BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 33 von 590 ErsteErste ... 232930313233343536374383133533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 5899

Nachrichten aus Kroatien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 12:32 Uhr · 5.898 Antworten · 177.484 Aufrufe

  1. #321

    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    2.845
    Wer serbischer Lügenpresse Glauben schenkt gehört weggesperrt

  2. #322
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.945
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Naja, das ist eben klassische Propaganda. Bei dem Beschuss auf Dubrovnik waren den Serben ihre serbischen Brüder wohl egal. Was du hier serbisch nennst, würdest du, wenn du mehr darüber wüsstest selbst nicht als serbisch akzeptieren. Dubrovnik muss man gesondert betrachten, was jemandem wie dir natürlich schwer fällt und auch immer schwer fallen wird. Deswegen fehlen auch genauere Angaben, die machen das schon ganz klug. Wenn man jetzt bedenkt, wie Vuk Karadzic dalmatinische und bosniakische Lieder als serbisch deklarierte und seine wirren Theorien daraus entwickelte, muss man schon ein wenig schmunzeln.

    Bei Deppen wie dir, ist es kein Wunder, dass die "Ustasa", deine Brüder im Geiste, sich natürlich noch gestärkt fühlen in ihrem Wahn die kroatische Geschichte noch einmal umzudichten. Quasi die Umdichtung von der Umdichtung.
    Was man alles zu diesem Thema von solchen verwirrten Alles-meins-Serben findet :ugly:
    Das erste tragische Tabu Thema über das ehemalige Serbische Dalmatien und Dubrovnik stellen die falschen Vorstellungen und Flüchte vor sich selber, der Serben. Die Kroaten haben Mitte des 19 Jahrhunderts für ihre literarische Sprache, die Serbische Sprache von Vuk Karadzic und Djure Danicic, gewählt, die Ihnen nützlich wurde für das einnehmen, hauptsächlich serbischer Gebiete, wie Dalmatien, Teile Bosniens und Dubrovniks. Wären sie in der Lage mit der Kajkavischen Sprache Dalmatien und Dubrovnik einzunehmen? Welche Serbischen Politiker und Staatsmänner sind dafür verantwortlich für die größte und peinlichste Niederlage Ihres Volkes, das Serbien heutzutage keinen Zugang zum Adriatischen Meer besitzt und weshalb man eine der serbischten Städte des 18 und 19 Jahrhunderts, Dubrovnik, verlor. Es ist verständlich dass die Kommunisten keine Gedanken zu diesen Wahrheiten zuließen, aber es ist unverständlich das aktuelle Verständnis der vergangenen Geschichte, vor allem in unseren Geschichtsbüchern.

    Warum vermeidet man Grad jetzt die Wahrheit? Warum können wir nach irreparablen Jahrhunderten nicht die Wahrheit wissen? Warum wurde aus der Öffentlichkeit die Volkszählung von 1857, vom Österreichischen Doktor Adolf Fiker verborgen, in der in Dalmatien 88,92% Serben (Katholiken, Orthodoxe und Muslime), 10,84% Italiener und 0,24 Arnauten lebten.
    ... pa ti sad vidi

  3. #323
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.031
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Was man alles zu diesem Thema von solchen verwirrten Alles-meins-Serben findet :ugly:


    ... pa ti sad vidi
    Hab ne Weile gebraucht, um auf Adolf Fiker klar zu kommen

    Der Text ist ziemlich schwach. Man nannte sie einfach Serben, da waren Karadzic und Nikolajevic ganz vorn mit dabei. Dass die Bildungsschicht hauptsächlich Italienisch sprach, also das meiste sich auf italienisch abspielte, wird natürlich nicht erwähnt, denn die Serben warn kaum in diesen Kreisen vertreten. "Serbische Sprache" muss man hier auch ganz kritisch betrachten

    Am Ende kann man sagen, und das hört man in Kroatien nicht gern, dass es eine Chance dafür gab, dass Dubrovnik serbisch hätte werden können. Aber eben nicht auf so, wie es damals war mit dem Schwerpunkt auf das Orthodoxe etc. Das war damals einfach nicht attraktiv. Und so wurden wir dalmatinci und Dubrovnik eben kroatisch.

    Das mit der literarischen Sprache ist aber schon interessant, denn wenn man sich ein bisschen mit kroatische Literatur auskennt und mit der ragusianischen Literatur, dann erkennt man sehr fix, wie was zusammenhängt.

  4. #324

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Die überwiegende Mehrheit der Bewohner waren Serben katholischen und ortodoxen Glaubens. Das war vor der zwanghaften Kroatisierung. Mehr gibts da eigentlich nicht zu sagen.

  5. #325
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.031
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Die überwiegende Mehrheit der Bewohner waren Serben katholischen und ortodoxen Glaubens. Das war vor der zwanghaften Kroatisierung. Mehr gibts da eigentlich nicht zu sagen.
    Sie haben das nur selber nicht gemerkt

    Der Rest ist Blödsinn von Nikolajevic. Als ob man damals katholische Serben akzeptiert hätte. Das waren höchstens vom Glauben abgekommenen Serben. Im Prinzip nützt es das Lügengerüst aufrecht zu erhalten, besonders was Montenegro betrifft. So ist es wichtig, dass Katholische mit einzubeziehen, da ja die eigenen Könige auch teilweise Katholiken waren. Genauso ist es mit der serbischen Sprace. Teilweise ist es einfach nur peinlich, was so erzählt wird

  6. #326
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    6.980
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Die überwiegende Mehrheit der Bewohner waren Serben katholischen und ortodoxen Glaubens. Das war vor der zwanghaften Kroatisierung. Mehr gibts da eigentlich nicht zu sagen.

    nicht zu vergessen, die heutigen Kroaten , die bis 41 eigentlich Serben waren und die ab 45 dachten, dass katholische Weihwasser schmeckt besser....

  7. #327
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.679
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Die überwiegende Mehrheit der Bewohner waren Serben katholischen und ortodoxen Glaubens. Das war vor der zwanghaften Kroatisierung. Mehr gibts da eigentlich nicht zu sagen.
    Selbstverständlich doch.. Hollywood ist eigentlich auch serbisch... Serbowood..

  8. #328
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    6.980

  9. #329
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.576
    @inat

    diese nachrichten fandest du so interessant das du sie unbedingt hier posten musstest?
    wir sind ja gewohnt, dass einige hier nur schlechte nachrichten über hr posten, aber diese nachrichten sollten wirklich uninteressant für einen nicht-kroaten sein.

    ich meine, dass ich es verstehen würde, wenn du nur schlechte nachrichten über sr posten würdest.

    aber wenn dich auch solche nachrichten interessieren, dann poste sie hier ruhig. habe nichts dagegen. fand es nur bisschen komisch, dass ein nicht-kroate sich für solche themen interessiert. naja ist deine sache. wenn man nichts besseres zu tun hast...

  10. #330

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Ja das musste gepostet werden. Schliesslich sollen die Leute wissen was Sache ist und auf welchem Lügen- und Verbrechenkonstrukt Kroatien besteht.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34
  4. Augewählte Nachrichten
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 16:12