BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 662 von 2080 ErsteErste ... 16256261265265865966066166266366466566667271276211621662 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.611 bis 6.620 von 20799

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.798 Antworten · 1.261.136 Aufrufe

  1. #6611
    Amarok
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Das heißt am 17. werden wir erfahren ob Griechenland weiterhin existieren wird.
    Da ich leider nicht des Griechischen mächtig bin eine Frage:

    Habt ihr denn überhaupt einen Regierungswechsel gehabt oder sind immer noch die Leute am Werk, die eben für diese Krise Schuld sind?

  2. #6612
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.944
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    [...]
    Vor der Krise wechselten sich Nea Dimokratia (Konservativ) und PASOK (Sozialistisch) andauernd ab. (Auf Deutsch CDU und SPD)
    Die Krise kam zwar während der PASOK Regierungszeit (2009 unter Papandreu), doch hat auch Nea Dimokratia das Land dorthin
    geführt.

    Seit 2012 ist wieder die Nea Dimokratia am Zug unter Samaras. Zwar sind viele Politiker im Gefängnis, doch kann man grob sagen,
    dass die die uns reingefahren haben uns jetzt versuchen da rauszubringen.

  3. #6613
    Amarok
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Vor der Krise wechselten sich Nea Dimokratia (Konservativ) und PASOK (Sozialistisch) andauernd ab. (Auf Deutsch CDU und SPD)
    Die Krise kam zwar während der PASOK Regierungszeit (2009 unter Papandreu), doch hat auch Nea Dimokratia das Land dorthin
    geführt.

    Seit 2012 ist wieder die Nea Dimokratia am Zug unter Samaras. Zwar sind viele Politiker im Gefängnis, doch kann man grob sagen,
    dass die die uns reingefahren haben uns jetzt versuchen da rauszubringen.
    Gibt es denn in der Griechischen Partein-Landschaft keine Partein die das Land denn vor allem auf Wirtschaftlicher Ebene wieder stabilisieren. Sprich gibt es keine vielversprechenden Kandidaten außer der PASOK und Nea Dimokratia.

  4. #6614
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.944
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Gibt es denn in der Griechischen Partein-Landschaft keine Partein die das Land denn vor allem auf Wirtschaftlicher Ebene wieder stabilisieren. Sprich gibt es keine vielversprechenden Kandidaten außer der PASOK und Nea Dimokratia.
    Vor der Krise war die politische Landschaft Griechenlands von Nea Dimokratia und PASOK geprägt.
    Andere Parteien waren eher klein und unbedeutend.

    Der Weg zur Krise wurde von PASOK und Nea Dimokratia gemeinsam geebnet, nur hatte PASOK das
    Pech, dass die Blase während ihrer Regierungszeit platzte. Daher ist PASOK momentan bei etwa 3%.

    Obwohl Nea Dimokratia ebenfalls Schuld an der ganzen Sache ist, konnte die sich mit etwas über 20%
    halten. Die "Linke" Spate von PASOK hat nun SYRIZA (Radikal Links ; Radikaler als die deutsche Linke!)
    übernommen. (Es sind auch viele Abgeordnete von PASOK zu SYRIZA gewandert) Im Grunde ist
    SYRIZA ein PASOK 2.0 nur viel schlimmer und radikaler. Leider liegt SYRIZA bei knapp 30% laut Umfragen.

    Daher könnten sie die nächsten Wahlen gewinnen.

    Der Rest sind halt so Kleinparteien, die durch den Absturz der großen ein wenig Luft gewonnen haben.
    Kommunisten, Nationalisten, Liberale und Co., die auf 3%-9% rumdümpeln.

    Also grob gesagt geht die politische Geschichte im Land weiter, nur dass PASOK durch SYRIZA ersetzt
    worden ist und kleine Parteien an Kraft gewonnen haben. Eine alternative gibt es aus meiner Sicht
    nicht.

  5. #6615
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag Yunanistan Borsası çakıldı (Yunanistanda Syriza Korkusu)



    Yunanistan'da hükümet beklenmedik bir siyasi manevrayla parlamentoda yapılacak Cumhurbaşkanlığı seçimini erkene çekince ülkede belirsizlik arttı. Atina Borsası son 20 yılın en sert günlük düşüşünü yaşadı.

    Başbakan Antonis Samaras, Şubat ayında yapılması beklenen seçimin ilk turunun gelecek hafta Çarşamba yapılacağını açıkladı.
    Oylamayla, görev süresi dolan mevcut Cumhurbaşkanı Karolos Papulias'ın halefi belirlenecek.
    Samaras'ın desteklediği aday olan 73 yaşındaki eski Avrupa Komisyonu üyesi Stavros Dimas'ın seçimi kazanamaması halinde, ülkenin erken genel seçime gitmesinin yüksek bir olasılık olduğu belirtiliyor.
    Piyasada SYRIZA korkusu

    Yunanistan'da hükümetin sürpriz kararıyla artan siyasi belirsizlik piyasaları da olumsuz etkiledi.
    Atina Borsası'nda bugün düşüş yüzde 11'i bulurken, Yunan tahvillerinin faizi de yükseldi.
    Yatırımcıların asıl korkusunun Uluslararası Para Fonu'nun (IMF) kurtarma paketlerine ve kemer sıkma politikalarına karşı çıkan bir parti olan Radikal Sol Koalisyon'un (SYRIZA) olası bir genel seçimden güçlenerek çıkması olduğu belirtiliyor.

    Yunanistan'ın kemer sıkma politikalarını reddederek borç geri ödemeleri için gerekli olan finansmanı alamaması halinde, ülkenin tekrar durgunluğa girmesinden ve alacaklilara borcunu ödememesinden endişe ediliyor.
    Ülke ekonomisi yaklaşık altı yıl süren durgunluğun ardından bu yılın ikinci çeyreğinde ilk kez büyüme sinyalleri vermeye başlamıştı.

    Avrupa Birliği, Avrupa Merkez Bankası ve IMF koordinasyonunda yürütülen kurtarma paketi kapsamında Yunanistan'a 240 milyar euroluk bir yardım paketi sağlandı.

    Atina'nın bu yardım fonunu kullanabilmesi uygulayacağı kemer sıkma politikalarına bağlı hale getirilmiş ancak alınan geniş çaplı tasarruf önlemleri Yunanistan'da tepki çekmişti.

    Kaynak:BBC TÜRK

  6. #6616
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.944
    Darf ich um eine kurze Zusammenfassung bitten?

  7. #6617
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Darf ich um eine kurze Zusammenfassung bitten?
    du schuldest mir dann einen Gefallen. Ist gebongt?

  8. #6618
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.944
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    du schuldest mir dann einen Gefallen. Ist gebongt?
    Gebangt :

  9. #6619
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.443
    Wie meinte Davoutoglou die Türkei hat die Größte Grenze im Mittelmeer

    Σύμφωνα με το Fact Book Greece της CIA η ακτογραμμή της Ελλάδας κατατάσσεται 11η στον κόσμο με 13.676 χιλιόμετρα.


    Ο Καναδάς είναι πρώτος με την Ινδονησία δεύτερη. Οι ΗΠΑ είναι 8η και η Τουρκία κατατάσσεται 17η με 7.200 χιλιόμετρα.

    Σύμφωνα με τον World Resource Institute, η Ελλάδα κατατάσσεται 19η με 15.147 χλμ, ενώ η Τουρκία κατατάσσεται 31η με 8.140 χλμ.

    Ωστόσο, ο Τούρκος πρωθυπουργός Αχμέτ (γνωστός και ως "μηδενικά προβλήματα με τους γείτονες του") Νταβούτογλου συνεχίζει να λέει, όπως το έκανε κατά την επίσκεψή του στην Αθήνα (5/6 Δεκ. 2014), ότι η Τουρκία έχει τη μεγαλύτερη ακτογραμμή στη Μεσόγειο και, επομένως, δικαιούται παραπάνω ΑΟΖ από τα υπόλοιπα κράτη, σύμφωνα με τη τουρκική λογική του.

    Αυτή η λαθεμένη τοποθέτηση παρέμεινε αναπάντητη από όλους, συμπεριλαμβανομένων και των δημοσιογράφων, αλλά και του Υπουργού Εξωτερικών και του υπουργείου του.

    According to the CIA Fact Book Greece's shoreline is ranked 11th in the world with 13,676 km.
    Canada is first with Indonesia second. The U.S. is 8th and Turkey is ranked 17th with 7,200km

    According to the World Resource Institute, Greece is ranked 19th with 15,147 while Turkey is ranked 31st with 8,140

    YET THE TURKISH P.M. AHMET ( a.k.a. "Zero Problems with his Neighbours) DAVUTOGLOU KEEPS ON SAYING, AS HE DID DURING HIS VISIT IN ATHENS ( 5/6 Dec.'2014), THAT TURKEY HAS THE LARGEST SHORELINE IN THE MEDITERRANEAN AND IS THEREFORE ENTITLED MORE THAN THE REST, ACCORDING TO HIS TURKISH LOGIC.

    THIS WRONG ASSERTION GOES UNCHALLENGED BY ALL, JOURNALISTS INCLUDED, BUT ALSO BY THE MINISTER OF FOREIGN AFFAIRS AND HIS MINISTRY

  10. #6620
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.511
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Gibt es denn in der Griechischen Partein-Landschaft keine Partein die das Land denn vor allem auf Wirtschaftlicher Ebene wieder stabilisieren. Sprich gibt es keine vielversprechenden Kandidaten außer der PASOK und Nea Dimokratia.
    Klar die Xrisi Avgi

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34