BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 967 von 2078 ErsteErste ... 4678679179579639649659669679689699709719771017106714671967 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.661 bis 9.670 von 20774

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.773 Antworten · 1.260.903 Aufrufe

  1. #9661
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.806
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Gibt keinen Grund mich zu bannen und das weißt du auch.
    War ja nur ein Spaß von mir.

  2. #9662
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.511
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Bei Renzi hat er glaube ich gute Chancen. Beide sind linke politiker und Renzi versucht schön länger Merkels Europa vom Sparkurs abzubringen. Hollande wird eher neutral sein.

    Ist aber eh alles eine frage der zeit ...sehe Spanien.

    Was eher dagegen spricht, ist das Italien/Spanien/Frankreich etc bei nem Schuldenschnitt ebenfalls zahlen müssen. Darum glaube ich nicht das uns irgendjemand aus der EU zur Seite steht.

  3. #9663
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Was eher dagegen spricht, ist das Italien/Spanien/Frankreich etc bei nem Schuldenschnitt ebenfalls zahlen müssen. Darum glaube ich nicht das uns irgendjemand aus der EU zur Seite steht.
    So oder so sind die schulden nicht bezahlbar.

  4. #9664
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.511
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    So oder so sind die schulden nicht bezahlbar.

    Stimmt auch wieder....Naja ich hoffe auf das Volk

  5. #9665
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Was eher dagegen spricht, ist das Italien/Spanien/Frankreich etc bei nem Schuldenschnitt ebenfalls zahlen müssen. Darum glaube ich nicht das uns irgendjemand aus der EU zur Seite steht.
    Die Völker Europas stehen uns zu Seite. Den menschen denen es schlecht geht wie Spaniens ect die wählen Regierungen.

  6. #9666
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Was eher dagegen spricht, ist das Italien/Spanien/Frankreich etc bei nem Schuldenschnitt ebenfalls zahlen müssen. Darum glaube ich nicht das uns irgendjemand aus der EU zur Seite steht.
    Die einzigen die Zahlen werden sind die Deutschen...erstmal für die Verbrechen im 2.Wk , dann für die Verbrechen seit 2010.

  7. #9667
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.992
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Was eher dagegen spricht, ist das Italien/Spanien/Frankreich etc bei nem Schuldenschnitt ebenfalls zahlen müssen. Darum glaube ich nicht das uns irgendjemand aus der EU zur Seite steht.
    Man kann auch andere varianten vornehmen ohne den extreme schuldenschnitt.Man kann die zinsen senken.....sogar ein paar nullrunden was zins angeht.
    Das würde um einiges helfen.
    Man hat ja gemerkt das sparen auf Teufel komm raus eher das Gegenteil bewirkt hat....von hilfe kann man hier nicht sprechen.Eher um eine extremere Verschuldung.

  8. #9668
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.353


    Ihr müsst euch das mal angucken, Leute ... ist ein Ausschnitt aus einem Interview mit Jürgen Roth.

  9. #9669

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Σταδιακά θα γίνει η επαναφορά του κατώτατου μισθού στα 751 ευρώ

    Der Mindestlohn von Exakt 751 Euro soll also schrittweise erreicht werden. Hieß es im Wahlkampf nicht oft, Mindestlohn per Gesetz am ersten Tag der Amtszeit?

    Lazard ist auch wieder mit von der Partie:

    Δελτίο Τύπου

    Griechenland: Investmentbank Lazard soll Griechenland bei Schulden beraten

  10. #9670
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen
    Σταδιακά θα γίνει η επαναφορά του κατώτατου μισθού στα 751 ευρώ

    Der Mindestlohn von Exakt 751 Euro soll also schrittweise erreicht werden. Hieß es im Wahlkampf nicht oft, Mindestlohn per Gesetz am ersten Tag der Amtszeit?

    Lazard ist auch wieder mit von der Partie:

    Δελτίο Τύπου

    Griechenland: Investmentbank Lazard soll Griechenland bei Schulden beraten
    Dass es schrittweise passiert berichtet nur die Kathimerini von Alafouzos.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34