BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 841 von 2089 ErsteErste ... 34174179183183783883984084184284384484585189194113411841 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.401 bis 8.410 von 20885

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.884 Antworten · 1.263.994 Aufrufe

  1. #8401
    onrbey
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Naja viele werden sofort nach Italien weitergeschickt, und die schicken die weiter nach Deutschland
    Bist du überhaupt Grieche? Du klingst eher wie ein Pegida-Demonstrant. In Deutschland kommen übrigens nur ganz wenige Flüchtlinge an die über Griechenland in die EU wollen. Ich kann Griechen verstehen wenn sie sagen wir können das nicht alleine schaffen aber Deutsche nicht und das obwohl man nur einen Bruchteil der Belastung hat im Vergleich zu den südeuropäischen Staaten.

    Ich will mir gar nicht vorstellen wie die Bundesregierung reagieren würde wenn vor der Nordseeküste Boote mit Flüchtlingen an Land gehen wollen würden.

  2. #8402
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.375
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Ins Meer geschmissen nicht, aber man sollte eben wissen wann genug ist. Und es ist inzwischen mehr als genug. Außerdem frage ich mich wie viele von diesen Einwanderern tatsächlich auch Kriegsflüchtlinge sind, etc. Irgendwelche kriminellen Junkies können wir nicht gebrauchen. Davon gibt es leider genug.

    Man sollte die Aufnahme streng halten, und auch nur Familien aufnehmen. Und sehr sehr sehr viele abschieben. Das muss man mit dem Rest Europas klären, denn es geht nicht, dass wir so viele aufnehmen.
    Genau ... und es ist keineswegs rassistisch zu sagen: "Wir wollen keine weiteren Ausländer in Griechenland. Es reicht!" ... Griechenland ist ein kleines Land, mit einer kleinen Population, dass diesen Ansturm aus dem Osten und Süden nicht gewachsen ist. Da hilft auch keine Frontex und auch kein Gutmenschgelabere ... der Zaun bei der türkischen-griechischen Grenze hat geholfen und nicht anders muss zukünftig reagiert werden ...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Wenn man humanitäre Hilfen leisten will sollte man zuerst beim eigenen Volk anfangen. Und SEHR HART gegen Illegale kriminelle Einwanderer vorgehen.
    Ganz genau!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Bist du überhaupt Grieche? Du klingst eher wie ein Pegida-Demonstrant. In Deutschland kommen übrigens nur ganz wenige Flüchtlinge an die über Griechenland in die EU wollen. Ich kann Griechen verstehen wenn sie sagen wir können das nicht alleine schaffen aber Deutsche nicht und das obwohl man nur einen Bruchteil der Belastung hat im Vergleich zu den südeuropäischen Staaten.

    Ich will mir gar nicht vorstellen wie die Bundesregierung reagieren würde wenn vor der Nordseeküste Boote mit Flüchtlingen an Land gehen wollen würden.
    Die Deutschen kriegen doch schon jetzt das kotzen bzgl. der rumänischen und bulgarischen Einwanderer ... die haben aber noch nicht die Elendsviertel/Migrantenviertel Athens oder anderer Großstädte gesehen.

  3. #8403
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514



  4. #8404
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Wir leben schon in einer schwierigen Region mit vielen Problemen; also da muss man die Politiker in Greece auch mal in Schutz nehmen...Deutschland zB muss sich nicht mit "aggressiven" Nachbarn auseinandersetzen...

  5. #8405
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.006
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Genau ... und es ist keineswegs rassistisch zu sagen: "Wir wollen keine weiteren Ausländer in Griechenland. Es reicht!" ... Griechenland ist ein kleines Land, mit einer kleinen Population, dass diesen Ansturm aus dem Osten und Süden nicht gewachsen ist. Da hilft auch keine Frontex und auch kein Gutmenschgelabere ... der Zaun bei der türkischen-griechischen Grenze hat geholfen und nicht anders muss zukünftig reagiert werden ...

    - - - Aktualisiert - - -



    Ganz genau!

    - - - Aktualisiert - - -



    Die Deutschen kriegen doch schon jetzt das kotzen bzgl. der rumänischen und bulgarischen Einwanderer ... die haben aber noch nicht die Elendsviertel/Migrantenviertel Athens oder anderer Großstädte gesehen.
    Ich werde das gefühl nicht los.....das wir bald Militärische Konflikte haben

  6. #8406
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.375
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Ich werde das gefühl nicht los.....das wir bald Militärische Konflikte haben
    Ich glaube kaum dass das Außenministerium so verblödet ist und sich gerade jetzt gegen irgend jemanden aufbaut ... Hauptsache sie geht nicht mehr so tief gebückt, wie unsere Vorgänger von der ND oder PSAOK ... ich glaube ANEL ist da eine gute Wahl ... erst recht bzgl. FYROM!

  7. #8407
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ich glaube kaum dass das Außenministerium so verblödet ist und sich gerade jetzt gegen irgend jemanden aufbaut ... Hauptsache sie geht nicht mehr so tief gebückt, wie unsere Vorgänger von der ND oder PSAOK ... ich glaube ANEL ist da eine gute Wahl ... erst recht bzgl. FYROM!
    Das wichtigste wird erstmal sein unsere Wirtschaft zum laufen zu bringen und dann kümmern wir uns bestimmt um unsere guten alten Freunde aus FYROM

  8. #8408
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.006
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ich glaube kaum dass das Außenministerium so verblödet ist und sich gerade jetzt gegen irgend jemanden aufbaut ... Hauptsache sie geht nicht mehr so tief gebückt, wie unsere Vorgänger von der ND oder PSAOK ... ich glaube ANEL ist da eine gute Wahl ... erst recht bzgl. FYROM!
    Mein posting weiter oben hast du bestimmt gelesen.
    Tsipras erste aussagen gingen Richtung Eu
    "Wer hat mich gefragt ob ich für die Sanktionen gegen Russland bin?"Das er sie wahrscheinlich auflöst ist für mich sicher.Und das finde ich gut.
    Zweitens.......gehen viele davon aus.....das er sich die bei den Chinesen um finanziele hilfe meldet.
    Das sind auf den ersten blick gute Entscheidungen.......aber da kommt mir der Gedanke Mother fucker Usa wieder hoch.
    Und Amerika.....weis wie man Kriege anzettelt.Potenzial in der Region gibt es mehr als genug.

  9. #8409
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Der erste tweet <3

    Σας διαβεβαιώνω στην τιμή & στη συνείδησή μου ότι θα τηρώ το Σύνταγμα & τους νόμους & ότι θα υπηρετώ πάντα το συμφέρον του ελληνικού λαού. — Prime Minister, GR (@PrimeministerGR) January 27, 2015 Πηγή: www.lifo.gr

  10. #8410
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Mein posting weiter oben hast du bestimmt gelesen.
    Tsipras erste aussagen gingen Richtung Eu
    "Wer hat mich gefragt ob ich für die Sanktionen gegen Russland bin?"Das er sie wahrscheinlich auflöst ist für mich sicher.Und das finde ich gut.
    Zweitens.......gehen viele davon aus.....das er sich die bei den Chinesen um finanziele hilfe meldet.
    Das sind auf den ersten blick gute Entscheidungen.......aber da kommt mir der Gedanke Mother fucker Usa wieder hoch.
    Und Amerika.....weis wie man Kriege anzettelt.Potenzial in der Region gibt es mehr als genug.
    die hätten Karamanlis ja fast umgebracht (die CIA)...die werden das bei Tsipras bestimmt auch versuchen...

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34