BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 355 von 739 ErsteErste ... 255305345351352353354355356357358359365405455 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.541 bis 3.550 von 7388

Nachrichten aus Mazedonien

Erstellt von Zoran, 28.02.2012, 09:06 Uhr · 7.387 Antworten · 427.118 Aufrufe

  1. #3541
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    4.440
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Er war Chinese!!! "Alexander, der Slawe"
    Verdammt Don du hast Recht!!! Nach 2 Flaschen Rakija sieht man es eindeutig!

  2. #3542
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.022
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Sag bloß!!! Ach ja du musst dich präziser ausdrücken....es sollte eher heißen das sich die südslawischen Völker verständigen können...ich verstehe einen Polen auch so gut wie gar nicht.

    Wir sollen unseren Namen ändern weil Alex angeblich kein Makedone war?
    Haben wir doch schon hundert mal geklärt oder nicht? Stell dich doch nicht dümmer als du bist..

    Mazedonier (moderne Ethnie)
    "Die slawischen Mazedonier (mazedonisch Македонци, transl. Makedonci) sind eine südslawische Ethnie. Sie bilden heute neben der größten Minderheit der Albaner das Staatsvolk Mazedoniens.[1] Die slawischen Mazedonier sind nicht mit den antiken Makedonen zu verwechseln. Teilweise beanspruchen sie eine Verwandtschaft mit ihnen, die aber wissenschaftlich nicht belegbar ist.
    Im 6./7. Jahrhundert siedelten Slawen im Gebiet des antiken Makedoniens. In der Folge galten sie meist als Bulgaren, und große Teile von ihnen verstanden sich auch selbst zum Teil bis ins 19. Jahrhundert als solche."

  3. #3543
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.870
    Ok, für dich auch nochmal.


  4. #3544
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    4.440
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Haben wir doch schon hundert mal geklärt oder nicht? Stell dich doch nicht dummer als du bist..

    Mazedonier (moderne Ethnie)
    "Die slawischen Mazedonier (mazedonisch Македонци, transl. Makedonci) sind eine südslawische Ethnie. Sie bilden heute neben der größten Minderheit der Albaner das Staatsvolk Mazedoniens.[1] Die slawischen Mazedonier sind nicht mit den antiken Makedonen zu verwechseln. Teilweise beanspruchen sie eine Verwandtschaft mit ihnen, die aber wissenschaftlich nicht belegbar ist.
    Im 6./7. Jahrhundert siedelten Slawen im Gebiet des antiken Makedoniens. In der Folge galten sie meist als Bulgaren, und große Teile von ihnen verstanden sich auch selbst zum Teil bis ins 19. Jahrhundert als solche."
    Bevor du beleidigend wirst ließ dir mal eine früheren Beiträge durch...ich habe die Verwandtschaft mit Alexander dem Großen schon öfters abgestritten. Und ich habe schon oft genug erwähnt das ich mit einem antiken Makedonen so gut wie nichts gemeinsam habe.....ließ doch mal genauer auf was sich meine Antwort bezog. Also bitte stell dich in Zukunft nicht klüger an als du bist

    Pozdrav

  5. #3545

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Haben wir doch schon hundert mal geklärt oder nicht? Stell dich doch nicht dümmer als du bist..

    Mazedonier (moderne Ethnie)
    "Die slawischen Mazedonier (mazedonisch Македонци, transl. Makedonci) sind eine südslawische Ethnie. Sie bilden heute neben der größten Minderheit der Albaner das Staatsvolk Mazedoniens.[1] Die slawischen Mazedonier sind nicht mit den antiken Makedonen zu verwechseln. Teilweise beanspruchen sie eine Verwandtschaft mit ihnen, die aber wissenschaftlich nicht belegbar ist.
    Im 6./7. Jahrhundert siedelten Slawen im Gebiet des antiken Makedoniens. In der Folge galten sie meist als Bulgaren, und große Teile von ihnen verstanden sich auch selbst zum Teil bis ins 19. Jahrhundert als solche."
    Das ist sein Galgenhumor

  6. #3546
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.022
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ok, für dich auch nochmal.


    Ach kein bock mehr auf den Blödsinn hier, ihr könnt ja so viele selbst gemachte Videos machen wie ihr wollt aber ich finde das zweite bild neben Griechen bei wiki schon sehr gut.

    Griechen
    "Die Griechen (von lateinisch Graeci, der Bezeichnung für die Griechisch sprechenden Völker der Antike, etymologische Herkunft nicht sicher geklärt; griechisch Éllines Έλληνες ‚Hellenen‘) sind ein indoeuropäisches Volk, dessen sprachliche Wurzeln sich bis ins zweite vorchristliche Jahrtausend zurückverfolgen lassen. Heute leben über 10,5 Millionen Griechen in Griechenland und auf Zypern; ca. 7 Mio. Menschen außerhalb Griechenlands und Zyperns bezeichnen sich ebenfalls als Griechen."


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Bevor du beleidigend wirst ließ dir mal eine früheren Beiträge durch...ich habe die Verwandtschaft mit Alexander dem Großen schon öfters abgestritten. Und ich habe schon oft genug erwähnt das ich mit einem antiken Makedonen so gut wie nichts gemeinsam habe.....ließ doch mal genauer auf was sich meine Antwort bezog. Also bitte stell dich in Zukunft nicht klüger an als du bist

    Pozdrav
    Meine Absicht war es nicht dich zu beleidigen, ich hab das halt als Sprichwort benutzt.

  7. #3547

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Ach kein bock mehr auf den Blödsinn hier, ihr könnt ja so viele selbst gemachte Videos machen wie ihr wollt aber ich finde das zweite bild neben Griechen bei wiki schon sehr gut.

    Griechen
    "Die Griechen (von lateinisch Graeci, der Bezeichnung für die Griechisch sprechenden Völker der Antike, etymologische Herkunft nicht sicher geklärt; griechisch Éllines Έλληνες ‚Hellenen‘) sind einindoeuropäisches Volk, dessen sprachliche Wurzeln sich bis ins zweite vorchristliche Jahrtausend zurückverfolgen lassen. Heute leben über 10,5 Millionen Griechen in Griechenland und auf Zypern; ca. 7 Mio. Menschen außerhalb Griechenlands und Zyperns bezeichnen sich ebenfalls als Griechen."

    - - - Aktualisiert - - -



    Meine Absicht war es nicht dich zu beleidigen, ich hab das halt als Sprichwort benutzt.
    Ist denn der Name "Graeci" wirklich aus dem Lateinischen?
    Oder nur eine latinisierte Form?

  8. #3548
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.022
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Ist denn der Name "Graeci" wirklich aus dem Lateinischen?
    Also da steht "etymologische Herkunft nicht sicher geklärt" aber eine Theory auf Wiki sagt das hier. Wobei ich glaube das sie meinen das der Deutsche Name Griechen von dem Lateinischen übernommen wurde.

    Bezeichnungen für die Griechen

    "Der im Deutschen gebräuchliche Begriff des Griechen entspringt dem lateinischen Graecus, welcher seinerseits im griechischen Γραικός (Graikos) seinen Ursprung hat, dem Namen eines böotischen Stammes, der sich im 8. Jahrhundert v. Chr. in Italien ansiedelte und unter dessen Namen die Hellenen im Westen bekannt wurden"

  9. #3549

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Also da steht "etymologische Herkunft nicht sicher geklärt" aber eine Theory auf Wiki sagt das hier. Wobei ich glaube das sie meinen das der Deutsche Name Griechen von dem Lateinischen übernommen wurde.

    Bezeichnungen für die Griechen

    "Der im Deutschen gebräuchliche Begriff des Griechen entspringt dem lateinischen Graecus, welcher seinerseits im griechischen Γραικός (Graikos) seinen Ursprung hat, dem Namen eines böotischen Stammes, der sich im 8. Jahrhundert v. Chr. in Italien ansiedelte und unter dessen Namen die Hellenen im Westen bekannt wurden"
    ----> ΓΡΑΙΑ Γραία

  10. #3550
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.022
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    ----> ΓΡΑΙΑ
    Du meinst die Stadt bei Homer oder? Ja das steht auch dort. Soweit ich weiß gibt es mehrere Theorien.

    Bezeichnungen für die Griechen
    "Der im Deutschen gebräuchliche Begriff des Griechen entspringt dem lateinischen Graecus, welcher seinerseits im griechischen Γραικός (Graikos) seinen Ursprung hat, dem Namen einesböotischen Stammes, der sich im 8. Jahrhundert v. Chr. in Italien ansiedelte und unter dessen Namen die Hellenen im Westen bekannt wurden. Homer erwähnt in der Ilias die böotische Stadt Graea[24] und Pausanias zufolge war Graea der antike Name von Tanagra."


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. mazedonische nachrichten....
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan im TV
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 03:04