BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 587 von 2087 ErsteErste ... 8748753757758358458558658758858959059159763768710871587 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.861 bis 5.870 von 20868

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.867 Antworten · 1.263.304 Aufrufe

  1. #5861
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.006
    Pou eisouna thermopyles ja Tabli?LOL

  2. #5862
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.533
    China will groß in Griechenland investieren



    Chinesische Firmen planen, beim Athener Großflughafen "Eleftherios Venizelos" einzusteigen. Zudem hat Peking Interesse am Bau eines seit Jahren geplanten Großflughafens auf Kreta.

    Chinesische Firmen wollen groß im Euro-Krisenland Griechenland investieren. Das kündigte der chinesische Premierminister Li Keqiang am Mittwoch kurz vor einem zweitägigen Besuch in Griechenland an. Er erklärte unter anderem, Firmen seines Landes hätten starkes Interesse am Kauf von griechischen Flughäfen.
    Die griechische Finanzpresse berichtete, Peking plane, beim Athener Großflughafen "Eleftherios Venizelos" einzusteigen. Vertreter chinesischer Firmen hätten für diesen Fall den Griechen versprochen, Athen zum wichtigsten Knotenpunkt für Reisen chinesischer Touristen nach Europa zu machen. Nach dem möglichen Einstieg der chinesischen Unternehmen FPAM und Shenzhen Airport Group solle die Zahl der Reisenden binnen weniger Jahre von etwa zwölf Millionen (2013) auf mehr als 50 Millionen steigen.
    Peking hat zudem nach Informationen aus Regierungskreisen in Athen Interesse am Bau eines seit Jahren geplanten Großflughafens auf Kreta geäußert.





    China will groß in Griechenland investieren - airliners.de



    50 Millionen Touristen jährlich klingt alles ein bissl zu überkrass, wobei wenn die Chinesen seinen Mitbürgern "empfehlen" dort Urlaub zu machen, wer weiß ob nicht am Ende doch was dran ist Frankreich ist mit 60 Millionen Touristen pro Jahr das Land mit dem meisten Tourismus. Mit 50 Millionen Touristen pro Jahr, wäre man definitiv unter den Top 5 der Tourismusländer.


    Gefällt mir

  3. #5863
    Amarok
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    China will groß in Griechenland investieren



    Chinesische Firmen planen, beim Athener Großflughafen "Eleftherios Venizelos" einzusteigen. Zudem hat Peking Interesse am Bau eines seit Jahren geplanten Großflughafens auf Kreta.

    Chinesische Firmen wollen groß im Euro-Krisenland Griechenland investieren. Das kündigte der chinesische Premierminister Li Keqiang am Mittwoch kurz vor einem zweitägigen Besuch in Griechenland an. Er erklärte unter anderem, Firmen seines Landes hätten starkes Interesse am Kauf von griechischen Flughäfen.
    Die griechische Finanzpresse berichtete, Peking plane, beim Athener Großflughafen "Eleftherios Venizelos" einzusteigen. Vertreter chinesischer Firmen hätten für diesen Fall den Griechen versprochen, Athen zum wichtigsten Knotenpunkt für Reisen chinesischer Touristen nach Europa zu machen. Nach dem möglichen Einstieg der chinesischen Unternehmen FPAM und Shenzhen Airport Group solle die Zahl der Reisenden binnen weniger Jahre von etwa zwölf Millionen (2013) auf mehr als 50 Millionen steigen.
    Peking hat zudem nach Informationen aus Regierungskreisen in Athen Interesse am Bau eines seit Jahren geplanten Großflughafens auf Kreta geäußert.





    China will groß in Griechenland investieren - airliners.de



    50 Millionen Touristen jährlich klingt alles ein bissl zu überkrass, wobei wenn die Chinesen seinen Mitbürgern "empfehlen" dort Urlaub zu machen, wer weiß ob nicht am Ende doch was dran ist Frankreich ist mit 60 Millionen Touristen pro Jahr das Land mit dem meisten Tourismus. Mit 50 Millionen Touristen pro Jahr, wäre man definitiv unter den Top 5 der Tourismusländer.


    Gefällt mir
    Das hört sich eher so an als möchte China ein Teil Griechenlands übernehmen. Irgendwann haben wir dann in Griechenland in der Sommerzeit eine Einwohnerzahl von 100 Millionen von denen 90 Millionen Han-Chinesen sind mit Sony Kameras.

  4. #5864
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Das hört sich eher so an als möchte China ein Teil Griechenlands übernehmen. Irgendwann haben wir dann in Griechenland in der Sommerzeit eine Einwohnerzahl von 100 Millionen von denen 90 Millionen Han-Chinesen sind mit Sony Kameras.
    Nee du. Die brauchen Griechenland wegen der Haefen und der Transportwege.
    Damit sparen die eine Menge Transportkosten.
    Deswegen haben die schon vor einer halben Ewigkeiten gross dort investiert. Da dort sowieso deren Waren durchrauschen sollen (es z.T. bereits tun) und die ohnehin so einiges andere dort aufbauen wollen, dachten die sich wohl, dass sie dann genausogut auch die eigenen Touristen (vergleichsweise preiswert) hinschicken koennen.
    Liegt ja nahe, wenn man ohnehin in Haefen und Flughaefen investieren will.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    China will groß in Griechenland investieren



    Chinesische Firmen planen, beim Athener Großflughafen "Eleftherios Venizelos" einzusteigen. Zudem hat Peking Interesse am Bau eines seit Jahren geplanten Großflughafens auf Kreta.

    Chinesische Firmen wollen groß im Euro-Krisenland Griechenland investieren. Das kündigte der chinesische Premierminister Li Keqiang am Mittwoch kurz vor einem zweitägigen Besuch in Griechenland an. Er erklärte unter anderem, Firmen seines Landes hätten starkes Interesse am Kauf von griechischen Flughäfen.
    Die griechische Finanzpresse berichtete, Peking plane, beim Athener Großflughafen "Eleftherios Venizelos" einzusteigen. Vertreter chinesischer Firmen hätten für diesen Fall den Griechen versprochen, Athen zum wichtigsten Knotenpunkt für Reisen chinesischer Touristen nach Europa zu machen. Nach dem möglichen Einstieg der chinesischen Unternehmen FPAM und Shenzhen Airport Group solle die Zahl der Reisenden binnen weniger Jahre von etwa zwölf Millionen (2013) auf mehr als 50 Millionen steigen.
    Peking hat zudem nach Informationen aus Regierungskreisen in Athen Interesse am Bau eines seit Jahren geplanten Großflughafens auf Kreta geäußert.





    China will groß in Griechenland investieren - airliners.de



    50 Millionen Touristen jährlich klingt alles ein bissl zu überkrass, wobei wenn die Chinesen seinen Mitbürgern "empfehlen" dort Urlaub zu machen, wer weiß ob nicht am Ende doch was dran ist Frankreich ist mit 60 Millionen Touristen pro Jahr das Land mit dem meisten Tourismus. Mit 50 Millionen Touristen pro Jahr, wäre man definitiv unter den Top 5 der Tourismusländer.


    Gefällt mir
    Wieso ueberkrass? Allein Rom hat doch 30 Mille, oder?

  5. #5865
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.533
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Das hört sich eher so an als möchte China ein Teil Griechenlands übernehmen. Irgendwann haben wir dann in Griechenland in der Sommerzeit eine Einwohnerzahl von 100 Millionen von denen 90 Millionen Han-Chinesen sind mit Sony Kameras.

    Solange die 100 Millionen Chinesen ihr Geld in Griechenland lassen während der Sommerzeit, ist mir alles Recht. Und auserdem, macht es die Türkei anders??Erdogan privatisiert doch auch alles was er privatisieren kann. Die Türkei ist nicht ohne Grund größtenteils abhängig vom Fremdkapital.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen





    Wieso ueberkrass? Allein Rom hat doch 30 Mille, oder?
    Ja schon, aber wenn man bedenkt, dass Griechenland jährlich im Schnitt 13-15 Millionen Touristen hat (Dieses Jahr sollen es 20 sein) macht das fast ein plus von 400% Daher überkrass

  6. #5866
    Amarok
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Solange die 100 Millionen Chinesen ihr Geld in Griechenland lassen während der Sommerzeit, ist mir alles Recht. Und auserdem, macht es die Türkei anders??Erdogan privatisiert doch auch alles was er privatisieren kann. Die Türkei ist nicht ohne Grund größtenteils abhängig vom Fremdkapital. Aber hier gehts nicht um die Türkei

    - - - Aktualisiert - - -



    Ja schon, aber wenn man bedenkt, dass Griechenland jährlich im Schnitt 13-15 Millionen Touristen hat (Dieses Jahr sollen es 20 sein) macht das fast ein plus von 400% Daher überkrass
    Rischtig! Ich kenn kein Schwellenland dieser Welt welches nicht abhängig wäre vom Fremdkapitel ebenso auch viele der Industrie-Nationen.

    Nee du. Die brauchen Griechenland wegen der Haefen und der Transportwege.
    Damit sparen die eine Menge Transportkosten.
    Deswegen haben die schon vor einer halben Ewigkeiten gross dort investiert. Da dort sowieso deren Waren durchrauschen sollen (es z.T. bereits tun) und die ohnehin so einiges andere dort aufbauen wollen, dachten die sich wohl, dass sie dann genausogut auch die eigenen Touristen (vergleichsweise preiswert) hinschicken koennen.
    Liegt ja nahe, wenn man ohnehin in Haefen und Flughaefen investieren will.
    Davon höre ich zum ersten mal. Danke Allih.

  7. #5867
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.533
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Rischtig! Ich kenn kein Schwellenland dieser Welt welches nicht abhängig wäre vom Fremdkapitel ebenso auch viele der Industrie-Nationen.

    Warum kritisierst du dann GR diesbezüglich? Wo ist das Problem, dass Chinesen in GR investieren?

  8. #5868
    Amarok
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Warum kritisierst du dann GR diesbezüglich? Wo ist das Problem, dass Chinesen in GR investieren?
    Habe ich doch gar nischt. Ich fand diesen gedanken von den 100 Millionen Chinesen in Griechenland nur ganz witzig. Da fliegt man mal kurz rüber nach Athen und alle sprechen Mandarin

  9. #5869
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.533
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Habe ich doch gar nischt. Ich fand diesen gedanken von den 100 Millionen Chinesen in Griechenland nur ganz witzig. Da fliegt man mal kurz rüber nach Athen und alle sprechen Mandarin
    Naja gut, damit muss man leben als Touristenland Ist denke bei euch net anders oder??Ich finde Griechenland muss jetzt nur eig ein richtiges Konzept aufbauen, um mehr Touris aus Europa etc anzulocken. Denn allein vom Land her, gehört Griechenland zum faszinierendsten Land der Welt. Von Party bis historischen Sehenswürdigkeiten, hat dieses Land alles zu bieten.

  10. #5870
    Amarok
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Warum kritisierst du dann GR diesbezüglich? Wo ist das Problem, dass Chinesen in GR investieren?
    Sag mal Greco würdest du mir Griechenland als Urlaubsziel empfehlen. Suche derzeit einen Ort zum entspannen mit der Freundin.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Naja gut, damit muss man leben als Touristenland Ist denke bei euch net anders oder??Ich finde Griechenland muss jetzt nur eig ein richtiges Konzept aufbauen, um mehr Touris aus Europa etc anzulocken. Denn allein vom Land her, gehört Griechenland zum faszinierendsten Land der Welt. Von Party bis historischen Sehenswürdigkeiten, hat dieses Land alles zu bieten.
    In Antalya hab ich mir sagen lassen, lernen sie in den Schulen schon Russisch Bei uns ist halt Istanbul, Antalya, Alanya, Bodrum, Side, Izmir oder auch Pamukkale sehr beliebte Touristenziele. Ein teil meiner verwandten lebt in Antalya, Sivas und zum glück der großteil noch in Tokat. Dann habe ich immer meine ruhe bevor ich nach Antalya fahre.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34