BalkanForum - das Forum fr alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum fr alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum fr alle Balkanesen.
Seite 478 von 2094 ErsteErste ... 3784284684744754764774784794804814824885285789781478 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.771 bis 4.780 von 20936

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr 20.935 Antworten 1.265.771 Aufrufe

  1. #4771

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beitrge
    2.404
    Ein junger Mann wurde in Amfiali (Pireas-Vorort) gettet, wahrscheinlich mit politischem Hintergrund. Er war bekannt im linken Raum, und wurde in einem Konflikt mit einer Gruppe von Rechtsradikalen attakiert.

    Ένας νεκρός στην Αμφιάλη σε συμπλοκή με πολιτικά κίνητρα - Ειδήσεις - Ελλάδα - in.gr

  2. #4772
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beitrge
    26.926

  3. #4773

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beitrge
    2.404
    Der Tote ist Pavlos Fyssas, und er war ein anscheinend ein bekannter Mitglied der ANTARSYA (eine Koalition aus linksradikalen Parteien). Er hat mit einigen Freunden in einem Cafe den Fuball geguckt, da gab es einen Streit mit dem Tter, der dann weg war. Spter hat der Tter (der mittlerweile seinen Tat gestanden hat, wie auch seine Mitgliedschaft in Chrysi Avgi) ihn mit anderen Rechtsradikalen auf die Strae getroffen und ihn mit einem Messer gestochen.

    Alle Parteien verurteilen den Mord, die offizielle Chrysi Avgi behauptet, dass sie damit nichts zu tun hat.

    Heute Nachmittag gibt es eine Demonstration am Ort des Tates, in Amfiali.

    Δολοφονία με πολιτικά κίνητρα στην Αμφιάλη - Ομολόγησε ο δράστης - Ειδήσεις - Ελλάδα - in.gr

  4. #4774
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beitrge
    7.670
    Die Chrysh Avgh hat meiner Meinung nach wirklich nichts damit zu tun. Wie sagen Moslems immer?: "Das alles hat mit unserer Religion nichts zu tun."

    Pozdrav

  5. #4775

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beitrge
    2.404
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Die Chrysh Avgh hat meiner Meinung nach wirklich nichts damit zu tun.
    Eigentlich glaube ich in diesem Fall auch, dass ihre offizielle Fhrung hchstwahrscheinlich da nicht verwickelt ist, ist einfach nicht ih ihrer Interesse. Mitschuldig ist sie aber trotzdem, da sie unter ihren Mitgliedern diese Mentalitt verbreiten lsst, die zu so was fhrt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Der Tote ist Pavlos Fyssas, und er war ein anscheinend ein bekannter Mitglied der ANTARSYA (eine Koalition aus linksradikalen Parteien).
    Ich muss hier mich selbst korrigieren, diese Information stimmt vielleicht nicht. Er war kein Mitglied in ANTARSYA oder in welchen anderen politischen Organisation. Er war anscheinend einfach ein Rapper mit anti-faschistischen Einstellung.

  6. #4776
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beitrge
    7.670

  7. #4777
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beitrge
    11.495
    18. September 2013 12:37

    Rechtsextremismus

    Mord an linkem Aktivisten schockiert Griechenland


    Die rechtsextreme Partei Goldene Morgenrte hetzt in Griechenland schon lnger gegen Migranten, Homosexuelle und Linke. Nun hat einer ihrer Anhnger einen linksgerichteten Rapper nach einer politischen Diskussion erstochen. Die Polizei ermittelt.
    ...
    Was dann passierte, schockiert ganz Griechenland: Einer der beiden, Pavlos Fyssas, wurde beim Verlassen des Cafs offenbar von 15 Mnnern aufgehalten. Der 34-Jhrige ist Hip-Hop-Musiker und in Griechenland unter dem Namen "Killah P" bekannt. Angeblich gehrt er der linken Partei Antarsya an. Fyssas' 45-jhriger Gesprchspartner attackierte den Musiker mit einem Messer,berichtet das griechische Portal Ekathimerini. Der 34-Jhrige erlag noch auf dem Weg ins Krankenhaus seinen Verletzungen.
    ...
    Augenzeugen zufolge handelte es sich bei dem mutmalichen Tter und den 15 Mnnern um Mitglieder der griechischen Partei Goldene Morgenrte.
    ...
    Die antikapitalistische Partei Antarsya (Antikapitalistische Linke Zusammenarbeit fr den Umsturz) und die Kommunistische Partei beschuldigen die Rechtsextremen, einen politischen Mord verbt zu haben. Fyssas sei zum Ziel geworden, weil er sich offen gegen Faschismus engagiert htte, so der Sprecher der Antarsya. Er wirft nach Informationen von Ekathimerini
    auch dem Staat Versagen vor: Die Szene vor dem Caf habe sich in Anwesenheit von Polizisten ereignet.
    ...

    Mord an linkem Rapper Killah P erschttert Griechenland - Politik - Sddeutsche.de

  8. #4778
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beitrge
    8.745
    Birthrates in Greece have been reduced by 10 percent since the start of the debt crisis in 2009, according to data released by the Greek Health Ministry.

    As Greeks suffer from harsh austerity and recession, parenthood is postponed for the future, under better financial conditions, or cancelled outright.

    According to the official data released on Friday, in 2008 the number of childbirths in the country stood at 118,302. Ever since there has been a steady decline and in 2012 the number fell to 100,980 births.

    Even though Greece reported low fertility rates in recent years, even during the times of prosperity before the economic crisis due to a change in values with reduced interest in marriage and children, the latest reduction is attributed to the negative economic climate in a major degree.

    As social benefits to support motherhood have been slashed in the context of measures to counter the crisis and couples face pay cuts, tax hikes, unemployment and uncertainty, low birthrates are on the rise.

    Experts warn that the demographic decline leads to a vicious circle and worse financial problems in the future due to an aging population, shrinking work force and reduced taxpayer's base.

    The number of children needed to sustain a steady population - and subsequently a healthy economy - in developed countries has been estimated to about 2.1 per woman. Currently the rate in Greece is about 1.3 and declining.

    http://www.globaltimes.cn/content/81...l#.Ujm-FD9mM1I

  9. #4779
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beitrge
    8.092
    Nix para nix ficki ficki um Kinder zu zeugen

  10. #4780

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beitrge
    2.404
    Krawallen heute in der anti-faschistischen Demonstration in Amfiali, am Ort des Mordes. Mindestens 7 Verletzte.

    Επεισόδια στη μεγάλη αντιφασιστική συγκέντρωση στην Αμφιάλη - Ειδήσεις - Ελλάδα - in.gr

hnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Trk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34