BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 399 von 739 ErsteErste ... 299349389395396397398399400401402403409449499 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.981 bis 3.990 von 7387

Nachrichten aus Mazedonien

Erstellt von Zoran, 28.02.2012, 09:06 Uhr · 7.386 Antworten · 426.048 Aufrufe

  1. #3981
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.949
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Ja wen du jetzt mit Beispielen aus dem 2 Weltkrieg anfangen willst wird die Diskussion Tage dauern. Mir ging es um Sachen in den letzten 10-20 Jahren
    Ja, die habe ich auch gemeint. Zeitspanne 60, 70 Jahre.

  2. #3982
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Ohrid Beitrag anzeigen
    Ja, die habe ich auch gemeint. Zeitspanne 60, 70 Jahre.
    Ja dann kannst du anfangen Sachen zu posten und darüber zu diskutieren ich gehe lieber Party machen

  3. #3983
    tetovë1
    zuerst schlagen,erschiessen,bomben,beleidigen sie sich.nach 3wochen machen sie wider geschäfte zusammen heiraten usw.. mk vs alb alb vs mk ich kann diesen müll nicht mehr lesen und hören!

  4. #3984
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.949
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Ja dann kannst du anfangen Sachen zu posten und darüber zu diskutieren ich gehe lieber Party machen
    Du glaubst mir nicht, was?

  5. #3985
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von tetovë1 Beitrag anzeigen
    zuerst schlagen,erschiessen,bomben,beleidigen sie sich.nach 3wochen machen sie wider geschäfte zusammen heiraten usw.. mk vs alb alb vs mk ich kann diesen müll nicht mehr lesen und hören!
    Geld regiert die Welt Ein Sitz im Parlament ist wie ein 6er Im Lotto

  6. #3986

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.062
    Ich bin gerade in Shkup. Die Stadt ist eine zerfallene Stadt. Die Albaner in der Altstadt wie im Ghetto. Alles auf Kyrillisch, keiner kann das lesen. In den Geschäften und Kaffees will ich auf albanisch angesprochen werden, dann Englisch, Französisch, Deutsch. Nein keiner kanns, nur Slawomazedonisch natürlich.


    Also vom Aufbau ist Tetova viel schöner, besser bebaut und nicht so sozialistisch. In Shkup hat man sich mit den Monumenten und mit dem Kyrillischen beschäftigt. Die Strassen 60% Löcher.
    In Tetova hat die PDSH (früherer Bürgermeister) wirklich gute Arbeit geleistet.

    Albanische Geschäfte in Shkup wechseln die Schrift auf Kyrillisch, und kein Albanisch natürlich, die Repression ist zu stark, dass man das Geschäft verlieren könnte.

    Nur 1 Laden in der Altstadt mit dem Namen "Saraj" war albanisch und hatte keine Kyrillische Schriftzüge.

  7. #3987
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.938
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Ich bin gerade in Shkup. Die Stadt ist eine zerfallene Stadt. Die Albaner in der Altstadt wie im Ghetto. Alles auf Kyrillisch, keiner kann das lesen. In den Geschäften und Kaffees will ich auf albanisch angesprochen werden, dann Englisch, Französisch, Deutsch. Nein keiner kanns, nur Slawomazedonisch natürlich.


    Also vom Aufbau ist Tetova viel schöner, besser bebaut und nicht so sozialistisch. In Shkup hat man sich mit den Monumenten und mit dem Kyrillischen beschäftigt. Die Strassen 60% Löcher.
    In Tetova hat die PDSH (früherer Bürgermeister) wirklich gute Arbeit geleistet.

    Albanische Geschäfte in Shkup wechseln die Schrift auf Kyrillisch, und kein Albanisch natürlich, die Repression ist zu stark, dass man das Geschäft verlieren könnte.

    Nur 1 Laden in der Altstadt mit dem Namen "Saraj" war albanisch und hatte keine Kyrillische Schriftzüge.
    Schwachsinn, Mazedonien wird in par jahren WIrtschaftsmacht und ÄgäisMZ und PirinMZ eingliedern.
    Die Minerheiten Rechte sind doch in MZ sooo gut und in Griechenland so unglaublich schrecklich.
    Hm ... Komisch komisch .... Dich hat bestimmt GR bezahlt um das zu sagen. Lies mal Mein-MK.de da wirste dich bilden.

  8. #3988
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    4.418
    Blödsinn.....Nikos nicht alles blind glauben was einer behauptet. Ich weiß nicht von welchem Skopje er redet...

  9. #3989
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.299
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Ich bin gerade in Shkup. Die Stadt ist eine zerfallene Stadt. Die Albaner in der Altstadt wie im Ghetto. Alles auf Kyrillisch, keiner kann das lesen. In den Geschäften und Kaffees will ich auf albanisch angesprochen werden, dann Englisch, Französisch, Deutsch. Nein keiner kanns, nur Slawomazedonisch natürlich.


    Also vom Aufbau ist Tetova viel schöner, besser bebaut und nicht so sozialistisch. In Shkup hat man sich mit den Monumenten und mit dem Kyrillischen beschäftigt. Die Strassen 60% Löcher.
    In Tetova hat die PDSH (früherer Bürgermeister) wirklich gute Arbeit geleistet.

    Albanische Geschäfte in Shkup wechseln die Schrift auf Kyrillisch, und kein Albanisch natürlich, die Repression ist zu stark, dass man das Geschäft verlieren könnte.

    Nur 1 Laden in der Altstadt mit dem Namen "Saraj" war albanisch und hatte keine Kyrillische Schriftzüge.

    wer sein Geschäft einsprachig anschreibt in Skopje, viertelt sich den markt. was hat das mit repression zu tun? aber ich verstehe, dass du die welt am liebsten albanisch siehst.

    kyrillisch ist nunmal die Amtsschrift in Mazedonien ob du nun willst oder nicht. bei uns hat diese Schrift Kultur. und wenn du sie nicht lesen kannst, ist das dein problem. wenn du nicht ein Kaffee in gebrochenem mazedonisch bestellen kannst tust du mir leid.

    Ich könnt dir was immer du willst gar auf arabisch bestellen

  10. #3990

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.062
    Zitat Zitat von Skitnik Beitrag anzeigen
    wer sein Geschäft einsprachig anschreibt in Skopje, viertelt sich den markt. was hat das mit repression zu tun? aber ich verstehe, dass du die welt am liebsten albanisch siehst.

    kyrillisch ist nunmal die Amtsschrift in Mazedonien ob du nun willst oder nicht. bei uns hat diese Schrift Kultur. und wenn du sie nicht lesen kannst, ist das dein problem. wenn du nicht ein Kaffee in gebrochenem mazedonisch bestellen kannst tust du mir leid.

    Ich könnt dir was immer du willst gar auf arabisch bestellen
    Ich finde es schön dass du das kannst. Ich hoffe die Menschen in Shkup werden auch so wie du.

    Wie schon gesagt, ich bin hier der offene Mensch, und grüsse sie dann mit falla oder pozdrav, ich habe da keine Komplexe. Aber der Blick sagt alle über diese Menschen aus.

    Wenn sich das nicht ändert, wird sie bald nicht mehr erste Amtssprache sein.

    Ein anderes Beispiel: In Tetova ist fast alles auf albanisch, kommt ein Slawomazedonier ins Geschäft, dann wird er auf slawomazedonisch bedient.


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. mazedonische nachrichten....
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan im TV
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 03:04