BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 649 von 2076 ErsteErste ... 14954959963964564664764864965065165265365969974911491649 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.481 bis 6.490 von 20751

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.750 Antworten · 1.260.649 Aufrufe

  1. #6481
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.328
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    ZXR Das frage ich mich auch,ich weiss nicht ob ich diesen Tag überhaupt erleben werde aber klar,man wünscht es sich.
    Aber mal ne Frage........ist es echt Dein Geschichtswissenernst......außer den Spartiaten könnten die Griechen nicht mit'm Schwert umgehen?

    (ich weiß ich weiß erwähn ich ein bestimmtes Beispiel geht mir Zoran und Konsorten aufn Sack)

    Dann würd ich noch gern wissen, ob Du wirklich glaubst jemals einen Griechen mit irgendwelchen Geschichten über Helden, Reiche, außergewöhnliche Kriegesleistungen usw. beeindrucken zu können?

    Da schießt einem nur ..... hast Du keinen Friseur?.... durch den Kopf.

    P.S. Die Länge Deiner Texte.....quasi Ausschweifungen .... machen das ganze auch nicht spannender.

  2. #6482
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Aber mal ne Frage........ist es echt Dein Geschichtswissenernst......außer den Spartiaten könnten die Griechen nicht mit'm Schwert umgehen?
    Nun ZXR,ich meine was ich sage,genau sagen kann ich es dir natürlich nicht.Aber ja,diesen eindruck habe ich.

    (ich weiß ich weiß erwähn ich ein bestimmtes Beispiel geht mir Zoran und Konsorten aufn Sack)
    Aha ok...


    Dann würd ich noch gern wissen, ob Du wirklich glaubst jemals einen Griechen mit irgendwelchen Geschichten über Helden, Reiche, außergewöhnliche Kriegesleistungen usw. beeindrucken zu können?
    Ob ich es glaube? Nun,mein Ziel war es nicht irgendjemanden zu beindrucken,wie kommst du darauf,was findest du denn so Beindruckend daran? Ich habe auf deinen Landsmann Nikos geantwortet,der ähnliches (die Türken konnten Konstantinopel nicht einehmen weil sie nicht Kämpfen konnten bla bla bla) behauptet,am besten immer alles lesen um die Zusammenhänge zu verstehen

    Da schießt einem nur ..... hast Du keinen Friseur?.... durch den Kopf.
    Diesen Satz verstehe ich nicht,was soll das bedeuten? Willst du mich Veralbern oder was?
    P.S. Die Länge Deiner Texte.....quasi Ausschweifungen .... machen das ganze auch nicht spannender
    Echt nicht? Glaubst du ich schreibe hier Krimis und du sitzt in einer Vorlesung oder was? Wenn du es Spannend haben willst dann geh ins Kino,mach Bungee Jumping oder Stürzt dich mit einem Fallschirm aus dem Flugzeug! Ich weiss gar nicht was du von mir willst?

  3. #6483
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.943
    @GLOBAL-NETWORK

    1. Ich habe dir nur klar machen wollen, dass Städte wie Prousa zur Zeit der byzantinischen Reiches nicht wirtschaftlich verkümmerten.
    (Auch generell unter griechischer Herrschaft nicht verkümmerten)

    Dem füge ich jetzt noch hinzu, dass Prousa (und andere Städte in der Umgebung) nicht von Byzanz besetzt sondern integraler Bestandteil waren
    (da diese bis zur Eroberung eine christlich griechische Mehrheit hatten, teilweise noch bis 1923)

    2. Ich habe dir nur klar machen wollen, dass Byzanz nicht das ist, was du glaubst.

    3. Ich habe dir nur klar machen wollen, dass Kaiser Konstantin nicht das ist was du glaubst.

    4. Ich habe außerdem zum Ausdruck gebracht, wie ich deine Art finde wie du über Griechen sprichst.

    Du hast hingegen irgend welche Vorträge über die "bedeutungslosigkeit der Griechen" und die "Überlegenheit der Türken"
    gehalten, mit denen ich jetzt nichts anfangen kann.

    Diese vier Dinge wollte ich dir klar machen und keine Diskussion beginnen.

    Was ich dir noch sagen kann ist, dass du das Rot markierte so nicht fortführen solltest.
    Auch solltest du dich ein wenig ordnen bevor du schreibst. Deine Beiträge schweifen meistens total ab.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen

    Ich habe auf deinen Landsmann Nikos geantwortet,der ähnliches (die Türken konnten Konstantinopel nicht einehmen weil sich nicht Kämpfen konnten) behauptet,am besten immer alles lesen um die Zusammenhänge zu verstehen
    So etws habe ich nie behauptet.

  4. #6484
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    @GLOBAL-NETWORK

    1. Ich habe dir nur klar machen wollen, dass Städte wie Prousa zur Zeit der byzantinischen Reiches nicht wirtschaftlich verkümmerten.
    (Auch generell unter griechischer Herrschaft nicht verkümmerten)

    Dem füge ich jetzt noch hinzu, dass Prousa (und andere Städte in der Umgebung) nicht von Byzanz besetzt sondern integraler Bestandteil waren
    (da diese bis zur Eroberung eine christlich griechische Mehrheit hatten, teilweise noch bis 1923)

    2. Ich habe dir nur klar machen wollen, dass Byzanz nicht das ist, was du glaubst.

    3. Ich habe dir nur klar machen wollen, dass Kaiser Konstantin nicht das ist was du glaubst.

    4. Ich habe außerdem zum Ausdruck gebracht, wie ich deine Art finde wie du über Griechen sprichst.

    Du hast hingegen irgend welche Vorträge über die "bedeutungslosigkeit der Griechen" und die "Überlegenheit der Türken"
    gehalten, mit denen ich jetzt nichts anfangen kann.

    Diese vier Dinge wollte ich dir klar machen und keine Diskussion beginnen.

    Was ich dir noch sagen kann ist, dass du das Rot markierte so nicht fortführen solltest.

    Nikos,ich verstehe schon auf welcher Seite du stehst und was du mir erzählen willst aber wie gesagt,ich denke da anders.Ich denke das die Welt solche Machtmenschen und Imparatoren NICHT braucht,daran wird sich nicht so schnell etwas ändern.Es hört sich fast schon so an,als würdest du dir das Byzantische Reich wieder herwünschen,ich bin der Meinung das du ein wenig Träumst und Phantasierst,ich glaube wenn Nikos seine Augen aufmachen würde,dann würde er sehen das kein Reich zu dieser Zeit Volkommen war.

    Kommen wir zu dem Rot Markierten,ich gebe mich unter einer Bedingung damit einverstanden,so lange Amphion und Sonne (zwei User die euren Rückhalt genießen) die Provokationen einstellen,werde ich nicht ein Wort über die Bedeutungslosigkeit der Griechen verlieren.

  5. #6485
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.328
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen

    Nun ZXR,ich meine was ich sage,genau sagen kann ich es dir natürlich nicht.Aber ja,diesen eindruck habe ich.


    Aha ok...




    Ob ich es glaube? Nun,mein Ziel war es nicht irgendjemanden zu beindrucken,wie kommst du darauf,was findest du denn so Beindruckend daran? Ich habe auf deinen Landsmann Nikos geantwortet,der ähnliches (die Türken konnten Konstantinopel nicht einehmen weil sich nicht Kämpfen konnten) behauptet,am besten immer alles lesen um die Zusammenhänge zu verstehen


    Diesen Satz verstehe ich nicht,was soll das bedeuten? Willst du mich Veralbern oder was?

    Echt nicht? Glaubst du ich schreibe hier Krimis und du sitzt in einer Vorlesung oder was? Wenn du es Spannend haben willst dann geh ins Kino,mach Bungee Jumping oder Stürzt dich mit einem Fallschirm aus dem Flugzeug! Ich weiss gar nicht was du von mir willst?
    Ich wollt Dir eigentlich nur den Tipp geben.....spar Dir Geschichten einem Griechen zu erzählen, die über Schafskäse, Oliven , glorreiche Leistung eines Volkes (außer es handelt sich um die griechische selbst) handeln.

    is ja so als ob Maltonado Fangio etwas über Rennsport erzählen will.

  6. #6486
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.943
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen

    ich denke da anders.Ich denke das die Welt solche Machtmenschen und Imparatoren NICHT braucht,daran wird sich nicht so schnell etwas ändern.


    Was hat das denn jetzt mit dem Thema zutun? Habe ich igendwo gesagt, dass ich mir eine Autokratie zurückwünsche?

    Du meintest, dass Konstantin ein Gauner war, der sich nur um seinen Reichtum scherte. Ich sagte dir, dass das nicht stimmt.

    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Kommen wir Rot Markierten,ich gebe mich unter einer Bedingung damit einverstanden,so lange Amphion und Sonne (zwei User die euren Rückhalt genießen) die Provokationen einstellen,werde ich nicht ein Wort über die Bedeutungslosigkeit der Griechen verlieren.
    Die beiden kann ich nicht beeinflußen.

  7. #6487
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ich wollt Dir eigentlich nur den Tipp geben.....spar Dir Geschichten einem Griechen zu erzählen, die über Schafskäse, Oliven , glorreiche Leistung eines Volkes (außer es handelt sich um die griechische selbst) handeln.

    is ja so als ob Maltonado Fangio etwas über Rennsport erzählen will.
    Es lesen ja auch Nichtgriechen mit Spaß beiseite aber ob du es glaubst oder nicht.Ich wollte deinen Landsmännern doch nur dabei Helfen,mit der Vergangenheit abzuschliessen!

  8. #6488
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.943
    @GLOBAL-NETWORK

    Belassen wir es dabei, da ich das Gefühl habe, dass wir uns über gar nichts unterhalten und du an mir vorbeiredest.

  9. #6489
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Was hat das denn jetzt mit dem Thema zutun? Habe ich igendwo gesagt, dass ich mir eine Autokratie zurückwünsche?

    Du meintest, dass Konstantin ein Gauner war, der sich nur um seinen Reichtum scherte. Ich sagte dir, dass das nicht stimmt.



    Die beiden kann ich nicht beeinflußen.

    Selbstverständlich war er ein Gauner,ein Machtmensch,ein Diktator,ein Imparator! Das was du sagen willst war mir schon von Anfang an klar aber wie gesagt,du glaubst auch nur das was du glauben willst oder was man dir damals irgendwo erzählte,Konstantin Ceasar Ramses und wie die alle heisen mögen,alles Gauner gewesen um es noch höfflich auszudrücken.Da kannst du noch so vor dich Hinphantasieren,es bleibt deine Ansicht.Was verstehst du daran nicht? Kann ich dir Griechen M,Kemal Atatürk als Volksheld verkaufen? Lass es einfach Nikos.

  10. #6490
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.943
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen

    Selbstverständlich war er ein Gauner,ein Machtmensch,ein Diktator,ein Imparator!
    Jetzt verstehe ich, in welchem Kontext du das meinst.
    Wie ich schon sagte: Wir reden aneinander vorbei.
    Das lasse ich jetzt unkommentiert, da ich eine solche Diskussion jetzt nicht fürhen möchte.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34