BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 319 von 590 ErsteErste ... 219269309315316317318319320321322323329369419 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.181 bis 3.190 von 5898

Nachrichten aus Kroatien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 12:32 Uhr · 5.897 Antworten · 177.400 Aufrufe

  1. #3181
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.246
    Zitat Zitat von Mr. T Beitrag anzeigen
    Na da wirst du aber ein Buch a la Tolkien herausbekommen.
    schrottkiste wird mir berichten, wieviele hunderttausende dalmatince, vor dem ertrinken in der adria gerettet hat.
    und wenn er es mir nicht berichtet, schreib ich es trotzdem.
    wenn schrottkiste mal gestorben ist, wird man mir das nicht widerlegen können.

    als beweis, werden ich schreiben, daß es ohne daro keine dalmatince mehr geben würde.



    ein posing mit sehr viel Inhalt.
    auch wenn es nur wenige verstehen werden.

  2. #3182
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.018
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    schrottkiste wird mir berichten, wieviele hunderttausende dalmatince, vor dem ertrinken in der adria gerettet hat.
    und wenn er es mir nicht berichtet, schreib ich es trotzdem.
    wenn schrottkiste mal gestorben ist, wird man mir das nicht widerlegen können.

    als beweis, werden ich schreiben, daß es ohne daro keine dalmatince mehr geben würde.



    ein posing mit sehr viel Inhalt.
    auch wenn es nur wenige verstehen werden.
    Es gibt tatsächlich Belege dafür, dass Stepniac einige gerettet hat, das bestreitet auch niemand. Allerdings wäscht ihn das nicht rein.

    Aber so ist das eben, wenn man unbedingt eine rein kroatische Erinnerungskultur schaffen möchte und genau diese Leute meist Dreck am Stecken haben. Der Rest der kroatischen Persönlichkeiten hat hier und da noch einen jugoslawischen Makel. Und so müssen eben Mile Budak und Step by Step Stepinac herhalten für die geschundene kroatische Ujoseele.

    Und so verschwendet Kroatien seine Zeit mit Abschaum, wie Stepinac und der katholischen Kirche, die man eigentlich entmachten sollte. Allerdings nicht zu stark, nicht dass bald der nächste Genozid folgt...

  3. #3183
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    6.621
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    schrottkiste wird mir berichten, wieviele hunderttausende dalmatince, vor dem ertrinken in der adria gerettet hat.
    und wenn er es mir nicht berichtet, schreib ich es trotzdem.
    wenn schrottkiste mal gestorben ist, wird man mir das nicht widerlegen können.

    als beweis, werden ich schreiben, daß es ohne daro keine dalmatince mehr geben würde.



    ein posing mit sehr viel Inhalt.
    auch wenn es nur wenige verstehen werden.
    Ich liebe die Herr der Ringe Saga, auch in der Jugo Version.

  4. #3184
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.018
    Zitat Zitat von Mr. T Beitrag anzeigen
    Ich liebe die Herr der Ringe Saga, auch in der Jugo Version.
    Was laberst du wieder für einen zusammenhangslosen Mist?

  5. #3185
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    9.796
    ...oder man verschwendet zeit indem man"anti"faschistische ligen von leuten die ohne herzschrittmacher gar nicht mehr leben würden fördert...oder noch besser partisanenpension an leute ausbezahlt die beim aufstand in srb noch in die windeln gemacht haben...

  6. #3186
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    6.621
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Was laberst du wieder für einen zusammenhangslosen Mist?
    Das müsstest du superbrain doch wissen.

  7. #3187
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.310
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Es gibt tatsächlich Belege dafür, dass Stepniac einige gerettet hat, das bestreitet auch niemand. Allerdings wäscht ihn das nicht rein.

    Aber so ist das eben, wenn man unbedingt eine rein kroatische Erinnerungskultur schaffen möchte und genau diese Leute meist Dreck am Stecken haben. Der Rest der kroatischen Persönlichkeiten hat hier und da noch einen jugoslawischen Makel. Und so müssen eben Mile Budak und Step by Step Stepinac herhalten für die geschundene kroatische Ujoseele.

    Und so verschwendet Kroatien seine Zeit mit Abschaum, wie Stepinac und der katholischen Kirche, die man eigentlich entmachten sollte. Allerdings nicht zu stark, nicht dass bald der nächste Genozid folgt...
    Was ist Schinder für dich?

    Nenne mir ein katolisches Oberhaut das mehr gegen die Naziidologie ausgesprochen hat.
    Es ist Tatsache das er gutes vebracht hat.

    Was hat er verbrochen? legt das aber in die Wagschalle mit dem Oberhäupter der serbisch Orthodoxen Kirche von 1918 bis 1940.

    Stebinac ist kein Ustascha noch ist er ein Verbrecher, politischer Gefangener von Tito zu sein ist kein Verbrechen es zählen sehr viele dazu.

    Es geht überhaupt nicht um einen Erinerungskult und solcher Sachen, es geht darum was war er musste nimanden retten trotzdem hat er es getahn.

    Keine Propaganda oder der gleichen, betitle lieber Pavelic als Abschaum und jeden der Masaker an nicht Ustaschas verübt hat.

    Oder bezeichne jene als Abschaum die Verbrechen an Unschuldigen verübt haben und nimm die Partisanen dabei nicht so in Schutz.
    Schiest nur gegen Ustaschas und Cetniks gegen die Überläufer hast du nichts die halt in Titos Namen gemordet haben.

  8. #3188
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.246
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Es gibt tatsächlich Belege dafür, dass Stepniac einige gerettet hat, das bestreitet auch niemand. Allerdings wäscht ihn das nicht rein.

    Aber so ist das eben, wenn man unbedingt eine rein kroatische Erinnerungskultur schaffen möchte und genau diese Leute meist Dreck am Stecken haben. Der Rest der kroatischen Persönlichkeiten hat hier und da noch einen jugoslawischen Makel. Und so müssen eben Mile Budak und Step by Step Stepinac herhalten für die geschundene kroatische Ujoseele.

    Und so verschwendet Kroatien seine Zeit mit Abschaum, wie Stepinac und der katholischen Kirche, die man eigentlich entmachten sollte. Allerdings nicht zu stark, nicht dass bald der nächste Genozid folgt...

    dann tue ich dem daro unrecht.
    dann bist du der falschfahrer

  9. #3189
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    6.980
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    n.

    Aber so ist das eben, wenn man unbedingt eine rein kroatische Erinnerungskultur schaffen möchte und genau diese Leute meist Dreck am Stecken haben. Der Rest der kroatischen Persönlichkeiten hat hier und da noch einen jugoslawischen Makel. Und so müssen eben Mile Budak und Step by Step Stepinac herhalten für die geschundene kroatische Ujoseele.

    ...
    Budak war wie Radic, Sufflay etc Opfer des serbischen Geheimdienst. Das hat nichts mit Ujo Seele zu tun , sondern sind Fakten

  10. #3190
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.018
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Budak war wie Radic, Sufflay etc Opfer des serbischen Geheimdienst. Das hat nichts mit Ujo Seele zu tun , sondern sind Fakten
    Der Vergleich mit Radic ist ziemlich verfehlt. Budak war ein Ustasa und seine einzige gute Tat war Krleza den Arsch zu retten. Aber in kroatischen Medien wird ja auch Francetic als kroatischer Antifaschist gefeiert, ohne jede Konsequenz...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Was ist Schinder für dich?

    Nenne mir ein katolisches Oberhaut das mehr gegen die Naziidologie ausgesprochen hat.
    Es ist Tatsache das er gutes vebracht hat.

    Was hat er verbrochen? legt das aber in die Wagschalle mit dem Oberhäupter der serbisch Orthodoxen Kirche von 1918 bis 1940.

    Stebinac ist kein Ustascha noch ist er ein Verbrecher, politischer Gefangener von Tito zu sein ist kein Verbrechen es zählen sehr viele dazu.

    Es geht überhaupt nicht um einen Erinerungskult und solcher Sachen, es geht darum was war er musste nimanden retten trotzdem hat er es getahn.

    Keine Propaganda oder der gleichen, betitle lieber Pavelic als Abschaum und jeden der Masaker an nicht Ustaschas verübt hat.

    Oder bezeichne jene als Abschaum die Verbrechen an Unschuldigen verübt haben und nimm die Partisanen dabei nicht so in Schutz.
    Schiest nur gegen Ustaschas und Cetniks gegen die Überläufer hast du nichts die halt in Titos Namen gemordet haben.
    Muss Schindler etwas für mich sein?

    Stepinac hat mitgemacht und war das Oberhaupt der katholischen Kirche. Viele seiner Priester waren überzeugte Ustasa.

    In der Hauptsache geht es doch darum, dass er in YU verurteilt wurde und man ihn deswegen zum Helden macht. Hier ist es nur interessant, dass seine Heldentat der Konflikt mit der Ustasa gewesen sein soll, wo man doch sonst alle Gegner der Ustasa ignoriert oder beschimpft. Er taugt nicht als kroatischer Held, nicht aus meiner Sicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ...oder man verschwendet zeit indem man"anti"faschistische ligen von leuten die ohne herzschrittmacher gar nicht mehr leben würden fördert...oder noch besser partisanenpension an leute ausbezahlt die beim aufstand in srb noch in die windeln gemacht haben...
    350 Partisanen schlugen die Deutschen und die Ustasa, während 500.000 Verteidiger Kroatien in den 90ern befreiten. Das System ist gleich geblieben und diese Art der Lüge reicht aus, um ein politisches Amt in Kroatien zu erhalten. Siehe der Bürgermeister von Imotski oder der 6-Tage Minister.

    Du musst mich also gar nicht als Förderer irgendeines Systems hinstellen. Und genauso muss man auch nicht so tun, als wäre immer alles der serbische Geheimdienst gewesen. Kroatische Kommunisten haben selbst ordentlich gewütet und wurden von Tudjman noch gefördert...

    Peinlich ist einfach nur die Erfindung einer kroatischen Identität, die es nur für einige Jahre gab und mit der heutigen Zeit nichts zu tun haben sollte.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34
  4. Augewählte Nachrichten
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 16:12