BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 368 von 739 ErsteErste ... 268318358364365366367368369370371372378418468 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.671 bis 3.680 von 7387

Nachrichten aus Mazedonien

Erstellt von Zoran, 28.02.2012, 09:06 Uhr · 7.386 Antworten · 426.821 Aufrufe

  1. #3671
    Nonqimi
    Die Mazedonier sollten ruhig Albanisch lernen da es über 800'000 Albaner in MK gibt.
    Aber was solls die Albanesen werden bald die Mehrheit in MK sein dann wird Albanisch die Hauptsprache eingeführt und es wird einen Albanischen Präsidenten geben der Namensstreit mit Griechenland wird begraben sein weil Mazedonien nicht mehr Mazedonien heissen wird sondern Ilirida. Und Alexander der Grosse Statue wird durch Skanderbeg ersetzt dann wird es 2 Skanderbeg Statuen in Shkup geben und viele momentane Statuen werden durch andere Albanische Helden ersetzt und der Osten Mazedoniens wird an Bulgarien verschenkt. Und zu guter letzt wird sich dann Ilirida an Albanien angliedern.

  2. #3672
    Don
    Zitat Zitat von Eisenhower Beitrag anzeigen
    Die Mazedonier sollten ruhig Albanisch lernen da es über 800'000 Albaner in MK gibt.
    Aber was solls die Albanesen werden bald die Mehrheit in MK sein dann wird Albanisch die Hauptsprache eingeführt und es wird einen Albanischen Präsidenten geben der Namensstreit mit Griechenland wird begraben sein weil Mazedonien nicht mehr Mazedonien heissen wird sondern Ilirida. Und Alexander der Grosse Statue wird durch Skanderbeg ersetzt dann wird es 2 Skanderbeg Statuen in Shkup geben und viele momentane Statuen werden durch andere Albanische Helden ersetzt und der Osten Mazedoniens wird an Bulgarien verschenkt. Und zu guter letzt wird sich dann Ilirida an Albanien angliedern.
    Vergisst nicht die 96,2m hohe Statue vom Grossen Don den Zukünftigen Präsidenten.
    Metho ,Mavrovo kriegt ne Autonomie :*

  3. #3673
    Avatar von mk1krv1

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.307
    Zitat Zitat von Eisenhower Beitrag anzeigen
    Die Mazedonier sollten ruhig Albanisch lernen da es über 800'000 Albaner in MK gibt.
    Aber was solls die Albanesen werden bald die Mehrheit in MK sein dann wird Albanisch die Hauptsprache eingeführt und es wird einen Albanischen Präsidenten geben der Namensstreit mit Griechenland wird begraben sein weil Mazedonien nicht mehr Mazedonien heissen wird sondern Ilirida. Und Alexander der Grosse Statue wird durch Skanderbeg ersetzt dann wird es 2 Skanderbeg Statuen in Shkup geben und viele momentane Statuen werden durch andere Albanische Helden ersetzt und der Osten Mazedoniens wird an Bulgarien verschenkt. Und zu guter letzt wird sich dann Ilirida an Albanien angliedern.
    So ein Schwachsinn. Du musst bedenken ,dass sich die Makedonier ebenfalls vermehren und das mehrheitlich die Albaner auswandern. Und die albanischen Gemeinden und Politiker verpulvern lieber das Geld für unnützliche Zwecke zum Gunsten der albanischen Mafia oder der Politiker selber (gab da zahlreiche Skandale) ,können sich nicht mal den Bau einer albanischen Schule leisten und somit auch keine teuren Bauprojekte verschiedener Denkmäler und Statuen. Du musst auch bedenken ,dass kein Einwohner in Makedonien das Recht besitzt einen ganzen Landesteil "herzuschenken" (wie immer du dir das auch vorstellst). Der Namensstreit wird auch nicht begraben sein ,solange keine richtige Lösung gefunden wurde. Da können die Albaner noch so viel schnackseln und hoffen irgendwann die Mehrheit zu sein.

    Fazit: Solange die Albaner nicht richtig Makedonisch sprechen und lernen ,haben die Albaner kein Recht von den Makedoniern zu verlangen Albanisch zu lernen.

  4. #3674

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Hab ich schon oft genug getan...was erwartest du eigentlich? Das er mir eine knallt? Mich haben schon oft welche gefragt was ich bin...als ich sagte Mazedonier sagten sie wir auch obwohl ihre Muttersprache albanisch war....
    Du kommt doch gar nicht aus Mazedonien was weißt du schon...Ich komme aus einer Mischregion (Nord-West...in der Nähe von Gostivar Debat Tetovo...) ich kenne die Leute. Nicht alle aber viele....du strebst nur Unruhe an, ich finde es nicht so witzig wenn Nachbarn deine Eltern bedrohen. Möge sich das niemals wiederholen....
    Ja

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Gjin Vincesteri Beitrag anzeigen
    das sind wir auch, und stellen 65% der bevölkerung. vergiss das nicht, mein cousin 6ten grades.
    Ich weiß, aber sein Beispiel mit Österreich war ziemlich unpassend Sohnemann.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    So ein Schwachsinn. Du musst bedenken ,dass sich die Makedonier ebenfalls vermehren und das mehrheitlich die Albaner auswandern. Und die albanischen Gemeinden und Politiker verpulvern lieber das Geld für unnützliche Zwecke zum Gunsten der albanischen Mafia oder der Politiker selber (gab da zahlreiche Skandale) ,können sich nicht mal den Bau einer albanischen Schule leisten und somit auch keine teuren Bauprojekte verschiedener Denkmäler und Statuen. Du musst auch bedenken ,dass kein Einwohner in Makedonien das Recht besitzt einen ganzen Landesteil "herzuschenken" (wie immer du dir das auch vorstellst). Der Namensstreit wird auch nicht begraben sein ,solange keine richtige Lösung gefunden wurde. Da können die Albaner noch so viel schnackseln und hoffen irgendwann die Mehrheit zu sein.

    Fazit: Solange die Albaner nicht richtig Makedonisch sprechen und lernen ,haben die Albaner kein Recht von den Makedoniern zu verlangen Albanisch zu lernen.
    1. Die Mazedonier vermehren sich nicht.
    2. Solange die Mazedonier nicht richtig albanisch sprechen und lernen ,haben die Mazedonier kein Recht von den Albanern zu verlangen Mazedonisch zu lernen.

  5. #3675
    Don
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    So ein Schwachsinn. Du musst bedenken ,dass sich die Makedonier ebenfalls vermehren und das mehrheitlich die Albaner auswandern. Und die albanischen Gemeinden und Politiker verpulvern lieber das Geld für unnützliche Zwecke zum Gunsten der albanischen Mafia oder der Politiker selber (gab da zahlreiche Skandale) ,können sich nicht mal den Bau einer albanischen Schule leisten und somit auch keine teuren Bauprojekte verschiedener Denkmäler und Statuen. Du musst auch bedenken ,dass kein Einwohner in Makedonien das Recht besitzt einen ganzen Landesteil "herzuschenken" (wie immer du dir das auch vorstellst). Der Namensstreit wird auch nicht begraben sein ,solange keine richtige Lösung gefunden wurde. Da können die Albaner noch so viel schnackseln und hoffen irgendwann die Mehrheit zu sein.

    Fazit: Solange die Albaner nicht richtig Makedonisch sprechen und lernen ,haben die Albaner kein Recht von den Makedoniern zu verlangen Albanisch zu lernen.
    Die meisten Albaner können Mazedonisch, sogar jeder den ich in MK kenne,und das sind ganz viele, ich seh nicht wo das problem ist die sprache lernt man doch auch in der Schule warum beschwert ihr euch?

  6. #3676
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    4.433
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Die meisten Albaner können Mazedonisch, sogar jeder den ich in MK kenne,und das sind ganz viele, ich seh nicht wo das problem ist die sprache lernt man doch auch in der Schule warum beschwert ihr euch?
    Erkläre das mal einen Groß-albanisch Fanatischen Träumer aus der Diaspora der noch nie ein Fuß in Mazedonien gesetzt hat und meint mitreden zu können....

    Don, stört es dich wenn ich dich als Mazedonier bezeichne?

  7. #3677
    Don
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Erkläre das mal einen Groß-albanisch Fanatischen Träumer aus der Diaspora der noch nie ein Fuß in Mazedonien gesetzt hat und meint mitreden zu können....


    Ich meine dass es hier Mazedonier gibt die sagen wollen wir Albaner könnten kein Mazedonisch, oder Artikel wie Zoran sie irgendwo postete dass Albaner es nicht lernen, das ist totaler schwachsinn in jeder Schule lernt man Mazedonisch, aber es wäre auch schön wenn Mazedonier Albanisch könnten, zb in meiner Strasse gibt es eine Verkäuferin die ein bisschen Albanisch kann, oder die verstehen meistens was ich sage. (ausser der der mich mal abgezogen hat kp ob der konnte oder so tat als ob der nicht konnte)

    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Don, stört es dich wenn ich dich als Mazedonier bezeichne?
    Es ist deine Sache ob du Albanische Mazedonier oder Albaner sagst, ich sehe mich jedoch als Albaner und nichts anderes

  8. #3678
    Nonqimi
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Erkläre das mal einen Groß-albanisch Fanatischen Träumer aus der Diaspora der noch nie ein Fuß in Mazedonien gesetzt hat und meint mitreden zu können....

    Don, stört es dich wenn ich dich als Mazedonier bezeichne?
    Wenn meinst du?


    @Don wirst du gerne als Mazedonier bezeichnet?

  9. #3679
    Don
    Zitat Zitat von Eisenhower Beitrag anzeigen
    Wenn meinst du?


    @Don wirst du gerne als Mazedonier bezeichnet?
    Scroll mal hoch was ich dazu schrieb hab bearbeitet

  10. #3680
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.998
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Es ist deine Sache ob du Albanische Mazedonier oder Albaner sagst, ich sehe mich jedoch als Albaner und nichts anderes
    Aber wie ist es z.B. in Deutschland? Da kennt nicht unbedingt jeder die Volksverhältnisse in MK


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. mazedonische nachrichten....
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan im TV
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 03:04