BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1457 von 1461 ErsteErste ... 457957135714071447145314541455145614571458145914601461 LetzteLetzte
Ergebnis 14.561 bis 14.570 von 14605

Nachrichten aus Mazedonien

Erstellt von Zoran, 28.02.2012, 09:06 Uhr · 14.604 Antworten · 874.938 Aufrufe

  1. #14561
    Metho
    Zaev hätte die 80 Aggeordenten wenn die Partei BESA nicht aus politischem Kalkül bocken würde.

    Es wird sowieso durchkommen.

  2. #14562
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    10.613
    Zitat Zitat von Kesaj Beitrag anzeigen
    Mazedonien: Fikret Zendelis Projekt "Social Friday" - SPIEGEL ONLINE

    Interessante Biographie hat der Herr Zendeli aus Gostivar. Die Idee des Social Friday ist mir etwas suspekt, an sich ein guter Vorsatz, allerdings werden die meisten Unternehmen dass nur für Marketing-Zwecke nutzen und nur so tun als wollten sie etwas bewirken.

    Es gefällt mir dass die Idee von einem Balkanesen kommt 🙂
    Respekt für diesen großartigen Menschen!

  3. #14563
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    21.852
    Es scheint durch. Mit 81 Abgeordneten wurde entschieden und somit die Verfassungsänderung.

  4. #14564

    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    1.501
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Es scheint durch. Mit 81 Abgeordneten wurde entschieden und somit die Verfassungsänderung.
    Muss aber noch vom griechischen Parlament bestätigt werden, was bei dem Dreckshaufen jedoch ziemlich wahrscheinlich sein dürfte.

  5. #14565
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    21.852
    Zitat Zitat von Lysimachos Beitrag anzeigen
    Muss aber noch vom griechischen Parlament bestätigt werden, was bei dem Dreckshaufen jedoch ziemlich wahrscheinlich sein dürfte.
    Ivanov muss das Ganze auch noch unterzeichnen.

    Mit Griechenland wird es interessant. Angela Merkel will das unbedingt und hat sich sicher auch dafür mit Mitsotakis getroffen.

  6. #14566

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.902
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ivanov muss das Ganze auch noch unterzeichnen.

    Mit Griechenland wird es interessant. Angela Merkel will das unbedingt und hat sich sicher auch dafür mit Mitsotakis getroffen.
    Mitsotakis kann die Vereinbarung nicht zustimmen, auch wenn er insgeheim dafür ist. Er hat einfach zu viel auf die Ablehnung politisch investiert. Merkel weiß bestimmt, dass sie ihn nicht überreden kann. Vielleicht aber will sie von ihm eine Versicherung, dass er keine Probleme bei der Anwendung der Vereinbarung macht, wenn er Ministerpräsident wird. Und das kann sie erhalten.

    Die Vereinbarung kann aber trotzdem vom griechischen Parlament bestätigt werden. Kammenos wird zwar dagegen stimmen, seine Abgeordneten aber werden ihm nicht unbedingt folgen. Sie wissen, dass sie mit ihm sowieso keine politische Zukunft haben, und würden dagegen gern einen Platz auf die SYRIZA-Stimmzettel sichern. Auch viele Potami-Abgeordneten werden wahrscheinlich dafür stimmen, und auch bei einigen KINAL-Abgeordneten ist das nicht auszuschließen. Die 151 Stimmen sind nicht so schwierig zu finden, wenn bald Wahlen kommen, und viele um ihr politisches Überleben kämpfen.

  7. #14567

    Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    974
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Es scheint durch. Mit 81 Abgeordneten wurde entschieden und somit die Verfassungsänderung.


    - - - Aktualisiert - - -

    Angie und Tsipri kuscheln doch miteinander

  8. #14568

    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    1.501
    Zitat Zitat von Kesaj Beitrag anzeigen
    Angie und Tsipri kuscheln doch miteinander
    Tsipras 2014



    Tsipras 2019



    - - - Aktualisiert - - -

    #nuso

  9. #14569

    Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    995
    Er hat noch zeitig erkannt, dass der Konfrontationskurs Griechenland nur geschadet hätte.

  10. #14570

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.902
    Zitat Zitat von Yaroslav Beitrag anzeigen
    Er hat noch zeitig erkannt, dass der Konfrontationskurs Griechenland nur geschadet hätte.
    Was er erkannt hatte, war dass der Konfrontationskurs ihn schnell an die Macht bringen würde. Als es so weit war, brauchte er keine Konfrontationen mehr, und hat sie schnell aufgegeben.


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. mazedonische nachrichten....
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan im TV
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 03:04