BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 631 von 2094 ErsteErste ... 13153158162162762862963063163263363463564168173111311631 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.301 bis 6.310 von 20935

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.934 Antworten · 1.265.525 Aufrufe

  1. #6301
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.668
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Bestimmt Syriza
    Davor habe ich auch schon Angst...

  2. #6302
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.561
    ??????? ?? ?????? ??????? ??? ?.?????????? ???? ???? - ?????? - ?? ???? Online

    Geht zwar nicht direkt um Griechenland, da es aber größtenteils (mal wieder) um griechische Helden bzw Mythologiefiguren geht, poste ich es mal hier

  3. #6303
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514

  4. #6304
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.668
    Von wann ist diese? Ich habe nämlich eine vom 19.10.2014, auch von parapolitika:



    parapolitika.gr - ?? 6,8% ?????????? ? ?????? ???? ???????? ?????

  5. #6305
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514

  6. #6306
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.268
    Die letzten 4 Säulen beim 1. Diagramm fallen bei deinem aus der Wertung. Da ändern sich die Prozente

  7. #6307
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Die letzten 4 Säulen beim 1. Diagramm fallen bei deinem aus der Wertung. Da ändern sich die Prozente
    Das was ich gepostet habe ist älter ...wohl deswegen.

    Was haltet ihr eigentlich von Theodorakis und seiner Partei?


    - - - Aktualisiert - - -

    Την αυταπάρνηση των ενόπλων δυνάμεων εξήρε ο Αλ. Τσίπρας


    Βέβαιος ότι η αποτρεπτική ικανότητα της χώρας παραμένει ισχυρή «παρά την εγκληματική πολιτική διαχείριση της οικονομικής κρίσης» εμφανίστηκε ο πρόεδρος του ΣΥΡΙΖΑ Αλέξης Τσίπρας ο οποίος επισκέφθηκε σήμερα το υπουργείο Εθνικής Άμυνας και συναντήθηκε με τον αρμόδιο υπουργό Δημήτρη Αβραμόπουλο και τη στρατιωτική ηγεσία των ενόπλων δυνάμεων. «Αυτό», πρόσθεσε, «οφείλεται στην αυταπάρνηση και το φιλότιμο του έμψυχου δυναμικού».

    Παράλληλα, ο αρχηγός της αξιωματικής αντιπολίτευσης υπογράμμισε την ανάγκη να αποκατασταθούν οι αποδοχές των στρατιωτικών, σημειώνοντας ότι οι αποφάσεις των δικαστηρίων πρέπει να υλοποιούνται.

    Επίσης, διαβεβαίωσε την ηγεσία των Ενόπλων Δυνάμεων ότι περιβάλλεται με εμπιστοσύνη διότι, όπως χαρακτηριστικά ανέφερε, «το κράτος θα έχει συνέχεια».

    Επεσήμανε άλλωστε ότι η ενημέρωση που είχε για τον γεωστρατηγικό σχεδιασμό της χώρας και την ετοιμότητα των ενόπλων δυνάμεων «δεν είναι επικοινωνιακού χαρακτήρα, αλλά εντάσεται στο πλαίσιο της θεσμικής ενημέρωσης της αξιωματικής αντιπολίτευσης σε κρίσιμα ζητήματα αμυντικής και εξωτερικής πολιτικής».

    Σύμφωνα με τον κ. Τσίπρα, οι μεγάλες αδυναμίες του στρατεύματος δεν σχετίζονται με την παρούσα κρίση, αλλά με τους σκανδαλώδεις εξοπλισμούς του παρελθόντος που δεν συνδέονταν με τις προμήθειες ανταλλακτικών.

    «Είναι ανάγκη να φύγουμε από το μοντέλο των εξοπλισμών του παρελθόντος και να θέσουμε νέες βάσεις, λαμβάνοντας υπόψη τη διαχείριση της οικονομικής κρίσης και τη διατήρηση του αξιόμαχου», συμπλήρωσε.

    «Η Τουρκία ρίχνει λάδι στη φωτιά»

    Ο πρόεδρος του ΣΥΡΙΖΑ αναφέρθηκε και στην πλεύση του τουρκικού ερευνητικού σκάφους Barbaros εντός της κυπριακής ΑΟΖ, λέγοντας πως αυτή η ενέργεια «συνιστά απαράδεκτη παραβίαση των κυριαρχικών δικαιωμάτων της Κυπριακής Δημοκρατίας, όπως αυτά καθορίζονται από το διεθνές δίκαιο».

    «Εκτιμούμε ότι η πρόκληση αυτή έχει στόχο να τορπιλίσει τις διαδικασίες διαλόγου για την επίλυση του Κυπριακού, υπό την αιγίδα του ΟΗΕ και τορπιλίζει την ήδη εύφλεκτη κατάσταση στην περιοχή. Ρίχνει λάδι στη φωτιά», κατέληξε.
    Πηγή: ΑΜΠΕ

  8. #6308

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Das was ich gepostet habe ist älter ...wohl deswegen.

    Was haltet ihr eigentlich von Theodorakis und seiner Partei?
    Mikis ist an sich schon zu alt für die Politik.

    Mich graut jedoch jesedmal, wenn ich sehe, dass die Theokraten (LAOS) so stark vertreten sind, ebenso die Kommunisten, die noch nicht verstanden haben, dass der Kommunismus überall untergegangen ist (ohne dass ich nun dem Kapitalismus das Wort reden möchte).

    Den größten Horror habe ich vor dem Gegensatz Syriza (knapp 30 sto und PASOK (knapp 5 sto).
    Nie hätte ich einst mir ausmalen können, solche Gegensätze in der Gazette zu lesen.

  9. #6309
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Mikis ist an sich schon zu alt für die Politik.

    Mich graut jedoch jesedmal, wenn ich sehe, dass die Theokraten (LAOS) so stark vertreten sind, ebenso die Kommunisten, die noch nicht verstanden haben, dass der Kommunismus überall untergegangen ist (ohne dass ich nun dem Kapitalismus das Wort reden möchte).

    Den größten Horror habe ich vor dem Gegensatz Syrizza (knapp 30 sto und PASOK (knapp 5 sto).
    Nie hätte ich einst mir ausmalen können, solche Gegensätze in der Gazette zu lesen.
    Ich meine Stauros Theodorakis und die Partei Potami

  10. #6310

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Ich meine Stauros Theodorakis und die Partei Potami
    Aha, siehst Du, wären wir mal beim griechischen System des "Nur-Vornamen" geblieben, ohne Familiennamen,
    mit den knapp 5000 männlichen und 5000 weiblichen Vornamen, dann hätte es auch keine Verwechslung gegeben.

    Nein, mit "Potami" habe ich mich bis dato nicht befasst.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34