BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 330 von 590 ErsteErste ... 230280320326327328329330331332333334340380430 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.291 bis 3.300 von 5896

Nachrichten aus Kroatien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 12:32 Uhr · 5.895 Antworten · 177.224 Aufrufe

  1. #3291
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    15.989
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Das einzig (minimal) Positive an der SFRJ war die Unterbrechung des NDH-Staates.



    Interessant dass du zurückruderst, wenn ich noch weiter nachfrage wirst du selbst feststellen, dass es womöglich ein minimaler Anteil an Kritikern gewesen ist.
    Jolie und ihre Message gehören in Milch und Honig ertränkt, so wie dein Arbeitslosengefasel in Alkohol
    Wo genau rudere ich denn zurück? Ich bin eher überrascht, dass du davon angeblich nichts mitbekommen hast. Deswegen gehst du auch nicht weiter darauf ein.

    Und weil wir neulich noch dabei waren, wer hier welche Fratze zeigt, ist es besonders interessant, dass du hier von einer Unterbrechung der NDH sprichst. Aber natürlich ist das Absicht, genau wie die Andeutungen darauf, wer ein Bastard oder Hurensohn ist, nur dass du eben zu feige bist es direkt auszusprechen.

  2. #3292
    Avatar von Strahimir I

    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    833
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Naja, Rade ist nun einmal kein Kroate, auch wenn er Kroatien seine Heimat nennt und viel für Kroatien getan hat. Er wird in Serbien und Kroatien attackiert, was schon zeigt, wie bodenständig er ist. Aber es geht tatsächlich darum, wie kroatisch jemand ist. Doch das alles hat keine Grundlage. Das heutige Kroatien ist auch kein Nachfolgestaat der NDH, das wird, glaube ich, auch in der Verfassung betont. Trotzdem wollen diese Loser das gerne so sehen und alle anderen sind dann eben Verräter oder Antikroaten. Der Hass ist enorm, jedoch kann man schon erkennen, dass es meist bei den Verlieren zu finden ist. Die haben sonst nichts. In ihrem Wahn haben sie auch kein Problem damit das ganze Land zu blockieren, was bisher nicht funktioniert hat.
    __--------------------------------------
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3293
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    15.989
    Zitat Zitat von Strahimir I Beitrag anzeigen
    Zieh nach Smrdien wenns dich stört. Hahaha

    Jebeš Radu , jedino što mu iđe je gluma. Politički je ofucani nostalgičar.

  4. #3294
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.308
    Er hat zwei wichtige Punkte kritisiert genau die Zwei die den Faschismus schlecht machten vor dem 2WK war Faschismus nur eine Politische Richtung wie auch der Komunismus.
    Die Kirche hatte danals einen höheren Stellenwert als Heute, er hat bestimmt Einige zum nachdenken gebracht.
    Auch wenn die Kirche einen sehr hochen Stellenwert hatte konnte er sich dennoch nicht alles erlauben.

    Nur mal zusammengefasst ein Mann retet nachgewiesen Serben und Juden, kritisiert öfentlich die Taten der Nazis und Ustaschas und trotzdem wird er als der Oberfaschist hingestellt.

    Mag je sein das ihn einige Hochjubeln weil er von indirekt von Tito verurteilt worden ist, dies ändert nichts an seiner Person er wollte bestimmt nicht das Serben, Juden und sogar Kroaten von den Ustašas auf grausame Weise ermordet wurden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Vor allem hat der Papst der Stepinac Heiliggesprochen hat allen Grund Nazis zu hassen, das mit dem Faschisten und Ustasch bleibt einfach lächerlich

  5. #3295
    Avatar von Strahimir I

    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    833
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Krankes Stück Scheiße
    Du debiles Stück Scheiße, die sind freiwillig gegangen.

  6. #3296
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    15.989
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Er hat zwei wichtige Punkte kritisiert genau die Zwei die den Faschismus schlecht machten vor dem 2WK war Faschismus nur eine Politische Richtung wie auch der Komunismus.
    Die Kirche hatte danals einen höheren Stellenwert als Heute, er hat bestimmt Einige zum nachdenken gebracht.
    Auch wenn die Kirche einen sehr hochen Stellenwert hatte konnte er sich dennoch nicht alles erlauben.

    Nur mal zusammengefasst ein Mann retet nachgewiesen Serben und Juden, kritisiert öfentlich die Taten der Nazis und Ustaschas und trotzdem wird er als der Oberfaschist hingestellt.

    Mag je sein das ihn einige Hochjubeln weil er von indirekt von Tito verurteilt worden ist, dies ändert nichts an seiner Person er wollte bestimmt nicht das Serben, Juden und sogar Kroaten von den Ustašas auf grausame Weise ermordet wurden.
    Faschismus ist schon etwas mehr als nur übertriebene Gewalt.

    Im Prinzip war der Stellenwert der katholischen Kirche gar nicht so hoch. Es war eher so, dass sie sich an die Faschisten rangeschmissen hat, weil das für sie die bessere Option war. Heute ist sie so stark, wie nie zuvor in HR. Kroatien wurde schon gedacht, da spielte die Religion als Unterscheidungsmerkmal nicht die Rolle, die sie heute spielt. Damit verpasste man eine große Chance, denn heute wird ein Großteil auf die Religion bezogen, was nicht gerade zu Fortschritt führt. Da hat sich die Ustasa sehr viel von Serbien und die Nationalbildung nach dem OR abgeschaut. Scheinbar war die kroatische Identität für sie zu schwach und letztlich war die katholische Kirche natürlich ein mächtiger Partner. Deswegen hat die Kirche und die Ustasa Kroatien um Jahre zurückgeworfen, sie wie es Rechte und die Kirche noch heute tun.

    Serben hat Stepinac übrigens kaum gerettet, die Mehrheit waren wohl Juden. Besonders viele waren es nicht. Aber selbst Mile Budak hat Leute, wie Krleza gerettet. Das bedeutet nichts und Stepinac bedeutet für Kroatien nichts.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Strahimir I Beitrag anzeigen
    Du debiles Stück Scheiße, die sind freiwillig gegangen.
    Du postest ein Olujabild als Reaktion auf den Geburtstag von Rade und auf dem Bild ist natürlich nur zufällig ZDS (za dom spremni). Genauso zufällig, wie dein Avatar, dein Benutzertitel und dein Ort Das hat alles mit nichts nichts zu tun. Im Übrigen sind sie geflüchtet und niemand flüchtet freiwillig.

  7. #3297
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    8.857
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Wo genau rudere ich denn zurück? Ich bin eher überrascht, dass du davon angeblich nichts mitbekommen hast. Deswegen gehst du auch nicht weiter darauf ein.

    Und weil wir neulich noch dabei waren, wer hier welche Fratze zeigt, ist es besonders interessant, dass du hier von einer Unterbrechung der NDH sprichst. Aber natürlich ist das Absicht, genau wie die Andeutungen darauf, wer ein Bastard oder Hurensohn ist, nur dass du eben zu feige bist es direkt auszusprechen.
    Du phantasierst, das Internet ist voller kroatischer Artikel die über die Feindseligkeit gegenüber ihm berichten aber kein einziger serbischer Artikel, du versuchst die kroatische Bösartigkeit mal wieder mit irgendwas serbischem zu relativieren. Kann man oft bei kroatischen Usern im Forum lesen, die Ustasa wahlweise mit Cetniks oder der Partizanen gleich setzen, warum seid ihr Kroaten hier im Forum nur so besessen von uns erben?

    Die Vorkomnisse der letzten Wochen in Kroatien sind besorgniseregend, aber natürlich äusserst du selbsterklärter Menschenfreund dich, wenn überhaupt ,nur verhalten darüber, sei es Srb, Stepinac oder nun Glavas ... brauchst mir nichts zu unterstellen, ich sage immer klar was ich denke und beantworte jede Frage klar und verständlich.

    Ujos sind sogar schlimmeres als "Hurensöhne" und "Bastarde", wenn du das anders siehst, sagt das sehr viel über dich aus ...

  8. #3298
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.308
    Die Kirche hat immer weniger Stellenwert auch in Kroatien, warum schürst du Panik.
    Frag dich mal warum alle europäischen Städte vorgepflastert wahren mit Kirchen obwohl die Städte kleiner wahren als Heute.

    Dan sag mir welche bedeutung hat Faschismus vor 1939 für dich, so weit ich weiss war es eine antikomunistische Bewegung von Mussolini.

  9. #3299
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    15.989
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Du phantasierst, das Internet ist voller kroatischer Artikel die über die Feindseligkeit gegenüber ihm berichten aber kein einziger serbischer Artikel, du versuchst die kroatische Bösartigkeit mal wieder mit irgendwas serbischem zu relativieren. Kann man oft bei kroatischen Usern im Forum lesen, die Ustasa wahlweise mit Cetniks oder der Partizanen gleich setzen, warum seid ihr Kroaten hier im Forum nur so besessen von uns erben?

    Die Vorkomnisse der letzten Wochen in Kroatien sind besorgniseregend, aber natürlich äusserst du selbsterklärter Menschenfreund dich, wenn überhaupt ,nur verhalten darüber, sei es Srb, Stepinac oder nun Glavas ... brauchst mir nichts zu unterstellen, ich sage immer klar was ich denke und beantworte jede Frage klar und verständlich.

    Ujos sind sogar schlimmeres als "Hurensöhne" und "Bastarde", wenn du das anders siehst, sagt das sehr viel über dich aus ...
    Einen Scheiß habe ich relativiert. Ich habe damit nur betont, dass Rade immer ehrlich seine Meinung sagt, kritisiert und darauf scheißt, was da aus welcher Ecke zurückkommt. Das sagt auch auch selber, musst dir nur seine Interviews anschauen. Ich habe auch nicht von zahlreichen Artikeln oder so gesprochen. In deinem Wahn, dass Kroaten immer unter Serben stehen müssen, siehst du halt überall unterschwellige Bösartigkeit.

    Witzig, das ich mich nur verhalten äußere, musst nur zurückblättern, und die siehst sehr viel zu Stepinac, sicher auch zu Srb und zu vielen Themen dieser Art. Gegen die letzten Monate, sind die letzten Wochen sogar relativ ruhig, sobald Hasanbegovic weg ist, wird es noch mehr abgehen. Das mit Glavas ist ganz frisch, irgendwie passt es ins Bild, dass diese widerliche Figur den bisherigen Weg weitergeht und das bei jemanden, der offen mit Pavelic sympathisiert. Ein Freispruch ist bei der Beweislage, nach normalen Umständen ausgeschlossen.

    Hurensöhne und Bastarde waren bei dir aber nicht nur auf Ujos bezogen, aber sicher ein Weg sich da raus zu mogeln. Genau wie deine unterschwellige Behauptung, dass Kroatien heute ein Nachfolgestaat der NDH ist, womit deine ideologische Position doch klar sein sollte.

    Witzig ist dann, wie du dich wunderst, wenn Turbokroaten, wie Cobra dann im Serbienthread ne Party machen, wenn da wieder irgendwas vorgefallen ist.

  10. #3300
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.895
    Wie die kleine Cedoschwuchtel keinen Tag aushält ohne mich zu erwähnen
    Ich schenk dir n zwann dann kannse dir nen Stricher am Bahnhof besorgen.....das beruhigt dich bestimmt...ich leg sogar noch was drauf damit der sich n Hajduk Logo auf die Rosette tättowiert. Sollte dich kranken Freak dann zufriedenstellen

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34
  4. Augewählte Nachrichten
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 16:12