BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 174 von 597 ErsteErste ... 74124164170171172173174175176177178184224274 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.731 bis 1.740 von 5963

Nachrichten aus Kroatien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 12:32 Uhr · 5.962 Antworten · 179.504 Aufrufe

  1. #1731

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Es war schon ein Fehler mich überhaupt anzuschreiben, nach der Scheiße die du hier bisher verzapft hast. Gute Ironie ist aber dieser Beitrag über mir, denn ich soll dir gleichzeitig deinen Fehler mitteilen und dich mit meinem geistigen Abfall verschonen. Oh, Moment, auch dass ist nur Dummheit, die man wohlwollend als Ironie auslegen könnte, wenn auch auf einer ganz anderen Ebene.

    Ganz allgemein ist es übrigens ziemlich nervig, wenn sich irgendwelche Kartoffeln, erst recht die mehligkochenden (deutsch-national), so Partei ergreifen. Das nervt bei den Serben, die beim Anwerben solcher gestörten Deppen sehr effektiv sind aber eben auch bei den Kroaten. Du musst mir weder mein Land, noch meine Leute erklären oder mit irgendwelchen Weisheiten über unsere Krajina-Serben kommen.

    Prolet bleibt Prolet und Scheiße ist braun.
    Und schon wieder antworten Sie mir, Sie Schwachmat. Drücke ich mich zu undeutlich aus, oder ist Ihr Kopf nur mit Scheiße vollgestopft, dass Sie nicht mehr richtig denken können. Freie Meinungsäußerung ist in dem Forum Gebot und das werde ich mir von so einem Sesselfurzer wie Ihnen bestimmt nicht streitig machen lassen. Egal ob Deutscher, Albaner, Japaner, oder weiß der Teufel was für eine Nationalität, es ist jedem erlaubt die Themen hier zu kommentieren, solange er sich an die Regeln hält.

    Genug "Off Topic". Wenn Sie mir wieder in diesem Thread antworten sollen, werde ich das umgehend als Spam melden.

    Und jetzt kusch wieder in den Schweinestall.

  2. #1732
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.413
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Was den für ein Sieg???? Die Stadt dem Erdboden gleich gemacht und der spricht von kroatischem Sieg...
    Wer bitte hat den da was gewonnen?
    Was wäre wenn sie Vukovar in 2 Tage eingenommen hätten was jeder zum Anfangszeitpunkt für realistisch gehalten hätte.
    Wie lange hätte es gedauert bis Osijek, Dakovo, Brod Angegriffen worden waren.
    Den Kämpfern von Vukovar ist ganz Slavonien dankbar es hätte anders laufen können.
    Eine Niderlage ist was anderes.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Uhi?en zbog natpisa SF-SN: Bolje biti mrtav, nego neslobodan | N1 HR

    - - - Aktualisiert - - -



    Ich spreche vom Amselfeld-Mythos, die Schlacht, die Serben verloren obwohl es nicht Gottes Wille war usw. Heilige Schlacht
    Mit Kosovo meite ich das selbe, Serben verkaufen ihre Unfähigkeit als Mythos, der Bosnische Flügel wurde damals nicht von den Osmanen geschlagen.

  3. #1733
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.246
    Zitat Zitat von Fred Perry Beitrag anzeigen
    Und schon wieder antworten Sie mir, Sie Schwachmat. Drücke ich mich zu undeutlich aus, oder ist Ihr Kopf nur mit Scheiße vollgestopft, dass Sie nicht mehr richtig denken können. Freie Meinungsäußerung ist in dem Forum Gebot und das werde ich mir von so einem Sesselfurzer wie Ihnen bestimmt nicht streitig machen lassen. Egal ob Deutscher, Albaner, Japaner, oder weiß der Teufel was für eine Nationalität, es ist jedem erlaubt die Themen hier zu kommentieren, solange er sich an die Regeln hält.

    Genug "Off Topic". Wenn Sie mir wieder in diesem Thread antworten sollen, werde ich das umgehend als Spam melden.

    Und jetzt kusch wieder in den Schweinestall.
    Niemand spricht dir dein Recht ab, aber es ist eben auch freie Meinungsäußerung, wenn dein dämliches Gelaber als solches benannt wird. Und da du mir den Tod gewünscht hast, ist es quasi meine Pflicht lebendig zu sein.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Was wäre wenn sie Vukovar in 2 Tage eingenommen hätten was jeder zum Anfangszeitpunkt für realistisch gehalten hätte.
    Wie lange hätte es gedauert bis Osijek, Dakovo, Brod Angegriffen worden waren.
    Den Kämpfern von Vukovar ist ganz Slavonien dankbar es hätte anders laufen können.
    Eine Niderlage ist was anderes.

    - - - Aktualisiert - - -



    Mit Kosovo meite ich das selbe, Serben verkaufen ihre Unfähigkeit als Mythos, der Bosnische Flügel wurde damals nicht von den Osmanen geschlagen.
    Was hat man denn nun gewonnen?

  4. #1734
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    9.884
    Dalmacija News

    ......

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Du verstehst dich ja bestens mit dem Cetnikpack. Die wahren jugos sind eben die Nationalisten. Untereinander verstehen sie sich noch am besten
    ...mir ist ein legija oder anderer cedo lieber als ein cedo im jugofell...bei denen weiß man woran man ist...

  5. #1735
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.246
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    Dalmacija News

    ......

    - - - Aktualisiert - - -



    ...mir ist ein legija oder anderer cedo lieber als ein cedo im jugofell...bei denen weiß man woran man ist...
    Was stimmt nicht mit Dalmacija News?

    Uhi?en zbog natpisa SF-SN: Bolje biti mrtav, nego neslobodan | N1 HR

    Wo sind die Cedos im Jugofell? Für mich ist diese Verbrüderung, weil diejenigen, die die Mörder bejubeln, wie Arkan oder Legija, mehr als nur verlogen. Immer wieder spannend, wie man sehr leicht Linke oder Liberale, ach was links, reicht schon wenn man kritisch ist und nicht rechts, als Serben oder Cetniks beschimpft. Selbst liegt man dann bequem mit denen, die die Verbrechen an den eigenen Leuten feiern, leugnen oder relativieren. Ich weiß nicht, was armseliger sein sollte. Aber jeder, wie er mag, sagt eben auch viel darüber aus, dass es eigentlich nur darum geht,dass Rechte vor allem nicht verurteilt werden für ihre Dummheit und ihren Hass.

  6. #1736
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Und mit beschiessen eine Stadt kann man sie natürlich erobern.
    Serben verloren unzälige Panzer.
    Durch das unkontrollierte schiessn brachten sie auch ihre eigenen Leute um.
    Sie dachten sie spazieren durch die Stadt und erobern sie.
    Wieso braucht man 3 Monate mit so einer Überlegenheit?

    - - - Aktualisiert - - -

    Vukovar war der grösste Kroatische Sieg auch wenn die Schlacht verloren ging.
    Irgendwie scheinen Niederlagen häufig die größten Siege zu sein. Wenn wir schon dabei sind: Die Serben waren auf dem Amselfeld nicht weniger tapfer.

  7. #1737
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.413
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen

    Was hat man denn nun gewonnen?
    Wir haben viel weniger verloren als wir verlieren hätte können.
    Wie wir es auch immer bezeichnen will, die Verteidiger von Vukovar haben Kroatien den Arsch gerettet.

    Oder bist du anderer Meinung.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lynes Beitrag anzeigen
    Irgendwie scheinen Niederlagen häufig die größten Siege zu sein. Wenn wir schon dabei sind: Die Serben waren auf dem Amselfeld nicht weniger tapfer.
    Auf dem Amselfeld waren die Bosanci tapfer die haben nämlich nicht verlohren.

    Natürlich ist jetz übertrieben aber die 300 von Sparta haben auch verlohren.

    Vukovar ist tatsächlich pasiert

  8. #1738
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.246
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Wir haben viel weniger verloren als wir verlieren hätte können.
    Wie wir es auch immer bezeichnen will, die Verteidiger von Vukovar haben Kroatien den Arsch gerettet.

    Oder bist du anderer Meinung.
    Ich finde es interessant, wie ihr so einfach bestimmen könnt, wer nun wo wem den Arsch gerettet hat. Für mich steht Vukovar in erster Linie für ein widerliches Verbrechen, auch durch die Zusammenarbeit mit der Mörderband von Arkan, von der kein einziger verurteilt wurde. Der Widerstand war natürlich enorm und keiner hätte gedacht, dass sie so lange durch halten. Kroatiens Arsch wurde einige Male gerettet, auch wenn der Sandalenotto hier im Thread nicht einmal HV und HVO auseinander halten kann.

    Heute würde ich mir für Vukovar wünschen, dass es zur Ruhe kommt und nicht ständig von irgendwelchen Deppen heimgesucht wird, die dann grinsend und mit Hotpants vor dem Wasserturm oder den Gräbern posieren. Keiner außerhalb von Vukovar hat das Recht die Stadt so in Beschlag zu nehmen, in keine Richtung.

  9. #1739
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.413
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Ich finde es interessant, wie ihr so einfach bestimmen könnt, wer nun wo wem den Arsch gerettet hat. Für mich steht Vukovar in erster Linie für ein widerliches Verbrechen, auch durch die Zusammenarbeit mit der Mörderband von Arkan, von der kein einziger verurteilt wurde. Der Widerstand war natürlich enorm und keiner hätte gedacht, dass sie so lange durch halten. Kroatiens Arsch wurde einige Male gerettet, auch wenn der Sandalenotto hier im Thread nicht einmal HV und HVO auseinander halten kann.

    Heute würde ich mir für Vukovar wünschen, dass es zur Ruhe kommt und nicht ständig von irgendwelchen Deppen heimgesucht wird, die dann grinsend und mit Hotpants vor dem Wasserturm oder den Gräbern posieren. Keiner außerhalb von Vukovar hat das Recht die Stadt so in Beschlag zu nehmen, in keine Richtung.
    In erster Linie ist es absolut schlimm das eine Yu Arme aus Serbien Kroatien angegrifen hat das Ziel war nicht Vukovar anzugreifen sondern Kroatien bis Zagreb zu erobern.
    Was Arkan da gemacht hat und was in Ovcara pasiert ist war schlechtweg unmenschlich.

    Jeder in Kroatien sollte den toten Verteidiger Dankbar sein das es nicht schlimmer gekommen ist.
    Einige der Angreifer leben immer noch in Vukovar und sehen Vukovar immer noch als Serbien an um in Frieden leben zu können muss der Angriff auch von denen als falsch angesehen werden.

    Wilst du sagen die Opfer waren sinnlos und damit die Familien der gefallenen verspotten

    - - - Aktualisiert - - -

    Vukovar ist nicht vergleichbar mit irgend einer schlacht im ganzen Krieg

  10. #1740
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.246
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    In erster Linie ist es absolut schlimm das eine Yu Arme aus Serbien Kroatien angegrifen hat das Ziel war nicht Vukovar anzugreifen sondern Kroatien bis Zagreb zu erobern.
    Was Arkan da gemacht hat und was in Ovcara pasiert ist war schlechtweg unmenschlich.

    Jeder in Kroatien sollte den toten Verteidiger Dankbar sein das es nicht schlimmer gekommen ist.
    Einige der Angreifer leben immer noch in Vukovar und sehen Vukovar immer noch als Serbien an um in Frieden leben zu können muss der Angriff auch von denen als falsch angesehen werden.

    Wilst du sagen die Opfer waren sinnlos und damit die Familien der gefallenen verspotten

    - - - Aktualisiert - - -

    Vukovar ist nicht vergleichbar mit irgend einer schlacht im ganzen Krieg
    Ich denke nicht, dass es viele Leute gibt, die den Verteidigern nicht dankbar sind. Zumindest kenne ich niemanden der so denkt. Das gilt für Vukovar und viele andere Orte. Militärisch gesehen war der entscheidende Moment in Zadar/Sibenik, denn dort wäre Kroatien gefallen und man wäre quasi chancenlos gewesen. Vukovar ist jedoch die erbittertste Schlacht gewesen. Wir müssen nur aufpassen, dass man dort noch leben kann. Auch in der Literatur wurde Vukovar aufgearbeitet, die Flucht, Vertreibung usw. Auch von Linken, ich glaube nicht, dass wir darüber streiten müssen.

    Ich verspotte niemanden, bis auf die Kartoffel vllt., aber ich bin nun einmal auf dem Standpunkt, dass jeder Krieg sinnlos ist und die Opfer vermeidbar sind. Das heißt aber nicht, dass jeden Soldaten irgendeine Schuld trifft und ich nicht auch dankbar für ihren Einsatz wäre.

    Meiner Meinung nach hätten die Flachlandkroaten es zb verdient, dass man massiv in die Landwirtschaft investiert, denn Slawonien kackt gerade ganz schön ab. Kroatien kann nur den Bedarf an Mandarinen selbst decken. Politiker sprechen viel von Dankbarkeit und zeigen sich gerne in Vukovar, nur für die Menschen, die dort leben tun sie nicht genug.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34
  4. Augewählte Nachrichten
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 16:12