ορεινή Ναυπακτία.
    Οι Αλβανοί είχαν εντοπιστεί αρκετά ενωρίτερα, όπως είχε γράψει το defencenet.gr, αλλά κρίθηκε ότι θα έπρεπε τα αποσπάσματα να περιμένουν να πέσει το σκοτάδι για να έχουν πλεονέκτημα λόγω τη δυνατότητας να επιχειρούν στο σκοτάδι, κάτι που οι κακοποιοί δεν είχαν.
    Με την χρήση προηγμένων συστημάτων θερμική όρασης των ΕΤΑ εντοπίστηαν και εν συνεχεία οι Αλβανοί κακοποιοί κυριολεκτικά θερίστηκαν μέσα στο σκοτάδι.
    Η μάχη διεξήχθη στην περιοχή Κόνισκα Αιτωλοακαρνανίας και διήρκεσε τουλάχιστον μια ώρα. Οι Αλβανοί κλήθηκαν να παραδοθούν, αλλά άρχισαν να πυροβολούν με ΑΚ-47.
    Οι Έλληνες ανταπέδωσαν με στοχευμένα πυρά και μετά από σύντομη καταδίωξη οι δύο Αλβανοί εξοντώθηκαν.
    ΟΙ άλλοι τρεις κατάφεραν να διαφύγουν και εικάζεται ότι έχουν χωριστεί.

  9. #4519
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.083
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Etsi bravo...sferes eine pio ftines apo oti tha dikastiria.

    ΟΥΣ ΕΞΟΝΤΩΣΑΝ ΜΕΣΑ ΣΤΟ ΣΚΟΤΑΔΙ Σκληρή μάχη στη Ναυπακτία - Σκοτώθηκαν δύο Αλβανοί από τις ειδικές δυνάμεις (upd)
    07/02/2013 - 22:00
    71

    Επαφή και μάχη με την ομάδα των Αλβανών οπλοφόρων είχαν τα αποσπάσματα των ΕΤΑ, ΜΥΑ/ΛΣ και ΕΚΑΜ με αποτέλεσμα να σκοτωθούν δύο Αλβανοί κακοποιοί στην ορεινή Ναυπακτία.
    Οι Αλβανοί είχαν εντοπιστεί αρκετά ενωρίτερα, όπως είχε γράψει το defencenet.gr, αλλά κρίθηκε ότι θα έπρεπε τα αποσπάσματα να περιμένουν να πέσει το σκοτάδι για να έχουν πλεονέκτημα λόγω τη δυνατότητας να επιχειρούν στο σκοτάδι, κάτι που οι κακοποιοί δεν είχαν.
    Με την χρήση προηγμένων συστημάτων θερμική όρασης των ΕΤΑ εντοπίστηαν και εν συνεχεία οι Αλβανοί κακοποιοί κυριολεκτικά θερίστηκαν μέσα στο σκοτάδι.
    Η μάχη διεξήχθη στην περιοχή Κόνισκα Αιτωλοακαρνανίας και διήρκεσε τουλάχιστον μια ώρα. Οι Αλβανοί κλήθηκαν να παραδοθούν, αλλά άρχισαν να πυροβολούν με ΑΚ-47.
    Οι Έλληνες ανταπέδωσαν με στοχευμένα πυρά και μετά από σύντομη καταδίωξη οι δύο Αλβανοί εξοντώθηκαν.
    ΟΙ άλλοι τρεις κατάφεραν να διαφύγουν και εικάζεται ότι έχουν χωριστεί.

    oha

  10. #4520

    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    1.348
    Wie ist die Lage in Griechenland? Sieht man schon das Licht am Ende des Tunnels?

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34