BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 915 von 2089 ErsteErste ... 415815865905911912913914915916917918919925965101514151915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.141 bis 9.150 von 20885

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.884 Antworten · 1.263.994 Aufrufe

  1. #9141
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766

  2. #9142
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.358
    hier wurden lännder, wie Spanien, Portugal und Italien errwähnt.
    daß diese länder folgen werden.

    ihr glaubt doch nicht im ernst, daß die derzeitige politische elite dieser länder, euch beistehen wird.

    die würden ja den eigenen ast, auf dem sie sitzen absägen.

  3. #9143
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Man könnte auch fragen: Welche Überschrift entspricht noch am ehesten der Stimme der Vernunft?

  4. #9144
    onrbey
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    ihr glaubt doch nicht im ernst, daß die derzeitige politische elite dieser länder, euch beistehen wird.

    die würden ja den eigenen ast, auf dem sie sitzen absägen.
    Gerade weil die politische Elite dagegen ist werden diese radikalen oder populistischen Parteien gewählt. Wenn durch die Wahlen in Griechenland dieser bürokratischer Sauhaufen und die "politische Elite" in den jeweiligen Ländern entfernt/reformiert werden, dann kann man Griechenland nur dafür gratulieren, die Demokratie verbessert und korrigiert zu haben.

  5. #9145

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Griechenland: Schulz will mit Tsipras Tacheles reden | ZEIT ONLINE

    Sind der populistische Kammenos und die mit Geldgeschenken geköderten Syriza-Wähler am Ende nur "nützliche Idioten"?


  6. #9146
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.548
    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen
    Griechenland: Schulz will mit Tsipras Tacheles reden | ZEIT ONLINE

    Sind der populistische Kammenos und die mit Geldgeschenken geköderten Syriza-Wähler am Ende nur "nützliche Idioten"?

    Tacheles wofuer??um deren Kredite zu nehmen??Was ist das nur fuer ein Erpressungsverein.....Tsipras soll bei seiner Linie bleiben und eher Schulz die Meinung sagen. Schließlich wurde Tsipras demokratisch gewaehlt und das Griechische Volk genau aus diesem Grund gewaehlt hat

  7. #9147
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.025
    ???????? ??????? ???? ???????? ?????? ??? ????? | ???????? | ? ??????????

    Για αντιμετώπιση της Ελλάδας ως ισότιμο μέλος της Ε.Ε. κάνει λόγο το Μέγαρο Μαξίμου, με αφορμή τις δηλώσεις του προέδρου του Ευρωπαϊκού Κοινοβουλίου κ. Μάρτιν Σουλτς για τη στάση της χώρας μας στο θέμα κυρώσεων σε βάρος της Ρωσίας.
    «Από την πρώτη στιγμή το αντικείμενο της ελληνικής θέσης ήταν να αντιμετωπιστεί η χώρα σαν ισότιμο μέλος της Ε.Ε. Δεν μπορεί να υπάρχει ομόφωνη απόφαση χωρίς ουσιαστικό διάλογο με σύμφωνη γνώμη όλων των χωρών-μελών. Σε ό,τι αφορά την ουσία υπάρχει ανοιχτός διάλογος στα όργανα της Ε.Ε. και το μεσημέρι συγκαλείται η σύνοδος των υπουργών Εξωτερικών», αναφέρεται σε ανακοίνωση.
    Κύκλοι του Μαξίμου σημειώνουν επίσης την αντίδραση της κυπριακής κυβέρνησης που εξέφρασε τη δυσαρέσκεια και την ενόχλησή της για την δήλωση που εξέδωσε ο Ντόναλντ Τουσκ για προτεινόμενες κυρώσεις κατά της Ρωσίας χωρίς προηγούμενη διαβούλευση.
    Στη σημερινή συνάντηση μεταξύ του προέδρου του Ευρωπαϊκού Κοινοβουλίου κ. Μάρτιν Σουλτς και του Ελληνα πρωθυπουργού κ. Αλέξη Τσίπρα, που έχει προγραμματιστεί για τις 14:30 στο Μέγαρο Μαξίμου, θα τεθούν από την ελληνική πλευρά τρία σημεία. Πρώτον η αντιμετώπιση των μεγάλων κοινωνικών προβλημάτων και η ανάσχεση της ανθρωπιστικής κρίσης, δεύτερον η εξασφάλιση της βιωσιμότητας του ελληνικού χρέους και τρίτον η αμοιβαία προώθηση πολιτικών για την ανάπτυξη και την απασχόληση στην Ευρώπη.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Tacheles wofuer??um deren Kredite zu nehmen??Was ist das nur fuer ein Erpressungsverein.....Tsipras soll bei seiner Linie bleiben und eher Schulz die Meinung sagen
    malakies lei apla theli na tous pari ton aera prin tin sinandisi simera.:

  8. #9148

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Tacheles wofuer??um deren Kredite zu nehmen??Was ist das nur fuer ein Erpressungsverein.....Tsipras soll bei seiner Linie bleiben und eher Schulz die Meinung sagen. Schließlich wurde Tsipras demokratisch gewaehlt und das Griechische Volk genau aus diesem Grund gewaehlt hat
    Zunächst haben 78% nichts oder etwas anderes gewählt, viele von den 22% Syriza-Wählern haben dieses Mosaik aus Frust gewählt. Ob diese Wähler wirklich eine geopolitische Orientierung Richtung Russland im Sinn hatten sei dahingestellt. Da kann Schulz ruhig seine Meinung sagen.

    Ich bin natürlich auch dafür, dass die Maßnahmen langsam aber sicher gelockert werden. Was den Drang der linksrechts-Kommunisten nach Moskau angeht, die Geschichte spricht eine andere Sprache (orlofika, 1878 San Stefano...)

    Aber das ist hier nicht das Thema. Abwarten.

  9. #9149
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.025
    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen
    Zunächst haben 78% nichts oder etwas anderes gewählt, viele von den 22% Syriza-Wählern haben dieses Mosaik aus Frust gewählt. Ob diese Wähler wirklich eine geopolitische Orientierung Richtung Russland im Sinn hatten sei dahingestellt. Da kann Schulz ruhig seine Meinung sagen.

    Ich bin natürlich auch dafür, dass die Maßnahmen langsam aber sicher gelockert werden. Was den Drang der linksrechts-Kommunisten nach Moskau angeht, die Geschichte spricht eine andere Sprache (orlofika, 1878 San Stefano...)

    Aber das ist hier nicht das Thema. Abwarten.
    *36%

  10. #9150

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Nein, Wahlbeteiligung berücksichtigen.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34