BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 82 von 2076 ErsteErste ... 3272787980818283848586921321825821082 ... LetzteLetzte
Ergebnis 811 bis 820 von 20751

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.750 Antworten · 1.260.537 Aufrufe

  1. #811
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.040
    Auf meiner Insel war es noch vor ca. 8 Jahren so.

  2. #812
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.947
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    gamw tin kolo ratza tous

    am besten alle abschieben dreckspack

    und da wundern sich einige wieso die griechen ausländerfeindlich sind

    in erster linie sind aber die politiker schuld

    es ist deren aufgabe was zu tun bzw die der polizei


    kitakste afto to video


    So siehts aus.. Diese Leute stehlen, Griechen und legale Ausländer trauen sich nachts nicht mal mehr alleine raus. Besonders Omonia soll doch inzwischen sehr schlimm sein.

    Der Schutz der vernünftigen Bürger Griechenlands (Seien es Griechen, Albaner , Deutsche oder sonstwer) sollte an erster Stelle stehen.

    Man MUSS reagieren, man MUSS diese Leute abschieben.... Anders geht es nicht weiter.

  3. #813
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.040
    Omonia ist ganz schlimm.

  4. #814
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.509
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    So siehts aus.. Diese Leute stehlen, Griechen und legale Ausländer trauen sich nachts nicht mal mehr alleine raus. Besonders Omonia soll doch inzwischen sehr schlimm sein.

    Der Schutz der vernünftigen Bürger Griechenlands (Seien es Griechen, Albaner , Deutsche oder sonstwer) sollte an erster Stelle stehen.

    Man MUSS reagieren, man MUSS diese Leute abschieben.... Anders geht es nicht weiter.
    mir gehts nicht um alle ausländer sondern um diese illegalen einwanderer die sind die scheisse bauen


    ich war vor 2 jahre in athen , das erste mal nach 5-6 jahre

    hatten so navi wollten zu meiner tante

    das scheiss navi hat uns aber in irgendwelche drecksecken gebracht

    aufeinmal sehen wir irgendwelche farbige nutten auf der strasse und irgendwelche schwarze laufen uns hinterher


    sag doch athen ist ein richtiges bordell geworden

    oder andere szene


    wir wollten raus aus athen, richtung saloniki, an der hauptstrasse wars dann rot und mussten halt warten

    kommt mitten auf der strasse son pakistaner an usner auto und labert uns nach geld voll


    alter schwede schlimm schlimm

  5. #815
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.040
    Patras auch. Viele Touristen haben Angst vor den Illegalen weil sie massiv belästigt werden. Die Einheimischen haben sich schon Waffen besorgt, was sollen sie sonst tun?

  6. #816
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.947
    Das Problem wird wohl leider nur gelöst wenn eine rechtsextreme Partei mal regieren wird.

    Leider halte ich absolut nichts von Rechtsextreme oder Linksextreme Parteien. Ich will eine funktionierende Demokratie ohne Rechtsextremismus, und ein Griechenland ohne ILLEGALEN(!!!) Einwanderern. Egal ob eine rechte Partei, mitte-links, mitte-rechts.. JEDE Partei muss Einsehen das das Problem der Einwanderer eine hohe Priorität hat.

    Leider wird es mit unseren Politikern nie was draus werden. Die kümmern sich doch ein scheißdreck um dieses Problem. Der Ausländerhass steigt, die Angst, die Kriminalität...

    Es ist sowohl ein wirtschaftliches als auch ein soziales und imageschädigendes Problem.

  7. #817
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.990
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ich verstehr nur nicht, warum das griech. Millitär die Grenze nicht effekitv sichert.
    So kann es ja nicht mehr weiter gehen.
    Wo ist mein Griechenland, wo man keine Türe versperrte, die vergessene Kamera nach 2 Tagen wieder bekommen hat... vorbei. Vor 10 Jahren habe ich weder die Autofenster raufgekurbelt oder das Auto abgesperrt.
    Persönlich denke ich...das einige von den militärs einfach hinweg schauen wenn illegale den fluss überqueren.Es werden millionen verdient liberitas.
    Es gibt mittlerweile griechen am evros die ihre alten bruchbuden an asylanten vermieten....und das für saFtigen preise.

  8. #818
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.040
    Ich habe zwar etwas gegen Rechtsradikale, die bringen auch keine Lösung. Mit dem Rest von deinem Post bin ich einverstanden.

  9. #819
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.509
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Das Problem wird wohl leider nur gelöst wenn eine rechtsextreme Partei mal regieren wird.

    Leider halte ich absolut nichts gegen Rechtsextreme oder Linksextreme Parteien. Ich will eine funktionierende Demokratie ohne Rechtsextremismus, und ein Griechenland ohne ILLEGALEN(!!!) Einwanderern. Egal ob eine rechte Partei, mitte-links, mitte-rechts.. JEDE Partei muss Einsehen das das Problem der Einwanderer eine hohe Priorität hat.

    Leider wird es mit unseren Politikern nie was draus werden. Die kümmern sich doch ein scheißdreck um dieses Problem. Der Ausländerhass steigt, die Angst, die Kriminalität...

    Es ist sowohl ein wirtschaftliches als auch ein soziales und imageschädigendes Problem.


    die kriegen es doch nicht ma hin vernünftig steuern einzusammeln und da willste das die sich um sowas kümmern??

    wir brauchen endlich politiker mit eiern die mal in allen bereichen aufräumen


    habt ihr schon gehört gestern als wir unseren nationalfeiertag hatten haben die türken wieder ihre flugzeuge zu uns rübergeschickt

    eine regierung mit eier würde schon längst handeln

  10. #820
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.040
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Persönlich denke ich...das einige von den militärs einfach hinweg schauen wenn illegale den fluss überqueren.Es werden millionen verdient liberitas.
    Es gibt mittlerweile griechen am evros die ihre alten bruchbuden an asylanten vermieten....und das für saFtigen preise.
    Das wusste ich nicht. Ich leide nur mir der griech. Bevölkerung.
    Ich schicke Touristen nach Athen, sage ihnen die Sehenswürdigkeiten und zeichne Wege auf damit sie sich zurecht finden. Leider gibt es mittlerweile so viele Straßen, die ich iwie umgehen muss um ihre Sicherheit nicht zu gefährden.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34