BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 725 von 2094 ErsteErste ... 22562567571572172272372472572672772872973577582512251725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.241 bis 7.250 von 20935

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.934 Antworten · 1.265.690 Aufrufe

  1. #7241
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.575
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Warum habt ihr damals diesen Vertrag unterschrieben,im nachhinein ist man immer schlauer.
    Natürlich ist das euer Recht,doch muss man auch sagen das man sich ziemlich doof angestellt hat.

    Athen sei fahrlässig damit umgegangen, so Heinz Richter, Professor für neugriechische Geschichte, in der "Financial Times Deutschland". 1950 seien 10.000 Tonnen auf Schiffe verladen worden, aber nicht in Griechenland angekommen. Den Rest von 20.000 Tonnen hätten die Griechen im Hamburger Hafen vor sich hin rosten lassen. Schließlich wurden die Maschinen und Rohstoffe an die Briten verkauft. 1953 dann habe Bonn den Griechen als "verkappte Reparation" einen Investitionskredit von 200 Millionen Mark gewährt. 1960 schlossen die Bundesrepublik und Griechenland einen Vertrag, wonach 115 Millionen Mark für die Opfer von Naziverbrechen bezahlt werden sollten. Im Gegenzug erging die Verpflichtung, keine weiteren Forderungen nach individuellem Schadenersatz mehr zu stellen. Die 115 Millionen wurden gezahlt, doch das Geld sei versickert, erklärt Heinz Richter.
    Wann bitte muss ich aufhören zu erklären, dass es um den Zwangskredit geht. Den gabs nur in Griechenland und der ist nicht zurückgezahlt worden. In London wurde lediglich abgemacht diesen dann bei der Wiedervereinigung zu bekommen. Ist aber nicht passiert.

    auch diese bruttoregiestertonnen von 1950. welche Regierung hätte das abholen sollen? Es war Bürgerkrieg. Vor allem was haben wir da bekommen. Hören wir doch mal was die Griechen dazu sagen.

    Ein Handschlag kommt bekanntlich nur mit zwei Personen zu Stände.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Wissen wir noch nicht. Er hat ja noch nicht regiert wie PASOK und ND. Warum sollte er nicht eine Chance bekommen? Warum müssen immer ND oder PASOK regieren?

    - - - Aktualisiert - - -

    Was in Griechenland passiert ist ein machtkampf zwischen Deutschland (PASOK, ND) und USA (SYRIZA)
    Ich dachte da wären einige vom PASOK gestrandet?

  2. #7242
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Wissen wir noch nicht. Er hat ja noch nicht regiert wie PASOK und ND. Warum sollte er nicht eine Chance bekommen? Warum müssen immer ND oder PASOK regieren?

    - - - Aktualisiert - - -

    Was in Griechenland passiert ist ein machtkampf zwischen Deutschland (PASOK, ND) und USA (SYRIZA)
    Er darf keine Chance bekommen. Schon die Vorstellung, daß er an die Macht kommt, beutelt die Finanzmärkte sehr stark. Sein Wahlprogramm ist illusionär.

  3. #7243
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Wann bitte muss ich aufhören zu erklären, dass es um den Zwangskredit geht. Den gabs nur in Griechenland und der ist nicht zurückgezahlt worden. In London wurde lediglich abgemacht diesen dann bei der Wiedervereinigung zu bekommen. Ist aber nicht passiert.

    auch diese bruttoregiestertonnen von 1950. welche Regierung hätte das abholen sollen? Es war Bürgerkrieg. Vor allem was haben wir da bekommen. Hören wir doch mal was die Griechen dazu sagen.

    Ein Handschlag kommt bekanntlich nur mit zwei Personen zu Stände.

    - - - Aktualisiert - - -


    Ich dachte da wären einige vom PASOK gestrandet?
    Sorry,trotzdem glaube ich wenn es hart auf hart kommt werden sie irgendeine Begründung finden um sich aus der Sache herauszureden.
    Griechenland stehen schwere Jahre wenn nicht gar Jahrzehnte bevor,die Schulden sind immens trotz dem Schuldenschnitt von über 60%...

  4. #7244
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.575
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Sorry,trotzdem glaube ich wenn es hart auf hart kommt werden sie irgendeine Begründung finden um sich aus der Sache herauszureden.
    Griechenland stehen schwere Jahre wenn nicht gar Jahrzehnte bevor,die Schulden sind immens trotz dem Schuldenschnitt von über 60%...
    der war gut:"...wenns hart auf hart...."

    Die reden sich seit der Wiedervereinigung raus. Italienische Gerichte gaben uns recht, sogar was Reparationszahlungen betrifft. Nun hätten die Griechen anfangen können in Italien deutschen Wert zu konfiszieren. Machten sie eben wegen den guten Beziehungen bislang nicht. Nun, die Beziehungen und die situation Griechenlands sind bei Leibe nicht mehr so auf ca 80 Mrd zu verzichten.

    Ironie......hätten wir das Geld 2009 bekommen wo wir noch 150 Mrd schulden hatten........hätt der Hund den Hasen erwischt, das schwöre ich Dir

  5. #7245
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    der war gut:"...wenns hart auf hart...."

    Die reden sich seit der Wiedervereinigung raus. Italienische Gerichte gaben uns recht, sogar was Reparationszahlungen betrifft. Nun hätten die Griechen anfangen können in Italien deutschen Wert zu konfiszieren. Machten sie eben wegen den guten Beziehungen bislang nicht. Nun, die Beziehungen und die situation Griechenlands sind bei Leibe nicht mehr so auf ca 80 Mrd zu verzichten.

    Ironie......hätten wir das Geld 2009 bekommen wo wir noch 150 Mrd schulden hatten........Götter der Hund den Hasen erwischt, das schwöre ich Dir
    Mag sein,ich kenne die Wirtschaftskraft Griechenlands kaum.
    Lassen wir mal die Zahlungen weg,wie kam es zu dieser Katastrophe,da ist man doch mit Sicherheit selber der Hauptschuldige.

  6. #7246
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.575
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Mag sein,ich kenne die Wirtschaftskraft Griechenlands kaum.
    Lassen wir mal die Zahlungen weg,wie kam es zu dieser Katastrophe,da ist man doch mit Sicherheit selber der Hauptschuldige.
    Hehe, das dachte ich mir ne lange Zeit. Bis ich in bekannten Medien aus dem deutschen sprach-Raum dazu was fand.

    Es gab eine Situation die ich beim Spiegel lesen während meiner Mittagspause hatte.

    Ich las da, wohlgemerkt erst nach der Bekanntgabe Griechenlands der bevorstehenden Zahlungsunfähigkeit und sogar, nachdem die Merkel ne Hilfe zusicherte, Griechenland ordert ein weiteres Uboot aus Deutschland.

    Wer zum Henker gibt einem, der schon ankündigt das er bald nicht mehr zahlen kann und diesbezüglich Hilfe bekommt, ne Order?

    - - - Aktualisiert - - -

    Dann begann ich mal zu schnüffeln......bis dann im d TV eh die dokus kamen die das meiste bestätigte.

    solche Schulden, die der Werft zu gute Kamen gehen hernach eh als griechische Schuld unter zB

  7. #7247
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Sorry,trotzdem glaube ich wenn es hart auf hart kommt werden sie irgendeine Begründung finden um sich aus der Sache herauszureden.
    Griechenland stehen schwere Jahre wenn nicht gar Jahrzehnte bevor,die Schulden sind immens trotz dem Schuldenschnitt von über 60%...
    60%?

    Nicht 160 %. ?

  8. #7248
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    der war gut:"...wenns hart auf hart...."

    Die reden sich seit der Wiedervereinigung raus. Italienische Gerichte gaben uns recht, sogar was Reparationszahlungen betrifft. Nun hätten die Griechen anfangen können in Italien deutschen Wert zu konfiszieren. Machten sie eben wegen den guten Beziehungen bislang nicht. Nun, die Beziehungen und die situation Griechenlands sind bei Leibe nicht mehr so auf ca 80 Mrd zu verzichten.

    Ironie......hätten wir das Geld 2009 bekommen wo wir noch 150 Mrd schulden hatten........hätt der Hund den Hasen erwischt, das schwöre ich Dir
    Ironie


  9. #7249
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.030
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    60%?

    Nicht 160 %. ?
    Die schulden in prozent des BIP in griechenland sind 170% (60% währen völlig normal sogar deutschland hat 80%) vor dem sparpaketen der EU hatte griechenland noch 130% soviel wie Italien heute. Einen schuldenschnitt von 60% (was der skythe erwähnt hat) gab es nie.

  10. #7250
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.575
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Ironie

    Geiler Film. Aber des Sprichwort mit dem Hund unds scheißen viel früher.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34