BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 340 von 596 ErsteErste ... 240290330336337338339340341342343344350390440 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.391 bis 3.400 von 5958

Nachrichten aus Kroatien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 12:32 Uhr · 5.957 Antworten · 179.324 Aufrufe

  1. #3391
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.238
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Die NDH hat eine Vorgeschichte und die Anschuldigungen gegenüber ihm sind erfunden.
    Zum Teil sind die Anschuldigungen scheinbar erfunden, ich hab da nie genauer nachgeforscht, ob er das wirklich nicht gesagt oder geschrieben haben soll. Darum geht es aber auch nicht. Zwar ist Budak eine merkwürdige Gestalt, auch weil er Krleza den Arsch gerettet hat, aber trotzdem war er ja nicht gerade eine kleine Nummer in der NDH.

    Auch die Vorgeschichte existiert zwar, die Frage ist, ob der Genozid An Serben, Juden, Roma und ein Großkroatien mit einer verrückten Ideologie und den Verrat an Dalmatien, die richtige Antwort war. Wohl kaum.

  2. #3392

  3. #3393
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.238
    Srbija upozorila EU: Hrvatska ozbiljno ugro?ava regionalnu sigurnost > Slobodna Dalmacija

    Damit hätten wir dann auch das Hauptthema der nächsten Wochen. Was natürlich genau passend ist für die kommenden Wahlen. Ich sehe schon die kommenden Jahre, wie Kroatien und Serbien sich gegenseitig bei der EU ankacken und gar nicht merken und auch die letzten 20 Jahre nicht gemerkt haben, wie sehr sie damit anderen auf den Sack gehen, weil man unsere Länder sowieso nicht ernst nimmt. Herrlich, wie Kroatien im selben Jahr die Minderheitenrechte der Serben in HR behindern kann und gleichzeitig Serbien für die EU blockiert, weil angeblich die Minderheitenrechte der drei Kroaten in Serbien nicht eingehalten werden. Und Vucic beschwert sich mit genau den Argumenten, die er bei Srebrenica beleidigt von sich wies. Es ist einfach nur noch lächerlich.

    Überhaupt die Tatsache, dass zwei Minister bei dieser Denkmaleinweihung aufkreuzen ist irgendwie lächerlich. besonders, wenn man sich anschaut, wo das ding steht https://goo.gl/maps/TDM5TCTbjVG2

    Bin mal gespannt ob jemand aus der Geisterregierung sich davon distanziert, letztlich geht es jetzt bis mindestens Mitte August kräftig rund.

  4. #3394
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.938
    Labert nicht dumm rum...geht lieber feiern


  5. #3395
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.238
    erst im Herbst.

  6. #3396
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.261
    Kann man stolz drauf sein, dass man mit Traktoren und Mistgabeln bewaffnete Menschen von ihrem Grund und Boden gejagt hat. Muss wirklich nahezu ein militärischen Geniestreich erfordert haben.

  7. #3397
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    6.982
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Kann man stolz drauf sein, dass man mit Traktoren und Mistgabeln bewaffnete Menschen von ihrem Grund und Boden gejagt hat. Muss wirklich nahezu ein militärischen Geniestreich erfordert haben.


  8. #3398
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.409
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Kann man stolz drauf sein, dass man mit Traktoren und Mistgabeln bewaffnete Menschen von ihrem Grund und Boden gejagt hat. Muss wirklich nahezu ein militärischen Geniestreich erfordert haben.
    Gejagt hat man sie nicht sie durften bleiben, sie durften auch angemessen fliehen paar jahre zuvor hatten Kroaten nicht die gleiche Wahl, vorallem hatten sie die Wahl sich zu ergeben und dann in ihrer Heimat fridlich weiter zu leben Oluja wäre eigentlich nicht notwendig gewessen.

    Krajnaserben hatten alles selber in der Hand, die Kroaten hatten dies 1991 nicht.
    Übrigens waren die Krajnaserben gut bewaffnet vor der Oluja.

    Jeder Serbe darf immer noch in seine Heimat zurückkehren wo er eigentlich auch hingehört.

    - - - Aktualisiert - - -

    SRPSKI MITOVI I SRPSKO PAM?ENJE: Kada su oni trajno protjerali 290 tisu?a Hrvata onda je to bilo humano preseljenje! | Dnevno.hr

    - - - Aktualisiert - - -


    Oluja war richtig und logisch darüber darf es, auch von serbischer Seite keine Zweifel geben, Oluja ist der springende Punkt anerkenen die Serben die Richtigkeit der Aktion sind auch andere Streitereien schnell geglättet.
    Kroatien muss nicht als erster anfangen sich für das Verhalten zu entschuldigen, es wird so schnell vergessen das Kroatien zu 1/3 von den Serben besetzt vorden war und Geschosse aus serbischer Hand Kroatien durchlöcherten.
    Serbien hat in verhleich kein Geschoss abbekommen.

    Wie Izdajnik sagt es ist nach über 20jahren langsam Langweilig aber die Situation ist so wie sie ist Oluja war richtig und Serbien kann es nach über 20 Jahren mal öffentlich zugeben.

  9. #3399
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.938
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Kann man stolz drauf sein, dass man mit Traktoren und Mistgabeln bewaffnete Menschen von ihrem Grund und Boden gejagt hat. Muss wirklich nahezu ein militärischen Geniestreich erfordert haben.
    Wer Wind sät....

  10. #3400
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.353
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Kann man stolz drauf sein, dass man mit Traktoren und Mistgabeln bewaffnete Menschen von ihrem Grund und Boden gejagt hat. Muss wirklich nahezu ein militärischen Geniestreich erfordert haben.
    ist dieses bild entstanden während der oluja oder zuvor?
    ich meine nur, weil Milosevic 2 tage vor der oluja order gab, zu fliehen.
    zumal ich auch kein Militär in der nähe sehe.

    eigentlich kenne ich solche bilder, weil ich sie live gesehen habe.

    aber ich kenn auch viele andere
    wo z.B serben kroatische Traktoren nebst Anhänger beladen.
    sogar Türen, fenster, wc schüsseln, Waschbecken..... u.s.w wurden heraus gerissen und abtransportiert.
    Tiere, sogar Hühner wurden eingefangen und alles war weg.

    sie durften ihr hab und gut nicht behalten.

    mein hass war zu der zeit sehr gross.

    hatte es nicht verstanden, warum die serben ihr hab und gut 2 tage vor der oluja mitnehmen durften.

    damals hätte ich sie tasächlich in der Unterhose über die brücken der drina laufen lassen und dannach die brücken gesprengt.

    bitte keine bilder vor der oluja
    das war alles ihre eigene Entscheidung.

    hast du bilder nach dem start der oluja, also direkt während sie statt fand.

    - - - Aktualisiert - - -



    sie durften zuvor üben

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34
  4. Augewählte Nachrichten
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 16:12