BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 398 von 590 ErsteErste ... 298348388394395396397398399400401402408448498 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.971 bis 3.980 von 5899

Nachrichten aus Kroatien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 12:32 Uhr · 5.898 Antworten · 177.646 Aufrufe

  1. #3971
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.072
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    oje, da wird ein Abschaum mit dem anderem Abschaum gerechtfertigt.
    typisch meine balkanci
    Das schlimme ist, dass sie so anpassungsfähig und verlogen sind, dass sie Jahrzehnte ein Jugoslawien vortäuschen könnten, indem nur wenige ehrlich waren und danach nicht zu Cetniks und Ujos wurden. Verabscheuungswürdig

  2. #3972
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.417
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Das schlimme ist, dass sie so anpassungsfähig und verlogen sind, dass sie Jahrzehnte ein Jugoslawien vortäuschen könnten, indem nur wenige ehrlich waren und danach nicht zu Cetniks und Ujos wurden. Verabscheuungswürdig
    Es soll ja heute noch Leute geben, die dieses Jugoslawien verherrlichen als wäre es damals das Paradies gewesen. Erwähnt man als Außenstehender auch nur einen Hauch Kritik, kommt sofort kollektiv die Nazi-Keule...

  3. #3973
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    9.954
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Das schlimme ist, dass sie so anpassungsfähig und verlogen sind, dass sie Jahrzehnte ein Jugoslawien vortäuschen könnten, indem nur wenige ehrlich waren und danach nicht zu Cetniks und Ujos wurden. Verabscheuungswürdig
    Mir kommen die Tränen

  4. #3974
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.305
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Es soll ja heute noch Leute geben, die dieses Jugoslawien verherrlichen als wäre es damals das Paradies gewesen. Erwähnt man als Außenstehender auch nur einen Hauch Kritik, kommt sofort kollektiv
    ...
    jezersko
    diese keule ist deren einzigste waffe

    Argumente?
    kennt man nicht

  5. #3975
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.072
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Es soll ja heute noch Leute geben, die dieses Jugoslawien verherrlichen als wäre es damals das Paradies gewesen. Erwähnt man als Außenstehender auch nur einen Hauch Kritik, kommt sofort kollektiv die Nazi-Keule...
    Kommt drauf an mit wem man gesprochen hat. Mein Opa hätte dich mit dem Titobild erschlagen und im Wald verbuddelt.

  6. #3976
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Kommt drauf an mit wem man gesprochen hat. Mein Opa hätte dich mit dem Titobild erschlagen und im Wald verbuddelt.
    Dein Opa hat ein Titobild gehabt?

  7. #3977
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.072
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Dein Opa hat ein Titobild gehabt?
    Natürlich, war ein besonderes Bild für ihn. War fast gleichwertig mit dem Hajdukzeug im gleichen Regalfach.

  8. #3978
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.260
    Nee, der Oberabschaum waren die Ustascha. Da ist Jasenovac als ewiges Zeugnis. Das kann man nicht toppen auf dem Balkan.
    Da lasse ich auch nicht mit mir diskutieren.
    Dass es sicher auch Abschaum bei Cetniks und Partisanen gab, denke ich, braucht auch nicht diskutiert werden und dass die Kriegsverbrechen begangen haben. Bleiburg ist für mich ein Kriegsverbrechen. Man knallt Gefangene nicht ab.


    Was mich jetzt aber wirklich verwundert und was ich noch mal ansprechen und erfragen möchte:

    Es ist Tatsache, dass die Bauerpartei den größten Zulauf hatte.
    Wie aber erklärt es sich, dass es so viele in Kroatien gab, die sich dann haben einfangen lassen und das in einer so kurzen Zeit von Pavelic und Konsorten?

    Und die erste NDH wird ja auch heute zumeist sehr unkritisch gesehen bzw. auch von vielen mit Zähnen und Klauen verteidigt.

    Das finde ich aber am Verwunderlichsten. Aber von außen lässt sich das wenig nachvollziehen, da ja wenn es damals nicht die Infos gab, wie hier geschrieben wurde und was ich glauben kann, so gibt es dennoch heute die Möglichkeit, sich zu informieren.

  9. #3979
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.305
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Nee, der Oberabschaum waren die Ustascha. Da ist Jasenovac als ewiges Zeugnis. Das kann man nicht toppen auf dem Balkan.
    Da lasse ich auch nicht mit mir diskutieren.

    Dass es sicher auch Abschaum bei Cetniks und Partisanen gab, denke ich, braucht auch nicht diskutiert werden und dass die Kriegsverbrechen begangen haben. Bleiburg ist für mich ein Kriegsverbrechen. Man knallt Gefangene nicht ab.


    Was mich jetzt aber wirklich verwundert und was ich noch mal ansprechen und erfragen möchte:

    Es ist Tatsache, dass die Bauerpartei den größten Zulauf hatte.
    Wie aber erklärt es sich, dass es so viele in Kroatien gab, die sich dann haben einfangen lassen und das in einer so kurzen Zeit von Pavelic und Konsorten?

    Und die erste NDH wird ja auch heute zumeist sehr unkritisch gesehen bzw. auch von vielen mit Zähnen und Klauen verteidigt.

    Das finde ich aber am Verwunderlichsten. Aber von außen lässt sich das wenig nachvollziehen, da ja wenn es damals nicht die Infos gab, wie hier geschrieben wurde und was ich glauben kann, so gibt es dennoch heute die Möglichkeit, sich zu informieren.
    ich werde da auch nicht mit dir diskutieren.
    ich kann das akzeptieren und so stehen lassen.
    entspricht ja der Wahrheit.

    diesen schuh müssen sich die Kroaten ehrlicher weise anziehen.
    auch wenn er noch so drückt.

    für jasenovac gibt es keine Rechtfertigung.

    sollte auch verwarnt werden.

  10. #3980
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    9.954
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Nee, der Oberabschaum waren die Ustascha. Da ist Jasenovac als ewiges Zeugnis. Das kann man nicht toppen auf dem Balkan.
    Da lasse ich auch nicht mit mir diskutieren.
    Dass es sicher auch Abschaum bei Cetniks und Partisanen gab, denke ich, braucht auch nicht diskutiert werden und dass die Kriegsverbrechen begangen haben. Bleiburg ist für mich ein Kriegsverbrechen. Man knallt Gefangene nicht ab.


    Was mich jetzt aber wirklich verwundert und was ich noch mal ansprechen und erfragen möchte:

    Es ist Tatsache, dass die Bauerpartei den größten Zulauf hatte.
    Wie aber erklärt es sich, dass es so viele in Kroatien gab, die sich dann haben einfangen lassen und das in einer so kurzen Zeit von Pavelic und Konsorten?

    Und die erste NDH wird ja auch heute zumeist sehr unkritisch gesehen bzw. auch von vielen mit Zähnen und Klauen verteidigt.

    Das finde ich aber am Verwunderlichsten. Aber von außen lässt sich das wenig nachvollziehen, da ja wenn es damals nicht die Infos gab, wie hier geschrieben wurde und was ich glauben kann, so gibt es dennoch heute die Möglichkeit, sich zu informieren.
    Da fällt mir spontan dies hier ein:


    "Hrvati su najhrabriji narod na svetu ne zato sto se nicega ne boje, nego zato sto se nicega ne stide" - Jovan Ducic

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34
  4. Augewählte Nachrichten
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 16:12