BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 627 von 2088 ErsteErste ... 12752757761762362462562662762862963063163767772711271627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.261 bis 6.270 von 20873

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.872 Antworten · 1.263.503 Aufrufe

  1. #6261
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.946
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    H apla twra prospathou na kalipsoun oi amerikanoi to keno :P
    So sieht es aus. So wie sie einst als Gegengewicht für uns dienten, so soll es jetzt andersrum sein.
    Das ewige Spiel der USA mit Griechenland und der Türkei.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Παιδιά, κάτω τα ονειρα.
    Και σε μια άλλη εποχή μας είπανε και μας κάνανε και και και ...
    So sieht es aus. Um etwas zu erreichen muss man daran arbeiten.

  2. #6262
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    So sieht es aus. So wie sie einst als Gegengewicht für uns dienten, so soll es jetzt andersrum sein.
    Das ewige Spiel der USA mit Griechenland und der Türkei.
    Hauptsache ihr nehmt dieses Danaergeschenk nicht zum Anlass den Plural von Ouzo bei seinen milit. Plaenen ueber Gebuehr zu unterstuetzen.

  3. #6263
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.084
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Was genau meinst du mit "etwas machen"?


    Erdgass und Erdöl in der Ägäis fördern, zusammenarbeit mit Israel und Russland vertiefen. Die 12 Seemeilen durchsetzen.

  4. #6264
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Οι προκλητικές ενέργειες Αλβανών συνεχίστηκαν και σε βάρος Ελλήνων στο μειονοτικό χωριό Δερβιτσάνι που βρίσκεται κοντά στο Αργυρόκαστρο, μετά τα επεισόδια που προκλήθηκαν στη διάρκεια του παιχνιδιού και είχαν ως αποτέλεσμα την οριστική διακοπή του αγώνα.
    Μετά το τέλος του ματς, ομάδα ατόμων από περίπου 100 Αλβανούς, κρατώντας σημαίες και πανό με εθνικιστικό περιεχόμενο, πήγαν με τα αυτοκίνητά τους στο χωριό Δερβιτσάνι με στόχο να προκαλέσουν μειονοτικούς Έλληνες που ζουν εκεί.
    Οι Αλβανοί έσπασαν παράθυρα σε καταστήματα και αυτοκίνητα και προπηλάκισαν μειονοτικούς. Τελικά η αστυνομία παρενέβη και τους απομάκρυνε.
    ???????: «??????????» ?? ????????? - ?????? ??? ??? UEFA | ?????? | ? ??????????

    ...

    Warum schaut Griechenland nur zu?

  5. #6265
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.093
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Wobei, was ist passiert?

  6. #6266
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wobei, was ist passiert?
    Gestern nach dem spiel ist eine Gruppe von ungefähr 100 Albanern nach Dervitsani und hat dort die griechische Minderheit bedroht ...sie haben auch Läden der dort lebenden Griechen beschädigt. Menschen wurden auch verletzt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Επεισόδια και στη Δερβιτσάνη μετά τον αγώνα Σερβίας -Αλβανίας

    http://www.ethnos.gr/article.asp?cat...pubid=64079309

  7. #6267
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.946
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Barbari, distixos h kivernisi sto sitima tis borio epirou den kani tipota Kai den pokete na kani.

  8. #6268
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Barbari, distixos h kivernisi sto sitima tis borio epirou den kani tipota Kai den pokete na kani.
    As perimenoume na doume an kai den nomizw kai egw na ginei kati.

  9. #6269

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Barbari, distixos h kivernisi sto sitima tis borio epirou den kani tipota Kai den pokete na kani.
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    As perimenoume na doume an kai den nomizw kai egw na ginei kati.
    Ein Volk lebt auch vom Grundverständnis, allgemein als Kultur bezeichnet.

    Wenn also ein Volk anno 600 vdZ die Blutrache abschafft und dem Gemeinwesen das Gewaltmonopol überträgt, wie es die Griechen taten, so hat das eine hohe Bedeutung aus der Sozialisation des Volkes heraus.

    Wenn im Gegenzug ein anderes Volk die Blutrache NOCH im Jahre 2014 ndZ, also nach 2600 Jahren, weiterhin pflegt und auslebt, wie es teils auf der Balkanhalbinsel noch der Fall ist, so hat das ebenfalls eine hohe Bedeutung, nur dieses mal aus dem entgegengesetzten Blickwinkel, und verdeutlicht auch den Stand der Sozialisation des betreffenden Volkes.

    Nachtrag:
    Auf jeden Fall bedeutet es, dass das Volk Nr. 2 noch nach über 2600 Jahren diesen sozialen Stand und das soziale Gewissen nicht erreicht habe, welches Volk Nr. 1 bereits 2600 Jahre zuvor auslebte.

  10. #6270
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    6 tote Griechen in der Ukraine

    Νεκροί έξι Έλληνες ομογενείς στη Μαριούπολη

    Action24 - ?????? ??? ??????? ????????? ??? ??????????

    RIP

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34