BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 144 von 590 ErsteErste ... 4494134140141142143144145146147148154194244 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.431 bis 1.440 von 5899

Nachrichten aus Kroatien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 12:32 Uhr · 5.898 Antworten · 177.484 Aufrufe

  1. #1431
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.031
    Zitat Zitat von Lynes Beitrag anzeigen
    Es besteht wirklich ein immenser qualitativer Unterschied zwischen der Musik damals (YU Rock) und heute (Turbofolk).

    Man kann es auch mit den Serien vergleichen: Früher Dallas und Denver Clan, heute irgendwelche türkischen Serien.
    Davor waren es südamerikanische Serien

  2. #1432
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    8.858
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Ich denke dass beispielsweise Riblja Corba viel eher ihren Musikgeschmack treffen würde, wäre da nicht das Problem mit der politischen Gesinnung von Bora Djordjevic. Ich bin auch kein Anhänger dieser neu komponierten Turbofolk-Musik, aber viele Bar- und Klubbesitzer wissen halt, was heute bei den jungen Leuten angesagt ist und ihnen genug Geld in die Kasse spült.
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Wenn wir jetzt über Serbien sprechen, war Turbo-Folk ein wirksames Instrument für die Massen, die besonders von Milosevics Leuten gesponsert und gefördert wurden. Es wurde ursprünglich geschaffen um ihren Einfluss in der Film- und Werbebranche oder den Kriminalkult in den amerikanischen Filmen zu zementieren.

    Turbofolk hat sich besonders in den Neunziger Jahren als kulturelles Modell in der serbischen Gesellschaft etabliert, weil sie auch finanziell mächtiger waren als die anderen. Der Jugend wurden die "Ideale, Wertvorstellungen und Vorbilder" durch TV Sender wie "Pink" suggeriert, die leider eine tiefgerissene Narbe bis heute hinterlassen hat.
    Turbo-Folk nije preziveo Milosevica i mrtav je jedno 10-15 godina. Ja neznam gde si ti cuo danas jos muziku poput toga. Tada je bila ta muzika potrebna, bila je bezbrizna i opustena.
    Nekim Hrvatima nece ni jedna pesma bilo kog Srbina odgovarati, dal je to rok, folk ili novokomponovana domaca muzika. I ne treba onima koji vole da slujaju, slusace ...

    A sad malo zurka



  3. #1433
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Wenn ich so darüber nachdenke.. Eigentlich ist das meiste Gute in der Unterhaltungsbranche entweder von Amis oder Engländern kopiert.

  4. #1434
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Ihr schaut in Kroatien türkische Soaps? Du meine Fresse, das is ja schlimm.



    Das spielt man öfters im steirischen Radio, ist das kroatischer Rock?

  5. #1435
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Turbo-Folk nije preziveo Milosevica i mrtav je jedno 10-15 godina. Ja neznam gde si ti cuo danas jos muziku poput toga.
    Stimmt, der richtige Turbofolk ist das heute eher nicht mehr.

  6. #1436
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.090
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Davor waren es südamerikanische Serien
    Nichts gegen südamerikanische Serien, Esmeralda war genial.

  7. #1437
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.208
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Alles Legenden
    Yu war auch bei den neuen Musikrichtungen, wie Punk, Dark Wave usw. ziemlich dicht hinter UK/USA, da schlief Deutschland noch. Wenn man dazu rechnet, dass in YU alles in der Muttersprache gesungen wurde und auch deswegen so beliebt war, dann kann man Deutschland nur belächeln
    Die richtige Kommerzialisierung der deutschen Rockszene begann eigentlich mit Udo Lindenberg und bei ihnen wusste ich nie so recht, ob es nun ein Rock- oder Popsong war Man merkt dass sie immer einen leichten Blues-Einfluss in ihrer Musik mit einfliessen liessen. Mir gefiel es dass die ex-jugoslawische Rockszene einen eigenen Stil entwickeln konnte. Kennst du "Bijele Strijele"? Die haben oft in den sechziger Jahren (die habe ich erst spät entdeckt) frühere Stücke von den Beatles übersetzt und direkt übernommen und waren überaus erfolgreich

    Apropos Dark Wave, ich glaube ich habe noch im Keller alte Schalplatten von Mizar

  8. #1438
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Boy George ist letzten Endes nur ein Fake von Oliver Mandic.

  9. #1439
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    8.858
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Ihr schaut in Kroatien türkische Soaps? Du meine Fresse, das is ja schlimm.



    Das spielt man öfters im steirischen Radio, ist das kroatischer Rock?
    Shantel ist Svabo.

    Zitat Zitat von Lynes Beitrag anzeigen
    Stimmt, der richtige Turbofolk ist das heute eher nicht mehr.
    Absolut nicht

  10. #1440
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Nichts gegen südamerikanische Serien, Esmeralda war genial.
    Nichts geht über Santa Barbara (US Serie). Da hockte während der Kriegsjahre halb Kroatien Abends vor der Flimmerkiste.


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34
  4. Augewählte Nachrichten
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 16:12