BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 48 von 739 ErsteErste ... 384445464748495051525898148548 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 7388

Nachrichten aus Mazedonien

Erstellt von Zoran, 28.02.2012, 09:06 Uhr · 7.387 Antworten · 427.081 Aufrufe

  1. #471
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.975
    Allerletzte Warnung, hier geht es nicht um euren Streit! Postet Nachrichten zu dem Land, gut ist. Kann doch nicht so schwer sein.

  2. #472
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Allerletzte Warnung, hier geht es nicht um euren Streit! Postet Nachrichten zu dem Land, gut ist. Kann doch nicht so schwer sein.
    Ok ich werde ruhig sein

  3. #473
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Ob ich Slawe bin oder egal was ändert nix daran das die stolzen Makedonen aus NordGR Einwanderer aus Klein-Asien sind.

    Da hat jedes Volk auf diesem Gebiet eine längere Geschichte als sie
    He? ich hab dir bereits 3mal diese Frage beantwortet.....aber du checkst ja leider nichts.....

  4. #474
    Yunan
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Ob ich Slawe bin oder egal was ändert nix daran das die stolzen Makedonen aus NordGR Einwanderer aus Klein-Asien sind.

    Da hat jedes Volk auf diesem Gebiet eine längere Geschichte als sie
    Dich als Slawen hat gar nicht zu interessieren, was in Griechenland ablaeuft. Jeder Grieche hat im gesamten Nahen Osten und dem Balkan 2000 Jahre mehr Geschichte als du Bulgare.

  5. #475
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.975
    Zwei haben hier erst mal Threadban bekommen....

  6. #476
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.923
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Batka MK si ili sto e rabotava sto pisuvas navredlivo za nasata drzava
    ironija...

  7. #477
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.923
    Ex-hauptmann der Wache in Kochani verhaftet! Steht unter verdacht mit der kriminellen Firma gemeinsame Sache gemacht zu haben!

    Уапсен екс командирот на кочанската полиција
    Среда, 11 Април 2012 15:05
    ?????? ??? ?????????? ?? ?????????? ????????
    Поранешниот командир на полициската станица во Кочани Ванчо Тодоровски денеска е приведен во рамки на акцијата „Детонатор“.


    Тој е осомничен за злупотреба на службена положба во периодот додека беше прв човек на кочанската полиција. Против него ќе биде поднесена соодветана пријава, а по приведувањето во полиција, ќе биде предаден на истражен судија.

    Ванчо Тодоровски ја извршуваше функцијата командир на полициската станица во Кочани до декември 2011 година кога замина во пензија

  8. #478
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.923
    Innenminister Joachim Herrmann zu Besuch in Skopje: Gemeinsame Erklärung zur polizeilichen Zusammenarbeit mit Mazedonien unterzeichnet


    Bayerisches Staatsministerium des Innern | Innenminister Joachim Herrmann zu Besuch in Skopje: Gemeinsame Erklärung zur polizeilichen Zusammenarbeit mit Mazedonien unterzeichnet | Pressemitteilung | Pressemeldung
    Bayern unterstützt mazedonische Anstrengungen gegen Asylmissbrauch

    Die Innenminister Bayerns und Mazedoniens, Joachim Herrmann und Gordana Jankulovska, haben eine gemeinsame Erklärung zur polizeilichen Zusammenarbeit der beiden Länder unterzeichnet. Im Mittelpunkt steht dabei der Erfahrungsaustausch auf dem Gebiet der Verbrechensbekämpfung. "Die polizeiliche Zusammenarbeit ist von zentraler Bedeutung für die Wahrnehmung Mazedoniens als Partner und Teil Europas", betonte Herrmann bei seinem zweitägigen Besuch in der Hauptstadt Skopje. Gemeinsam will man unter anderem die organisierte Kriminalität, die Computerkriminalität und die Kinderpornografie, aber auch den Drogenhandel und die Korruption bekämpfen. Die polizeiliche Zusammenarbeit soll auch gemeinsame Erkenntnisse über Polizeieinsätze, insbesondere bei Großveranstaltungen, umfassen, so Herrmann.

    Intensivieren wollen Bayern und Mazedonien darüber hinaus die gemeinsamen Strategien gegen Geldfälscher und Kreditkartenbetrüger. "Das Zusammenwirken aller Sicherheitsbehörden zum Schutz des Euro ist unbedingt notwendig", sagte der bayerische Innenminister. "Besonders in Südosteuropa müssen wir die Fälscher noch effizienter bekämpfen."

    Herrmann bekräftige die bayerische Forderung, dass Mazedonien weiterhin alles unternimmt, um den Missbrauch der Visumsfreiheit zu unterbinden. Zwar ist ein Rückgang der Asylmissbrauchenden im Jahr 2011 festzustellen, dennoch gab es im Vergleich zum Jahr 2009, dem Jahr der Einführung der Visafreiheit in Mazedonien, immer noch stark erhöhte Zugangszahlen. "Ich begrüße die Planungen Mazedoniens sehr, den Missbrauch von Visafreiheit unter Strafe zu stellen. Auch die strengen Ausreisekontrollen können eine Maßnahme sein, um illegale Zuwanderung in die EU-Staaten zu unterbinden. Bayern unterstützt die Anstrengungen Mazedoniens hier ausdrücklich", so Herrmann abschließend.
    Macedonian, Bavarian police strengthen cooperation


    Skopje, 11 April 2012 (MIA) - Interior Minister Gordana Jankuloska and her Bavarian counterpart Joachim Herrmann signed Wednesday in Skopje a declaration of cooperation.

    The Macedonian and Bavarian interior ministries will boost cooperation in the fight against crime, corruption, human trafficking and prostitution, child pornography, drug trafficking, computer crime, illegal production and trade of weapons and overall police cooperation which is in the interest of both countries.

    "This document envisages cooperation to be advanced in relation to forensics and international trade with historical and cultural artifacts," Jankuloska stated after signing the declaration.

    Minister Herrmann stressed that Bavaria was the safest province in Germany with lowest crime rate.

    "We back Macedonia's EU membership bid, but we also have to take care of maintaining the security in Bavaria and thus, the cooperation with Macedonia is important," Herrmann stated.

    It was concluded that the number of asylum seekers from Macedonia in Western Europe, especially in Bavaria, was slightly dropping.

    "Macedonia is making efforts to tackle the issue. According to data, the number of false asylum seekers who entered Germany in 2011 has been halved. This means that the efforts of the Macedonian government yield results," the Bavarian Minister said answering a journalist question.

  9. #479
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.923
    UMD launches website to support Macedonia's accession to NATO



    Skopje, 11 April 2012 (MIA) - The United Macedonian Diaspora (UMD) has launched a website as a new component to its ongoing campaign in the lead up to the NATO Summit in Chicago.

    The website www.macedoniainnato.org contains basic information in English about the Republic of Macedonia and presents arguments supporting the Macedonian membership to NATO.

    "The idea of the site is to present a complex issue in an effective way that will resonate with the international community, and educate them about the facts. We also present people with some innovative ideas on how they can get involved, and show their support for Macedonia at this crucial moment, in advance of the upcoming NATO Summit in Chicago, "said UMD's U.S. Chair of Generation M Dimitar Popov - the developer of the site.

    By using a variety of images, text and multimedia, the website makes the case for why Macedonia's NATO membership is long overdue, including an informative video presentation. The site content clarifies Macedonia's fulfillment of the NATO criteria for membership and outlines the reforms Macedonia has undergone to fulfill NATO's stated membership criteria. It also stresses the contributions Macedonia has made for the NATO Alliance in missions such as ISAF in Afghanistan, and how Greek obstructionism on the issue is not in the interests of regional security.

    Furthermore, the website suggests a variety of possible ways for people to contribute to the cause. Site visitors can sign a petition to President Obama, send a letter to U.S. Representatives and Senators, or purchase a limited edition t-shit to support the campaign.

    https://www.macedoniainnato.org/


  10. #480
    tetovë1
    Wurde nicht der Alte von dieser Jankuloska im fall Kocani verhaftet?


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. mazedonische nachrichten....
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan im TV
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 03:04