BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 88 von 2068 ErsteErste ... 3878848586878889909192981381885881088 ... LetzteLetzte
Ergebnis 871 bis 880 von 20674

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.673 Antworten · 1.258.433 Aufrufe

  1. #871
    Avatar von -JD-

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    810
    Griechen wollen Migranten in Kasernen unterbringen
    Griechenland wird der Flut an Einwandereren kaum noch Herr. Nun sollen Tausende Migranten in 30 verlassenen Militärkasernen untergebracht werden.

    riechenland will den mittlerweile kaum noch kontrollierbaren Strom illegaler Einwanderer mit Hilfe neuer Aufnahmelager in den Griff bekommen. In mehreren Regionen des Landes sollen 30 verlassene Kasernen des Militärs renoviert werden, um dort 30.000 Migranten unterzubringen. Die EU, die von Griechenland mehr Aktivitäten gegen die Zuwandererwelle fordert, will das Programm mit 250 Millionen Euro unterstützen.

    In Griechenland leben mittlerweile mehr als eine Million Migranten - bei einer Gesamtbevölkerung von rund 11,5 Millionen Menschen. Viele Flüchtlinge, die vor allem über die türkisch-griechischen Grenze kommen, reisen in andere EU-Staaten weiter.

    Die Lager sollen dreifach umzäunt sein und von der Polizei überwacht werden. Menschen, die kein Asyl bekommen, sollen solange dort bleiben, bis sie zurück in ihre Herkunftsländer geschickt werden.
    Gib den Griechen ein paar Millionen, die werden die ganzen Immigranten schon von uns fern halten - erinnert mich an Libyen/Gaddafi..



    Athen plant Zaun an Grenze zur Türkei

    „Dies ist eine beschlossene Sache. Wir werden diese Migrationspolitik durchsetzen“, sagte der griechische Minister für Bürgerschutz Michalis Chrysohoidis am Dienstag im griechischen Fernsehen. Er warnte davor, dass sein Land wegen der unkontrollierbaren Migration „aus dem Schengener Raum rausfliegen“ könnte. Im Schengen-Raum werden die Binnengrenzen zwischen den Staaten nur noch stichprobenartig kontrolliert.

    Zur Eindämmung illegaler Einwanderung hatten Deutschland und andere EU-Staaten gedroht, wieder Grenzkontrollen für Reisende aus Griechenland einzuführen. Die EU fordert den Ausbau der griechischen Asylbehörde und eine bessere Kooperation mit der Türkei. Athen will an der Grenze zur Türkei einen zehn Kilometer langen Zaun errichten.
    Mal abgesehen davon ob ein Grenzzaun was bringt aber 10 Km?!
    Die Grenze ist über 100 Km lang soviel ich weiss, entweder richtig oder gar nicht..

    Illegale Einwanderer: Griechen wollen Migranten in Kasernen unterbringen - Nachrichten Politik - Ausland - WELT ONLINE

  2. #872
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.484
    Zitat Zitat von -JD- Beitrag anzeigen
    Gib den Griechen ein paar Millionen, die werden die ganzen Immigranten schon von uns fern halten - erinnert mich an Libyen/Gaddafi..





    Mal abgesehen davon ob ein Grenzzaun was bringt aber 10 Km?!
    Die Grenze ist über 100 Km lang soviel ich weiss, entweder richtig oder gar nicht..

    Illegale Einwanderer: Griechen wollen Migranten in Kasernen unterbringen - Nachrichten Politik - Ausland - WELT ONLINE
    du willst doch jetzt net in echt nen 100 km langen zaun da hinstellen ??

  3. #873
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.943
    Schade das diese Kasernen nur Platz für 30.000 haben.. Man sollte alle direkt und ohne Rücksicht auf Verluste abschieben...

  4. #874
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Ich verstehe nicht wie manche Griechen immer noch daran denken können PASOK oder ND zu wählen?!...wer hat uns denn in die Situation geführt in der wir uns befinden?! (Abgesehen vom Volk).....Papadopoulos ist das Stichwort für uns Griechen...jeder der nicht folgt, kriegt mit einem Holzbrett eine drauf geschlagen ......nur so erreichen wir was......mit dem ganzen Ja, so wird es gemacht, Nein, so wird es gemacht....Wir haben die Demokratie erfunden....ja aber nicht diese Griechen die uns heute führen.....Korrupte Politiker, Verbrecher mehr nicht!.....die gehören alle rausgejagt.....(Papandreou ist ja bereits in der Türkei) ......Griechenland ist für die nächsten 50Jahre im A***.......habe gestern mit meinem Cousin telefoniert, nichts ist besser geworden im gegenteil.....

  5. #875
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.979
    Mono etsi,


    Αστυνομικοί διώχνουν αλλοδαπούς μικροπωλητές έξω από την ΑΣΟΕΕ



    28.03.2012
    16:12
    0
    Share





    -A +A


    Ένταση σημειώθηκε έξω από την ΑΣΟΕΕ όταν αστυνομικοί επιχείρησαν να διώξουν από το σημείο αλλοδαπούς μικροπωλητές που είχαν καταλάβει το πεζοδρόμιο μπροστά από το Πανεπιστήμιο προσπαθώντας να πουλήσουν προϊόντα – μαϊμού.
    Στο σημείο έσπευσε και μία διμοιρία των ΜΑΤ, καθώς οι αρχές δεν ήθελαν να σημειωθούν επεισόδια και η κατάσταση να ξεφύγει από το έλεγχο. Οι αλλοδαποί μόλις είδα τους αστυνομικούς μάζεψαν άρον άρον γυαλιά, τσάντες, ζώνες και ό,τι άλλο είχαν προς πώληση και το έβαλαν στα πόδια.

  6. #876
    Avatar von -JD-

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    810
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    du willst doch jetzt net in echt nen 100 km langen zaun da hinstellen ??
    Anfangs hiess es aber ganz anders..

    Grenzzaun soll doch kürzer werden
    Nur 12,5 statt 206 Kilometer Zaun? Nach vielen negativen Reaktionen scheint Griechenland beim Bau einer Grenzanlage gegen die illegale Migration aus der Türkei wesentlich kürzer zu planen. Auch in dieser Nacht hielten Migranten die griechische Polizei auf Trab.

    Am Samstag hatte der griechische Burgerschutzminister Christos Papoutsis für Aufsehen gesorgt, als er den Bau eines Zauns entlang der gesamten 206 Kilometer langen Grenze zur Türkei ankündigte, um den Strom illegaler Migranten zu stoppen. Als Vorbild nannte er den Grenzzaun zwischen den USA und Mexiko. «Der Zaun wird keine Probleme lösen», kommentierte heute die linksliberale Athener Zeitung Eleftherotypia.
    Griechenland: Grenzzaun soll doch kürzer werden | news.de



    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Schade das diese Kasernen nur Platz für 30.000 haben.. Man sollte alle direkt und ohne Rücksicht auf Verluste abschieben...

    Ich denke, da wird auch nichts passieren. Die erste Kaserne soll nach 45 Tagen bereit sein. Zufällig eine Woche nach den Wahlen.. vielleicht Irre ich mich auch.

  7. #877
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.979
    Im zweiten video...fordert schon ein einwaderer die abschiebung der illegalen.


    Alpha TV -

  8. #878
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Im zweiten video...fordert schon ein einwaderer die abschiebung der illegalen.


    Alpha TV -

    haha...xaxaxa....es wird immer besser!!

  9. #879
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.417
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Im zweiten video...fordert schon ein einwaderer die abschiebung der illegalen.


    Alpha TV -

    HAHAHAHAHAH ich kann nicht der war gut.

  10. #880
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Mono etsi,


    Αστυνομικοί διώχνουν αλλοδαπούς μικροπωλητές έξω από την ΑΣΟΕΕ



    28.03.2012
    16:12
    0
    Share





    -A +A


    Ένταση σημειώθηκε έξω από την ΑΣΟΕΕ όταν αστυνομικοί επιχείρησαν να διώξουν από το σημείο αλλοδαπούς μικροπωλητές που είχαν καταλάβει το πεζοδρόμιο μπροστά από το Πανεπιστήμιο προσπαθώντας να πουλήσουν προϊόντα – μαϊμού.
    Στο σημείο έσπευσε και μία διμοιρία των ΜΑΤ, καθώς οι αρχές δεν ήθελαν να σημειωθούν επεισόδια και η κατάσταση να ξεφύγει από το έλεγχο. Οι αλλοδαποί μόλις είδα τους αστυνομικούς μάζεψαν άρον άρον γυαλιά, τσάντες, ζώνες και ό,τι άλλο είχαν προς πώληση και το έβαλαν στα πόδια.
    eki imoun to telefteo mina pou einai fotografia xamos eki apo ksenous. se kathe gonia prezonia eki fobase min sou klepsoun kai ta brakia. nomiza eimai kapou stin ameriki

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34