BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 341 von 739 ErsteErste ... 241291331337338339340341342343344345351391441 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.401 bis 3.410 von 7387

Nachrichten aus Mazedonien

Erstellt von Zoran, 28.02.2012, 09:06 Uhr · 7.386 Antworten · 426.117 Aufrufe

  1. #3401
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    13.576
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Keine Traumwelt. Eure Historiker, welche Alexander kulturell und historisch mit euch Ex-Jugoslawen verbinden, kann man nur in der Pfeife rauchen. Oder weshalb wird eure Auffassung des "slawischen Alexanders" von der renommierten Geschichtswissenschaft abgelehnt? Ach, ich vergaß ... alles Propaganda gegen das kleine, schwache FYROM.

    Nicht alle Historiker beschäftigen sich mit Alexander, auch wenn dies deinem Fetisch widerspricht.

  2. #3402
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.322
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Nicht alle Historiker beschäftigen sich mit Alexander
    Schon klar, doch mir ging es primär um die Alexander-Thematik.

  3. #3403
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.899
    Kocani and Vinica mayors caught with ammunition PDF Print E-mail
    Thursday, 05 December 2013


    The mayors of the municipalities of Vinica and Kocani - Emil Doncev and Ratko Dimitrovski - claim that the ammunition found in their car at a border crossing near Delcevo belongs to their friend.


    They were released after being questioned about the origin of the ammunition.


    Bulgarian and Macedonian media reported that Bulgarian police forces had arrested two Macedonian nationals for allegedly illegally transporting 20 hunting cartridges and a box of 100 22-mm bullets.


    "The whole thing has been blown out of proportion. Namely, during a routine inspection of our vehicle with which we were traveling to Macedonia, Bulgarian police officers noticed that there was ammunition in the glove compartment. It belongs to a Bulgarian national, our friend. He must have forgotten the bullets in the glove compartment, because they were hidden," Doncev and Dimitrovski say.


    The Bulgarian police have investigated the case and questioned us as witnesses in a case against their national about the origin of the ammunition. Afterwards, we were released to come back to Macedonia, they added.

  4. #3404

  5. #3405
    Don
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Eine Statue von Dushan... ich glaube es einfach nicht.

    Als ob Alexander nicht schon lächerlich genug wäre, baut man diesem Hund auch noch eine Statue.

    Ich hoffe stark, dass dieser Klumpen Scheisse aus Skopje verschwindet. Wäre den Albanern sehr dankbar wenn sie es selber in die Hand nehmen.
    Share on facebook Share on twitter Share on email Share on print More Sharing Services 1
    Njė grup shqiptarėsh tentuan rrėnimin e Car Dushanit nė Shkup




    Njė grup qytetarėsh shqiptarė nė Shkup mbrėmė para mesnate kanė tentuar tė rrėnojnė pėrmendoren e mbretit serb Car Dushani. Grupi prej rreth 30 personave, kanė goditur me gjėsende tė forta dhe ēekiēė tė hekurit pėrmendoren, e cila ka pėsuar dėme, por qė nuk ėshtė rrėnuar.
    Siē bėhet e ditur lidhur me kėtė pėrmendore deri tani askush nuk ka marrė pėrgjegjėsinė se kush e kishte vendosur, pėrfshirė qytetin e Shkupit, Ministrinė e Kulturės apo edhe komunėn Qendėr, ecila theksoi se ajo ėshtė njė ndėrtim ilegal.
    Nga ana tjetėr, njė pjesė e mediave kanė raportuar se nė mesin e qytetarėve ka pasur edhe zyrtarė tė BDI-sė por edhe aktivistė tė shoqatave joqeveritare.
    Pas disa minutave rasti ėshtė alarmuar nga qytetarė kalimtarė qė kanė njoftuar organet e rendit, tė cilat kanė ndėrhyrė nė parandalimin e rrėnimit.
    Njė grup shqiptarėsh tentuan rrėnimin e Car Dushanit nė Shkup - Maqedonia - Bota Sot

    Wurd schon versucht aber nicht komplett zestört,nur ein bisschen beschädigt

    Pozdrav

  6. #3406
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Share on facebook Share on twitter Share on email Share on print More Sharing Services 1
    Njė grup shqiptarėsh tentuan rrėnimin e Car Dushanit nė Shkup




    Njė grup qytetarėsh shqiptarė nė Shkup mbrėmė para mesnate kanė tentuar tė rrėnojnė pėrmendoren e mbretit serb Car Dushani. Grupi prej rreth 30 personave, kanė goditur me gjėsende tė forta dhe ēekiēė tė hekurit pėrmendoren, e cila ka pėsuar dėme, por qė nuk ėshtė rrėnuar.
    Siē bėhet e ditur lidhur me kėtė pėrmendore deri tani askush nuk ka marrė pėrgjegjėsinė se kush e kishte vendosur, pėrfshirė qytetin e Shkupit, Ministrinė e Kulturės apo edhe komunėn Qendėr, ecila theksoi se ajo ėshtė njė ndėrtim ilegal.
    Nga ana tjetėr, njė pjesė e mediave kanė raportuar se nė mesin e qytetarėve ka pasur edhe zyrtarė tė BDI-sė por edhe aktivistė tė shoqatave joqeveritare.
    Pas disa minutave rasti ėshtė alarmuar nga qytetarė kalimtarė qė kanė njoftuar organet e rendit, tė cilat kanė ndėrhyrė nė parandalimin e rrėnimit.
    Njė grup shqiptarėsh tentuan rrėnimin e Car Dushanit nė Shkup - Maqedonia - Bota Sot

    Wurd schon versucht aber nicht komplett zestört,nur ein bisschen beschädigt

    Pozdrav

    Die wissen wies geht

  7. #3407
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen
    Die wissen wies geht
    War zu erwarten was solls die Trauer wird sich in Grenzen halten

  8. #3408
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.899

  9. #3409
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.118
    Mazedonien:Tito-Statue in mazedonischem Skopje sorgt für Aufregung

    In der mazedonischen Hauptstadt Skopje sorgt eine über Nacht aufgestellte Tito-Statue für Aufregung. Die Skulptur ist aus Polyester und wurde am Samstag vor einer Schule entdeckt.



    In der mazedonischen Hauptstadt Skopje sorgt eine über Nacht aufgestellte Tito-Statue für Aufregung. Wie eine Korrespondentin der Nachrichtenagentur AFP berichtet, befindet sich das sechs Meter hohe Standbild vor einer Oberschule. Diese trägt den Namen des früheren jugoslawischen Partisanenführers und Staatschefs Josip Broz Tito (1892-1980).

    Der Vorsitzende der nicht im Parlament vertretenen Partei Union der Linkskräfte Titos, Slobodan Ugrinowski, sagte AFP, die Skulptur aus Polyester sei in der Nacht zum Samstag errichtet worden. Damit solle an die Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien erinnert werden. Deren Grundstein sei im Jahr 1943 - vor genau 70 Jahren - gelegt worden, und Mazedonien habe ihr angehört.

    Bei der Figur in Militäruniform handelt es sich um eine Nachbildung von Titos Bronzestatue in seinem Heimatdorf Kumrovec in Kroatien. Titos Partisanen kämpften im Zweiten Weltkrieg gegen die Wehrmacht, kroatische Ustascha-Faschisten und serbische Tschetniks. Die Stadtverwaltung von Skopje muss nun entscheiden, ob das ohne Genehmigung aufgestellte Standbild stehen bleiben darf oder abgeräumt werden muss.

    Mazedonien - Tito-Statue in mazedonischem Skopje sorgt für Aufregung - UNTERNEHMEN-HEUTE

  10. #3410

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. mazedonische nachrichten....
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan im TV
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 03:04