BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 169 von 594 ErsteErste ... 69119159165166167168169170171172173179219269 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.681 bis 1.690 von 5932

Nachrichten aus Kroatien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 12:32 Uhr · 5.931 Antworten · 178.617 Aufrufe

  1. #1681

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    und wo ist das kommunistengift?

    Milanovic der ja so links war oder unser Baldasar? Oder Torcida etwa mit den Südstaatenflaggen? Wo ist denn da bitte irgendwas links? Es gibt mehr Ujo Graffitis als SDP Mitglieder

    - - - Aktualisiert - - -



    Warum benennt sich ein Teil der HOS nach Rafael Boban? Langsam wird es aber lächerlich.
    Benennt sich der ganze Teil der HOS so? Sind Organisationen, die Rafael Boban nahe stehen, verboten?

    In der Tat wird es langsam lächerlich.

  2. #1682
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.203
    Zitat Zitat von Fred Perry Beitrag anzeigen
    Benennt sich der ganze Teil der HOS so? Sind Organisationen, die Rafael Boban nahe stehen, verboten?

    In der Tat wird es langsam lächerlich.
    Seit wann geht es um ein Verbot? Es hat sich schließlich nicht irgendein Teil der HOS nach Rafael Boban benannt, sicher spielen da auf regionale Aspekte eine Rolle. Dazu kommt ZDS, das Logo an sich, die Kleidung, Das Pavelic Portrait in den HOS Basen, die Aussagen von Blaz Kraljevic, sein Grabstein, die Videoaufnahmen der HOS in Capljina, das Vorgehen Tudjmans und Gojko Susaks gegen die HSCP und HOS (auch wegen der Herceg Bosna). Um den Bezug zur Ustasa/Crna Legija nicht zu sehen muss man schon eine rechte Intelligenzbestie sein.

  3. #1683

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Seit wann geht es um ein Verbot? Es hat sich schließlich nicht irgendein Teil der HOS nach Rafael Boban benannt, sicher spielen da auf regionale Aspekte eine Rolle. Dazu kommt ZDS, das Logo an sich, die Kleidung, Das Pavelic Portrait in den HOS Basen, die Aussagen von Blaz Kraljevic, sein Grabstein, die Videoaufnahmen der HOS in Capljina, das Vorgehen Tudjmans und Gojko Susaks gegen die HSCP und HOS (auch wegen der Herceg Bosna). Um den Bezug zur Ustasa/Crna Legija nicht zu sehen muss man schon eine rechte Intelligenzbestie sein.
    Wenn es kein Verbot gab, wozu dann die Aufregung? Die Mütze Hasanbegovics war nicht von den Ustaschen, Sie erwähnen Rafael Boban, obwohl es kein Verbot bezüglich ihm nahestehenden Organisationen gab. Leute wie Sie können einem Blaz Kraljevic die Füße küssen, wenn er noch am Leben wäre. Sie hegen ja einen regelrechten Groll gegen die HOS und HVO. Interessant zu beobachten, dass Vor paar Wochen diese beiden Verbände mit der ABiH zusmamen friedlich in Sarajevo protestiert haben.

    Ohne diese Verbände wären Kroatiens Grenzen wie Seselj es gewollt hatte: Karlovac, Virovitica, Karlobag. Sie und der Rest des okkupierten Kroatiens, würde heute auf kyrillisch schreiben. Хајдук Сплит!

  4. #1684
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.203
    Zitat Zitat von Fred Perry Beitrag anzeigen
    Wenn es kein Verbot gab, wozu dann die Aufregung? Die Mütze Hasanbegovics war nicht von den Ustaschen, Sie erwähnen Rafael Boban, obwohl es kein Verbot bezüglich ihm nahestehenden Organisationen gab. Leute wie Sie können einem Blaz Kraljevic die Füße küssen, wenn er noch am Leben wäre. Sie hegen ja einen regelrechten Groll gegen die HOS und HVO. Interessant zu beobachten, dass Vor paar Wochen diese beiden Verbände mit der ABiH zusmamen friedlich in Sarajevo protestiert haben.

    Ohne diese Verbände wären Kroatiens Grenzen wie Seselj es gewollt hatte: Karlovac, Virovitica, Karlobag. Sie und der Rest des okkupierten Kroatiens, würde heute auf kyrillisch schreiben. Хајдук Сплит!
    Ich hege vor allem einen Groll gegen die HVO und zwar aufgrund ihrer Taten, die HOS hat wenigstens keine Kroaten in Gefahr gebracht, obwohl man ganz klar die Verbrechen an Serben ansprechen muss und das Lager bei Pocitelj. Mein Groll bzgl. der HOS besteht wegen der Verbrechen an Serben, die man in Split, in meinem Viertel, an Serben verübte. Sie hatten nichts mit dem Krieg zu tun. Dazu noch einige private Angelegenheiten. Ich kenne einige HOS Leute, die später zu HVO gingen, auf sie kann ich nicht stolz sein und ihnen nicht die Füße küssen. Wer in den 90ern in Grude war und bei Verstand, wird es ähnlich gehen. Ich könnte auch die Methode beschreiben, mit der man kostengünstig sogenannte Serbenhäuser zerstörte. Ein Blaz Kraljevic würde mir evtl. sogar zustimmen, unterstand er doch freiwillig Izetbegovic und wurde von diesen Verbrechern Tuta und Susak ermordet. Dagegen wiegt sogar die Ustasasymbolik der HOS gering. Wie gesagt, im GEgensatz zur HVO brachte die HOS keine Kroaten in Gefahr und verging sich nicht an Muslimen, im Gegenteil, man schützte sie in der Herzegowina als sie in Gefahr waren. Und die HOS machte auch nicht gemeinsame Sache mit Slobo und Karadzic, wie es Tudjman und Boban taten. Den wichtigsten Schritt zum Schutz Kroatien hat aber die Brigade aus Split geschafft, denn was passiert wäre, hätte man Sibenik und Zadar nicht hätte verteidigen können, sollte allen klar sein. Dalmatien wäre abgeschnitten gewesen vom Rest Kroatiens. Was genau der Anteil der HVO sein soll, die vor allem Muslime bekämpften und Mostar zerlegte, will mir nicht ganz klar werden. Auch für die Gefangenenlager der HVO kann ich nicht dankbar sein und erst Recht nicht für den Umgang mit Hilfslieferungen und anderen krummen GEschäften. Man redet nicht gerne darüber, aber bei uns weiß jeder, was da abging und wer sich bereicherte.

    Dass sie friedlich demonstrieten lag im übrigen am gemeinsamen Interesse bezüglich der Rente und dem aktiven Zugang der Bosniaken auf die Kroaten. Wobei man vermuten darf, dass sich auch liberale Kräfte unter Kolinda dort, ohne große Show, engagieren. Man darf sicher gespannt sein.

    Mir scheint als ob du vor allem dein rechtes Gedankengut in ein rechtes Licht rücken möchtest und nicht eine Verbesserung der Situation.

  5. #1685
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    8.882
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    VIDEO Mitropolit Porfirije pjeva pjesmu o ?etni?kom vojvodi ?uji?u | Direktno.hr

    ...bei sowas seid ihr forumspartisanen immer ganz ruhig, warum wohl ...
    Der hat hauptsächlich Kommunisten und "Anti-Serben" gejagt, heute feiern einige diese Sichtweise, vergessen aber die KZs und Morde, es ist sehr schade, dass man ihm nicht gerichtet hat.

    Zitat Zitat von Lynes Beitrag anzeigen
    Frag doch deinen Kollegen Dissention, mit dem du dich politisch so gut verstehst. Wahrscheinlich weil wir "das Gleiche (sind) wie er".

    Auf ein "Danke" von ihm warte ich übrigens immer noch.
    Ich lese nicht alle Beiträge, wofür genau soll ich dir ein Danke geben?

  6. #1686
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.371
    Die HVO gab es nicht nur in der Herzegovina.
    Die HOS war vorallem nötig an allen Fronten ich weiss nicht bis wohin es die Serben ohne Freiwilige der HOS geschafft hätten.
    Krigsverbrecher gehören auf allen Seiten bestraft.



    Auch bei uns gab es auch die HVO obwohl wir für die HVO in Mostar bezahlen mussteen.
    Ab 1994 waren Serben schlecht bewaffnet in der Posavina wir waren überlegen aber wurden von der Kroatischen Seite immer zurück gepfiffen.

  7. #1687

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Ich hege vor allem einen Groll gegen die HVO und zwar aufgrund ihrer Taten, die HOS hat wenigstens keine Kroaten in Gefahr gebracht, obwohl man ganz klar die Verbrechen an Serben ansprechen muss und das Lager bei Pocitelj. Mein Groll bzgl. der HOS besteht wegen der Verbrechen an Serben, die man in Split, in meinem Viertel, an Serben verübte. Sie hatten nichts mit dem Krieg zu tun. Dazu noch einige private Angelegenheiten. Ich kenne einige HOS Leute, die später zu HVO gingen, auf sie kann ich nicht stolz sein und ihnen nicht die Füße küssen. Wer in den 90ern in Grude war und bei Verstand, wird es ähnlich gehen. Ich könnte auch die Methode beschreiben, mit der man kostengünstig sogenannte Serbenhäuser zerstörte. Ein Blaz Kraljevic würde mir evtl. sogar zustimmen, unterstand er doch freiwillig Izetbegovic und wurde von diesen Verbrechern Tuta und Susak ermordet. Dagegen wiegt sogar die Ustasasymbolik der HOS gering. Wie gesagt, im GEgensatz zur HVO brachte die HOS keine Kroaten in Gefahr und verging sich nicht an Muslimen, im Gegenteil, man schützte sie in der Herzegowina als sie in Gefahr waren. Und die HOS machte auch nicht gemeinsame Sache mit Slobo und Karadzic, wie es Tudjman und Boban taten. Den wichtigsten Schritt zum Schutz Kroatien hat aber die Brigade aus Split geschafft, denn was passiert wäre, hätte man Sibenik und Zadar nicht hätte verteidigen können, sollte allen klar sein. Dalmatien wäre abgeschnitten gewesen vom Rest Kroatiens. Was genau der Anteil der HVO sein soll, die vor allem Muslime bekämpften und Mostar zerlegte, will mir nicht ganz klar werden. Auch für die Gefangenenlager der HVO kann ich nicht dankbar sein und erst Recht nicht für den Umgang mit Hilfslieferungen und anderen krummen GEschäften. Man redet nicht gerne darüber, aber bei uns weiß jeder, was da abging und wer sich bereicherte.

    Dass sie friedlich demonstrieten lag im übrigen am gemeinsamen Interesse bezüglich der Rente und dem aktiven Zugang der Bosniaken auf die Kroaten. Wobei man vermuten darf, dass sich auch liberale Kräfte unter Kolinda dort, ohne große Show, engagieren. Man darf sicher gespannt sein.

    Mir scheint als ob du vor allem dein rechtes Gedankengut in ein rechtes Licht rücken möchtest und nicht eine Verbesserung der Situation.
    Sie Reden auch wirres Zeug. Rechtes Gedankengut kann nur ein Kompliment von einem zeckenbehafteten Filzlausträger wie Ihnen sein. Die HVO ist weiß gott nicht Heilig, Sie jedoch dahingehend abzustempeln als hätte Sie es zu verantworten, dass Kroaten in Gefahr kamen ist ein schlechter Scherz. Was genau zwischen der HVO und ABiH damals vorgefallen war, werden wir nie erfahren. Die einen sagen, die ABiH hätte angefangen und wäre der HVO in Mostar in den Rücken gefallen, die anderen sagen es sei umgekehrt. Wie dem auch sei, hat die HVO auch einen enormen Beitrag an der Verteidigung der südlichen Gebiete, da können die Einwohner aus Dalmatien Dankbar sein und Sie sind es auch. Es gab bei einzelnen ungereimtheiten und natürlich kann man nicht jeden soldaten zu 100% kontrollieren. Zu schade, dass Ihresgleichen den Tschetniks damals nicht in die Hände gefallen sind. Sie würden jetzt auch mit den Knochen anderer in Massengräbern den Radischen beim wachsen von unten zuschauen.

    Alles was mit Ihrer Meinung nicht zu 100% konform geht ist Rechts. Sie sind lächerlich und erinnern mich an den Seekuhbegatter Esseker. Sind Sie zufällig mit dem Verwandt. Könnte doch eine Erbkrankheit sein.

  8. #1688
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    9.863
    ...domovinski rat poceo je na maksimiru...na hrt1...

  9. #1689
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.371
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ...domovinski rat poceo je na maksimiru...na hrt1...
    Und Boban war der erste Kroate der ausgeteilt hat

  10. #1690
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    9.863
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Und Boban war der erste Kroate der ausgeteilt hat
    ...witzigerweise ja ...nur eingesteckt haben vorher (zu) viele...jahrzehnte...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    Ach... nur das ?
    ...nur das...^^...

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34
  4. Augewählte Nachrichten
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 16:12