BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 963 von 2092 ErsteErste ... 4638639139539599609619629639649659669679731013106314631963 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.621 bis 9.630 von 20919

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.918 Antworten · 1.264.967 Aufrufe

  1. #9621

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    4.302
    Zitat Zitat von Paranga Beitrag anzeigen
    ...
    du scheinst ein vernünftiger und intelligenter user zu sein. mit dir würde ich hier gerne in zukunft diskutieren (heute nicht mehr. ist zu spät )

  2. #9622
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Aus der sicht der Griechen ist es nunmal so. alle Regierungen davor haben zu allem zugestimmt was die EU von ihr verlangt hat. Jetz zum erstenmal nach so vielen Jahren gibt es eine Regierung die eine eigene Philosophie und eine eigene unabhängige idee im Kopf hat.

    Stell dir mal vor die Türkei wäre Mitglied der Shanghai Five und die Türkische Regierung würde Jahrelang nach der Pfeife der Mitglieder dieser Union Tanzen. und plötzlich kommt eine Türkische Partei an die Macht die alles anders macht und alles ändern will.

    verstehst du denn die Griechen kein bisschen heute?


    Was ist das denn für eine Unsinnige Frage,welche förmlich suggeriert als würde ich völlige Unverständnis pflegen oder generell gegen die Griechen sein,im Gegenteil,ich fühle mit,mein Herz ist schließlich nicht aus Stein.Selbstverständlich kann ich die Sorgen der Jungen Diaspora Kids hier,die leider zum Großteil nur vorgegaukelt sind, verstehen doch um sie geht es mir nicht.Schau mal,Ältere Menschen die vieleicht nur noch wenig Lebenszeit vor sich haben bekamen bis vor kurzem ihre Renten nicht ausgezahlt,Menschen die sich Jahrelang auf Hartem Wege etwas erspart haben wurden um ihr Erspartes Vermögen betrogen.

    Die Arbeiterklasse und der einfache Bürger wurde für die Abzocker die wie feige Hunde mit ihrem Vermögen ins Ausland Flohen zur Kasse gebeten.

    Das Versagen der Politik musste fortan der Einfache Bürger ausbaden .Das muss man sich ersteinmal vor Augen führen,was das für die Menschen speziell die Ältere Schicht Griechenlands bedeutet. Das ist es,was mich Aufregt.Was die kleinen Griechischen Großmäuler und Netzpatrioten hier von sich geben ist für mich nicht von belang,damit wir uns da richtig verstehen.

    Davon abgesehen war ich der erste hier der den Sieg des Jungen Alexis Tzipras vorhergesehen hat,man kritisierte mich aufgrund meiner Sympathien zu ihm und seinem Führungsstil,doch jetzt haben die Gestalten aus der Bestimmten Ecke des Balkans selber festgestellt,für welche Ideologie und Wertevorstellung dieser junge Mann steht.Nun sind die einstigen Kritiker von ihm plötzlich zu Fans und Freunden seiner Politik geworden.Aufgrundessen bitte ich um ein wenig mehr respekt und Sachkunde bei der Behandlung dieser und ähnlicher Themen.

    Fakt ist und bleibt jedoch immer noch,das die Griechen NICHTS auf die Beine stellen können.Sie sind weder Produktiv noch sind sie an einer lösung interessiert,klar.Ich würde auch gerne das ganze leben über faulenzen und am Strand liegen oder Doppelten Lohn für Halbe Arbeit bekommen,doch so läuft das leben leider nicht.Mein Herz blutet für die,denen Unrecht widerfahren ist.

    griechenland-euro-austritt-2-540x304.jpg

  3. #9623
    Avatar von Paranga

    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    513
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen


    Was ist das denn für eine Unsinnige Frage,welche förmlich suggeriert als würde ich völlige Unverständnis pflegen oder generell gegen die Griechen sein,im Gegenteil,ich fühle mit,mein Herz ist schließlich nicht aus Stein.Selbstverständlich kann ich die Sorgen der Jungen Diaspora Kids hier,die leider zum Großteil nur vorgegaukelt sind, verstehen doch um sie geht es mir nicht.Schau mal,Ältere Menschen die vieleicht nur noch wenig Lebenszeit haben kriegten bis vor kurzem ihre Renten nicht ausgezahlt,Menschen die sich Jahrelang auf Hartem Wege etwas erspart haben wurden um ihr Erspartes Vermögen betrogen.

    Die Arbeiterklasse und der einfache Bürger wurde für die Abzocker die wie feige Hunde mit ihrem Vermögen ins Ausland Flohen zur Kasse gebeten.

    Das Versagen der Politik musste fortan der Einfache Bürger ausbaden .Das muss man sich ersteinmal vor Augen führen,was das für die Menschen speziell die Ältere Schicht Griechenlands bedeutet. Das ist es,was mich Aufregt.Was die kleinen Griechischen Großmäuler und Netzpatrioten hier von sich geben ist für mich nicht von belang,damit wir uns da richtig verstehen.

    Davon abgesehen war ich der erste hier der den Sieg des Jungen Alexis Tzipras vorhergesehen hat,man kritisierte mich aufgrund meiner Sympathien zu ihm und seinem Führungsstil,doch jetzt haben die Gestalten aus der Bestimmten Ecke des Balkans selber festgestellt,für welche Ideologie und Wertevorstellung dieser junge Mann steht.Nun sind die einstigen Kritiker von ihm plötzlich zu Fans und Freunden seiner Politik geworden.Aufgrundessen bitte ich um ein wenig mehr respekt und Sachkunde bei der Behandlung dieser und ähnlicher Themen.

    Fakt ist und bleibt jedoch immer noch,das die Griechen NICHTS auf die Beine stellen können.Sie sind weder Produktiv noch sind sie an einer lösung interessiert,klar.Ich würde auch gerne das ganze leben über faulenzen und am Strand liegen,doch so läuft das leben nicht mein junge.
    Es geht hier nicht um irgendwelche Diaspora Kids mit geschauspielertem Patriotismus...du hast mich anscheined nicht verstanden.
    Aber ist okay Filarako. ich respektiere deine meinung wie jede andere.

    Und zu dem Mythos das Griechen die nur am Strand faulenzen kannst du dir gerne mal diese Statistik angucken:
    Ausgerechnet im krisengebeutelten Griechenland arbeiten die Menschen so viel wie nirgendwo sonst in Europa. Im Jahr 2012 schufteten die Hellenen nach einer OECD-Statistik rund 600 Stunden mehr als die deutschen Bundesbürger - und die gehören sogar zu den Faulsten in Europa.

    OECD-Zahlen zu Jahresarbeitszeiten: Von wegen faule Südeuropäer: Griechen schuften 600 Stunden mehr als Deutsche - Wirtschafts-News - FOCUS Online - Nachrichten

  4. #9624
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Paranga Beitrag anzeigen
    Es geht hier nicht um irgendwelche Diaspora Kids mit geschauspielertem Patriotismus...du hast mich anscheined nicht verstanden.
    Aber ist okay Filarako. ich respektiere deine meinung wie jede andere.

    Und zu dem Mythos das Griechen die nur am Strand faulenzen kannst du dir gerne mal diese Statistik angucken:



    OECD-Zahlen zu Jahresarbeitszeiten: Von wegen faule Südeuropäer: Griechen schuften 600 Stunden mehr als Deutsche - Wirtschafts-News - FOCUS Online - Nachrichten
    Auf diesem Niveau diskutiere ich nicht.Hast du denn nicht gelesen was ich hierzu geschrieben habe? Du willst mir also erzählen das die Griechen für Arbeitstechnische Höchstleistungen,Wertarbeit und Disziplin bekannt sind?

    Gut,also sind in dem Fall die anderen Schuld. (Merkel,EU Finanzpolitik,IMF,Illuminaten, Mickey Mouse?)

    Nun für Verschwörungstheorien habe ich keine Zeit,danke für die Aussagekráftige Statistik doch sie interessiert nicht,davon abgesehen empfehle ich dir mal da runter zu fahren und dir Vor ort ein Bild davon zu machen.Anscheinend bist du nicht willens zu Verstehen,auch dir empfehle ich deinen Stolz für die Minute die wir "Debattieren" beiseite zu legen und Faktenbasiert zu Diskutieren.Für Dummes Geschwätz und Realitätsferne Diskussionen fehlt mir die Zeit.

  5. #9625
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.012

  6. #9626
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.509
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen

    Fuck, mein Englisch.

  7. #9627
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.012
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Fuck, mein Englisch.
    Dafür hat man eine frau

  8. #9628
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.509
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Dafür hat man eine frau
    Die muss arbeiten....

  9. #9629
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    junge, es juckt micht nicht, was du über mich denkst. ist aber lustig, dass gerade du meinst, ich hätte komplexe ich werde hier weiterhin was zum thema beitragen, ob es euch gefällt oder nicht und ihr könnt dann weiterhin eure dummen bilder und videos, was mit dem thema nicht zu tun hat, posten
    Ich habe keine Komplexe. Ich habe nur was gegen User wie dich, die sich über die Lage Griechenlands erfreuen. Daran merkt man doch einfach nur, dass deine Menschlichkeit, dank deinem Beton-Nationalismus, bei = 0 liegt.

    Wenn du wenigstens was zum Thema beitragen würdest, wäre es ja Ok aber du tust es kaum wie nie und das ist die Tatsache. Das gleiche gilt auch für deine Gesinnungsgenossen, die hier seit der Wahl den Thread zugemüllt haben.

  10. #9630
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.131
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Die muss arbeiten....
    Dann ruf sie an sie soll ma kurz nach Hause kommen, ist dringend ... so flexibel muss sie ja wohl sein

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34