BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 815 von 2092 ErsteErste ... 31571576580581181281381481581681781881982586591513151815 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.141 bis 8.150 von 20916

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.915 Antworten · 1.264.886 Aufrufe

  1. #8141
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.947
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Diesmal ist es etwas anderes. Diesmal gewinnt keine 08/15-Partei. Diesmal gewinnt eine Partei, die ein menschliches Programm bietet:
    Synaspismos Rizospastikis Aristeras ? Wikipedia
    Die vorherigen hingegen waren 08/15-Parteien und hatten alle ein unmenschliches Programm?
    Zum Wikipedia-Unsinn habe ich dir schon mal was gesagt.

  2. #8142
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Syriza will die Reichen besteuern lassen...ich find das richtig aber die würden sich doch dann auf den Caymen-Islands einfach verpissen oder? Man müsste die Steuerpflicht einfach an die Staatsbürgerschaft knüpfen, dann wäre das nicht mehr so einfach...

  3. #8143
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.124
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Syriza will die Reichen besteuern lassen...ich find das richtig aber die würden sich doch dann auf den Caymen-Islands einfach verpissen oder? Man müsste die Steuerpflicht einfach an die Staatsbürgerschaft knüpfen, dann wäre das nicht mehr so einfach...
    Man muss eben Opfer bringen und mal alle Kapitalisten-Schweine aus dem Land verjagen. Wird ja keinen Weltuntergang deswegen geben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Die vorherigen hingegen waren 08/15-Parteien und hatten alle ein unmenschliches Programm?
    Zum Wikipedia-Unsinn habe ich dir schon mal was gesagt.
    Unmenschlich nicht, aber nicht gerade volksfreundlich.

    Lies mal, was dort auf Wiki steht, Nikos. So unsinnig ist es auch wieder nicht mehr.

  4. #8144
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.947
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Unmenschlich nicht, aber nicht gerade volksfreundlich.
    Was war denn nicht Volkdfreundlich? Bin mal gespannt.

    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Lies mal, was dort auf Wiki steht, Nikos. So unsinnig ist es auch wieder nicht mehr.
    Das ist ein 08/15-Linken Programm wie es im Buche steht und außerdem hat sich da im Programm eine Menge geändert.
    Brauchst auch nicht solche Geschichten vom NATO-Austritt oder irgend eines Palästinenserstaates zu glauben.

  5. #8145
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Man muss eben Opfer bringen und mal alle Kapitalisten-Schweine aus dem Land verjagen. Wird ja keinen Weltuntergang deswegen geben.
    Also Kapitalismus ist per se ja nicht schlecht...wir haben alles was wir brauchen in Hülle und Fülle~ was mich ankotzt sind halt solche Leute wie Sorros die den ganzen Tag aufm Arsch sitzen und ihr Geld automatisch von hart arbeitenden Menschen vermehrt wird...Irgendwo muss mal Schluss sein mit dem Reichtum...wenn der Schuldenschnitt kommt heißt das nichts anderes als das man ein paar Vermögenden ihr Geld wegnimmt...aber jetzt sinds ja die Steuerzahler also ist für Schäuble dem Gollum ja alles im Butter ...

  6. #8146
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.365
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    wieso bankrott? Griechenland ist da einzige Land in Europa was mehr Geld einnimmt als ausgibt..
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Griechenland erwirtschaftet schon seit längerem ein stabiles Primärsaldo. Theoretisch kommt der Staat auch ohne Hilfslieferungen aus.



    Welche Abwärtspirale?
    Ja, es ist schon ein beachtlicher Erfolg, dass Griechenland einen Primärüberschuss erwirtschaftet. Die Zinsen zahlen sich aber trotzdem nicht von selbst. Außerdem sind griechische Staatsanleihen immer noch Schrott. D.h. alleine kann sich Griechenland immer noch nicht finanzieren.

    Mit Abwärtsspirale ist gemeint, dass die Griechen noch unkooperativer werden, die Wirtschaftslage sich deswegen noch weiter verschlechtert, und vielleicht in ein paar Jahren die Morgenröte statt den Sozialisten so einen überraschenden Wahlerfolg feiert.

    Im Übrigen weiß ich auch nicht waurm Tsirpas auf ein gnädiges Verhandlungsklima hofft, wenn er ernsthaft so einen Blödsinn wie Reperationszahlungen aus dem zweiten Weltkrieg zum Thema machen möchte. Er ist eben ein reiner Populist, schwätzt dem Volk nach dem Maul. Was davon politisch produktiv ist, ist ja erst mal egal, Top-Priorität ist es an die Macht zu kommen

  7. #8147
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.124
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Was war denn nicht Volkdfreundlich? Bin mal gespannt.
    So gespannt musst du nun auch wieder nicht sein. Schau dir deine Heimat einfach mal an. Das Sparprogramm der Troika hat den einfachen Leuten den letzten Cent aus ihrem Geldbeutel genommen. Die Mittel- und vor allem die Unterschicht leidet enorm.

    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Das ist ein 08/15-Linken Programm wie es im Buche steht und außerdem hat sich da im Programm eine Menge geändert.
    Brauchst auch nicht solche Geschichten vom NATO-Austritt oder irgend eines Palästinenserstaates zu glauben.
    Ja, logisch ein linkes Programm. Was hast du erwartet? Quelle zum zweiten Satz?

  8. #8148
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.947
    Lass, bringt nichts.

  9. #8149
    Avatar von Rosinante

    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    3.641
    Man kann nur hoffen das es gut geht denn sonst übernehmen die Rechten in Griechenland was mehr als übel ausgehen kann, aber auch für die Nachbarn sehr unangenehm wäre. Wünsche der neuen Regierung mehr als Glück und dass sie ihr Volk wieder nach vorne führen. Mehr kann man da nichts sagen momentan. Die Lage bleibt halt angespannt und die Rechtspopulisten gewinnen immer mehr an Sympathie wie in Frankreich. Ziemlich schräge Lage, weshalb Tsirpas höllisch aufpassen und was produktives herliefern muss.
    Ich finde diese Partei wirklich gut rein von der Aufgliederung her, sie wirken modern und weltoffen. Sehen wir mal wie es läuft.

  10. #8150
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.460
    Kommunisten haben gewonnen

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34