BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 814 von 2068 ErsteErste ... 31471476480481081181281381481581681781882486491413141814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.131 bis 8.140 von 20675

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.674 Antworten · 1.258.585 Aufrufe

  1. #8131
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.938
    Hellas hat die Renaissance der Linke ausgelöst.

  2. #8132
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.352
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Es wird einen Schuldenschnitt geben da bin ich mir sicher...jetzt wo "nur" Steuergelder verloren gehen ist es den Politiker egal...ihr wisst ja wie Politiker mit Steuergelder umgehen, Hauptsache private Leute (Banken) verlieren kein Geld...
    Ich denke es wird keinen Schuldenschnitt geben, weil das sonst Nachahmer in den anderen Krisenländern zur Folge haben könnte. Die langfristige Signalwirkung würde den Euro zu einer dauerhaft labilen Währung machen.

    Es ist ganz einfach, was jetzt passieren wird. Griechenland ist immer noch auf die Gelder der EU und des IWF angewiesen. Wenn sie sich nicht an die Vereinbarungen halten wollen, wird es keine weiteren Gelder mehr geben. Dann ist Griechenland bankrott. Da die Ansteckungsgefahr auf das europäische Finanzsystem und damit auch auf die Staatsfinanzen der anderen Länder nicht mehr gegeben ist, ist das erst mal auch jedem egal.

    Was dann passieren wird ist natürlich schwer vorherzusehen. Für Brüssel gibt es jedenfalls keinen Grund einen Schritt auf Griechenland zuzugehen. Entweder Griechenland schwenkt wieder zum alten Kurs, und es geht weiter wie bisher. Oder sie weigern sich tatsächlich, und treiben sich selbst immer weiter in Isolation. Dann geht die Abwärtsspirale weiter... Und schuld daran sind natürlich die westlichen Kapitalisten

  3. #8133
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Ich denke es wird keinen Schuldenschnitt geben, weil das sonst Nachahmer in den anderen Krisenländern zur Folge haben könnte. Die langfristige Signalwirkung würde den Euro zu einer dauerhaft labilen Währung machen.

    Es ist ganz einfach, was jetzt passieren wird. Griechenland ist immer noch auf die Gelder der EU und des IWF angewiesen. Wenn sie sich nicht an die Vereinbarungen halten wollen, wird es keine weiteren Gelder mehr geben. Dann ist Griechenland bankrott. Da die Ansteckungsgefahr auf das europäische Finanzsystem und damit auch auf die Staatsfinanzen der anderen Länder nicht mehr gegeben ist, ist das erst mal auch jedem egal.

    Was dann passieren wird ist natürlich schwer vorherzusehen. Für Brüssel gibt es jedenfalls keinen Grund einen Schritt auf Griechenland zuzugehen. Entweder Griechenland schwenkt wieder zum alten Kurs, und es geht weiter wie bisher. Oder sie weigern sich tatsächlich, und treiben sich selbst immer weiter in Isolation. Dann geht die Abwärtsspirale weiter... Und schuld daran sind natürlich die westlichen Kapitalisten
    wieso bankrott? Griechenland ist da einzige Land in Europa was mehr Geld einnimmt als ausgibt..

  4. #8134
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.938
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Wenn sie sich nicht an die Vereinbarungen halten wollen, wird es keine weiteren Gelder mehr geben. Dann ist Griechenland bankrott.
    Griechenland erwirtschaftet schon seit längerem ein stabiles Primärsaldo. Theoretisch kommt der Staat auch ohne Hilfslieferungen aus.

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Dann geht die Abwärtsspirale weiter
    Welche Abwärtspirale?

  5. #8135
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.428

  6. #8136
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.949
    Also, ich freue mich für Griechenland. Endlich mal positive Nachrichten aus dem Nachbarland.

  7. #8137
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.938
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Also, ich freue mich für Griechenland.
    Warum?

  8. #8138
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.949
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Warum?
    Weil sich im Moment die meisten Griechen freuen. Sie haben (wieder) Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

  9. #8139
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.938
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Weil sich im Moment die meisten Griechen freuen. Sie haben (wieder) Hoffnung auf eine bessere Zukunft.
    Nach Wahlen freuen sich für gewöhnlich Anhänger der siegreichen Partei.

  10. #8140
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.949
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Nach Wahlen freuen sich für gewöhnlich Anhänger der siegreichen Partei.
    Diesmal ist es etwas anderes. Diesmal gewinnt keine 08/15-Partei. Diesmal gewinnt eine Partei, die ein menschliches Programm bietet:
    Synaspismos Rizospastikis Aristeras ? Wikipedia

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34