BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 186 von 739 ErsteErste ... 86136176182183184185186187188189190196236286686 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.851 bis 1.860 von 7388

Nachrichten aus Mazedonien

Erstellt von Zoran, 28.02.2012, 09:06 Uhr · 7.387 Antworten · 427.241 Aufrufe

  1. #1851
    tetovë1

  2. #1852

  3. #1853
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064

  4. #1854
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.924





    Am Tag der FahrprüfungSchikane-Rennen auf A1 – Billett weg, Auto weg!

    KÖLLIKEN AG - Der dümmste Junglenker der Schweiz: Am Montag machte der 20-Jährige seinen Führerausweis. Am Abend war der weg – samt seinem Auto.



    play
    Hier auf der A1 bei Kölliken rastete der Junglenker aus: Eine wilde Verfolgungsjagd begann.
    (Screenshot Google Streetview)





    Schikanerennen auf der A1 bei Kölliken: Am Montagabend liefern sich ein Ford Ka und einDacia im Kanton Aargau eine wilde Jagd.
    Im Ford: ein 20-Jähriger Mazedonier, der am selben Tag die Fahrprüfung abgelegt hat. Im Dacia: eine 36-jährige Schweizerin, beide im Kanton Zürich wohnhaft.
    Lichthupe, rechts überholen

    Auf dem Überholstreifen in Richtung Bern schliesst die Frau im Dacia sehr nahe auf den Ford auf. Der Ford-Lenker gibt die Bahn frei, wechselt aber hinter dem Dacia gleich wieder auf die Überholspur. Bei Tempo 120 brettert er ihr mit wenigen Metern Abstand hinterher, lässt fortwährend die Lichthupe blinken.
    Dann hat der Junglenker offenbar genug und überholt rechts – mit geringstem Abstand. Direkt vor dem Dacia tritt er auf die Bremse.
    Ziviles Polizeifahrzeug fuhr hinterher

    Jetzt muss die Frau brüsk nach rechts ausweichen. Sie revanchiert sich, indem sie den Ford ihrerseits rechts überholt - dies ebenfalls mit minimalem Abstand.
    «Ihre rücksichtslosen Fahrmanöver unterstrichen beide Beteiligten mit abschätzigen Handzeichen», schreibt die Polizei. Die fuhr nämlich mit Video ausgerüstet in einem zivilen Fahrzeug hinterher.
    Nachdem sie die Fahrer gestoppt hatten, nahmen die Polizisten beiden motorisierten Rüpeln den Fahrausweis weg. Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm eröffnete eine entsprechende Strafuntersuchung – und beschlagnahmte das Auto des 20-Jährigen. (bih)



  5. #1855
    tetovë1
    Haha dacia:haha;

  6. #1856
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.924




    NESVAKIDAŠNJI SVETSKI REKORD NAŠEG SUGRAĐANINA
    Metju Nimic oborio Ginisov rekord za najduži prdež na svetu.

    Autor: N. Oljačić | Foto: B. Zarić | Utorak, 16. April 2013
    Za obaranje neobičnog rekorda, ovaj medijator morao je prethodne večeri da pojede tri i po kilograma gustog prepečenog pasulja prebranca.

    Ginisova knjiga rekorda je širom sveta poznata po neobičnim disciplinama i unosima, i nije mali broj ljudi sa naših prostora koji se nalaze u njoj. Međutim, za kategoriju "Najduži prdež na svetu" zaista nismo znali da postoji, sve dok se našem listu nije javio Metju Nimic, medijator , sa najavom da planira javno obaranje ovog rekorda.
    Kako i sam kaže, Metju se na ovaj korak odlučio nakon višemesečnog nagovaranja od strane prijatelja. Ovaj simpatični medijator u svom društvu je odavno već poznat po dužini "ispuštanja gasova". Nimic je na kućnim okupljanjima prijatelja uvek glavna atrakcija jer njegov prdež, kako kažu prijatelji, može da traje i po par minuta.
    "Toliko su me nagovarali da sam na kraju morao da pristanem. Jedan od mojih drugara je putem e-mail poruke kontaktirao dopisnika Ginisove knjige rekorda za jugoistočnu Evropu, nakon čega su oni organizovali ceo događaj. Ljudi su veoma srdačni i profesionalni. Došli su ovde dva dana ranije da obave sve potrebne pripreme, a meni je samo ostalo da uradim ono što najbolje znam - da prdim", poručuje kroz šalu Nimic, i nastavlja:
    "Znao sam da moram dobro da se spremim ako želim da oborim ovaj rekord. U našem narodu se znaju dva glavna recepta za izazivanje gasova u stomaku. Prvi je pasulj prebranac, a drugi su tvrdo kuvana jaja u kombinaciji sa mlekom. Nakon dužeg premišljanja, odlučio sam se za pasulj prebranac, jer njega mogu više da pojedem. Bitno je samo da pasulj bude što gušći, dobro pečen, i da ima dosta crnog luka u sebi", dodaje Metju
    Ceremoniji ulaska u Ginisovu knjigu rekorda koja se održala juče popodne, pored stručnog žirija iz Ginisove knjige rekorda, prisustvovao je veći broj novinara i fotoreportera. Posebna atrakcija bio je i dosadašnji rekorder u dužini prdeža - Vladimir Lediščenko, zemljoradnik iz Ukrajine. Njegov rekord bio je dva minuta i 27 sekundi, ali verovali ili ne - Metju Nimic je juče uspeo da obori taj rekord. Ovaj simpatični medijator prdeo je u kontinuitetu čak tri minuta i sedam sekundi!
    Nakon obaranja rekorda usledio je gromoglasni aplauz publike, a stručni žiri je dodelio rekorderu plaketu i zvanično objavio njegove rezultate. Na kraju, na opšte zadovoljstvo svih okupljenih, Metju i njegov kolega Lediščenko iz Ukrajine zaprdeli su u duetu, što je izazvalo smeh i potpunu euforiju u masi koja je pratila događaj.
    Celokupan video snimak sa ovog dešavanja objavljen je na poznatom zabavnom sajtu Blejač.com .

  7. #1857
    tetovë1
    3 kg pasul gegessen oder wie?

  8. #1858
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.473

    Cool

    Geht zwar mehr über Kosovo-Serbien, aber über Mazedonien steht auch was drin...

    ...
    Bericht zur Republik Mazedonien angenommen

    Die EU-Kommission nahm lediglich einen Bericht über die Lage in der früheren jugoslawischen Republik Mazedonien an, die ebenfalls auf den Beginn von Beitrittsverhandlungen wartet. Darin heißt es, ungeachtet der erheblichen politischen Spannungen zwischen Regierung und Opposition gebe es Fortschritte bei politischen Reformen und beim Bemühen um eine Lösung des Namensstreits mit Griechenland: Athen will den Namen Republik Mazedonien wegen der griechischen Region Mazedonien nicht akzeptieren. In dem Bericht wird aber kritisiert, dass Mazedoniens Regierung bisher die der Opposition gegebenen Versprechen nicht umgesetzt habe.

    EU-Außenbeauftragte - Ashton will noch einmal zwischen Serbien und Kosovo vermitteln - Politik - Süddeutsche.de

  9. #1859
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    13.576
    Lächerlich, die Opposition verdient Haftstrafen und da will die EU wieder was reinscheissen von wegen Versprechen.

  10. #1860
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.924
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Geht zwar mehr über Kosovo-Serbien, aber über Mazedonien steht auch was drin...

    ...
    Bericht zur Republik Mazedonien angenommen

    Die EU-Kommission nahm lediglich einen Bericht über die Lage in der früheren jugoslawischen Republik Mazedonien an, die ebenfalls auf den Beginn von Beitrittsverhandlungen wartet. Darin heißt es, ungeachtet der erheblichen politischen Spannungen zwischen Regierung und Opposition gebe es Fortschritte bei politischen Reformen und beim Bemühen um eine Lösung des Namensstreits mit Griechenland: Athen will den Namen Republik Mazedonien wegen der griechischen Region Mazedonien nicht akzeptieren. In dem Bericht wird aber kritisiert, dass Mazedoniens Regierung bisher die der Opposition gegebenen Versprechen nicht umgesetzt habe.

    EU-Außenbeauftragte - Ashton will noch einmal zwischen Serbien und Kosovo vermitteln - Politik - Süddeutsche.de

    Hier das original

    EUROPA - PRESS RELEASES - Press Release - The former Yugoslav Republic of Macedonia: Reforms continue despite political tensions


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. mazedonische nachrichten....
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan im TV
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 03:04