BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 404 von 739 ErsteErste ... 304354394400401402403404405406407408414454504 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.031 bis 4.040 von 7388

Nachrichten aus Mazedonien

Erstellt von Zoran, 28.02.2012, 09:06 Uhr · 7.387 Antworten · 427.735 Aufrufe

  1. #4031

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Die Türken leben ja "nur" circa 600 Jahre in MK die Walachen vielleicht schon mehr als 1000 Jahren wie kann man es wagen sie mit den Albanern zu vergleichen Skandal.

    Ich gebe dir ein Beispiel 1953 lebten in Kicevo 232 Albaner über 4000 Türken etwa und sogar knapp 500 Serben. Heute ist der Bürgermeister dieser Stadt ein Albaner eigentlich solltet ihr die grössten Fans von MK sein.
    Ja, genau die Türken leben seit 600 jahren in DEUTSCHLAND, es war die Rede von Türken in Deutschland, oh man hab ich es hier nur mit Idioten zu tun
    Diese "Türken" in Kercova waren Albaner die als Türken gezählt worden sind.

  2. #4032
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Ja, genau die Türken leben seit 600 jahren in DEUTSCHLAND, es war die Rede von Türken in Deutschland, oh man hab ich es hier nur mit Idioten zu tun
    Diese "Türken" in Kercova waren Albaner die als Türken gezählt worden sind.
    Nein die Türken waren und sind Türken! selbst Heute leben noch etwa 2000 von denen in Kicevo viele sind einfach ausgewandert in der Türkei. Das gleiche war in Struga.

    - - - Aktualisiert - - -

    Doch es macht keine Sinn jetzt eine Diskussionen über dieses Thema anzufangen es ging ja um das was Heute ist

  3. #4033

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Nein die Türken waren und sind Türken! selbst Heute leben noch etwa 2000 von denen in Kicevo viele sind einfach ausgewandert in der Türkei. Das gleiche war in Struga.

    Lass die Geschichte ruhen wenn du sie nicht kennst, wär das beste für dich

  4. #4034
    Don
    Just a random Don passing by..

  5. #4035
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Lass die Geschichte ruhen wenn du sie nicht kennst, wär das beste für dich
    Ethnic
    group
    census 1948 census 1953 census 1961 census 1971 census 1981 census 1994 census 2002
    Number % Number % Number % Number % Number % Number % Number %
    Macedonians .. .. 7,575 37.5 11,631 45,9 14,415 40.3 17,817 38.3 19,439 38.6 18,555 35.1
    Albanians .. .. 7,155 35.4 6,435 25.4 15,388 43.1 21,741 46.7 25,128 49.9 28,897 54.7
    Turks .. .. 4,470

    Hier hast du es auch von Tetovo natürlich kenne ich die Geschichte von der Region wo ich geboren bin.

    Türken waren und sind Türken aber vielleicht müssen wir das osmanische Reich neu albanisch nennen weil ja eh alle dieser "Türken" eigentlich Albaner waren

  6. #4036

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Ethnic
    group
    census 1948 census 1953 census 1961 census 1971 census 1981 census 1994 census 2002
    Number % Number % Number % Number % Number % Number % Number %
    Macedonians .. .. 7,575 37.5 11,631 45,9 14,415 40.3 17,817 38.3 19,439 38.6 18,555 35.1
    Albanians .. .. 7,155 35.4 6,435 25.4 15,388 43.1 21,741 46.7 25,128 49.9 28,897 54.7
    Turks .. .. 4,470

    Hier hast du es auch von Tetovo natürlich kenne ich die Geschichte von der Region wo ich geboren bin.

    Türken waren und sind Türken aber vielleicht müssen wir das osmanische Reich neu albanisch nennen weil ja eh alle dieser "Türken" eigentlich Albaner waren
    Wikipedia
    Viele dieser heutigen "Türken" wurden in die Türkei vertrieben und erzählen heute ihre Geschichte auf albanisch!
    Wenn du albanisch könntest könntest du dir das alles anschauen

    shqiptaret ne turqi - YouTube

  7. #4037
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Wikipedia
    Viele dieser heutigen "Türken" wurden in die Türkei vertrieben und erzählen heute ihre Geschichte auf albanisch!
    Wenn du albanisch könntest könntest du dir das alles anschauen

    shqiptaret ne turqi - YouTube
    Solche Reportagen gibt es bei uns auch von Leuten die vertrieben wurden oder einfach ausgewandert sind in der Türkei und sich als MK-Moslems bezeichnen. Frag Metho oder Salios hier.

    Zu dieser Zeit war die Region Struga-Kicevo voll mit Türken und MK-Moslems.

  8. #4038
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.183
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Nur für die Albaner selbst für alle anderen nicht wirklich
    Ach, nur ein kleiner Spass am Rande. Ich finde, in Mazedonien sollen alle Mazedonisch und Albanisch können. Je durchmischter die Bevölkerung, desto wichtiger ist dies. Auch Türkisch wäre nicht schlecht. In Skopje aber als Albaner zu leben und nicht Mazedonisch können oder in Tetovo als Mazedonier zu leben und nicht Albanisch können, geht für mich nicht. Da macht man etwas falsch.

  9. #4039
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.461
    Die Mazedonier sollten albanisch nicht lernen müssen,mazedonisch jedoch jeder.

  10. #4040
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.183
    Zitat Zitat von Partybreaker Beitrag anzeigen
    Die Mazedonier sollten albanisch nicht lernen müssen,mazedonisch jedoch jeder.
    Es gibt heute Albanisch-Kurse in Skopje, die von Mazedoniern und Serben besucht werden. Ist also schon von Vorteil. In gemischten Ortschaften vor allem. Mazedonisch muss schon jeder können, immerhin verkehrt man fast überall mit Mazedoniern.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Solche Reportagen gibt es bei uns auch von Leuten die vertrieben wurden oder einfach ausgewandert sind in der Türkei und sich als MK-Moslems bezeichnen. Frag Metho oder Salios hier.

    Zu dieser Zeit war die Region Struga-Kicevo voll mit Türken und MK-Moslems.
    clk, ich kenne Hunderte Familien aus Struga & Ohrid, die sich als "Türken" ausgeben, aber ursprünglich aus den albanischen Dörfern der Umgebung kommen. Das hat geschichtliche Hintergründe. Heute sehe ich jedoch keinen Sinn darin mehr. "Türke" zu sein, ist nicht mehr in Mode, sozusagen.


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. mazedonische nachrichten....
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan im TV
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 03:04