BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 559 von 739 ErsteErste ... 59459509549555556557558559560561562563569609659 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.581 bis 5.590 von 7387

Nachrichten aus Mazedonien

Erstellt von Zoran, 28.02.2012, 09:06 Uhr · 7.386 Antworten · 426.148 Aufrufe

  1. #5581
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.503
    Zitat Zitat von tetovë1 Beitrag anzeigen
    immer diese mk vs bankrott greeks echt zum kotzen

    mazedonien gibt euch 10 € und fertig!
    Naja bankrott würde ich Griechen nicht nennen, mal abgesehen davon, dass Griechenland in so ziemlich jedem Bereich mehr zu sagen hat als FYROM.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ja, linguistisch. Laut den Griechen gibt es "slawophone Griechen". Was sind dann diese? Südost-Slawen?



    Pozdrav
    Begreif es endlich ihr seid ethnische (Süd)slawen, keine antiken Makedonen.

  2. #5582
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.899
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Begreif es endlich ihr seid ethnische (Süd)slawen, keine antiken Makedonen.

    Schwachsinn.

    Südslawisch ist ein Begriff der eine Sprachengruppe beschreibt.

    Unsere Ethnie ist die makedonische.

    Pozdrav

  3. #5583
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.329
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wenn das ein Grieche behauptet hat das so viel Sinn wie als würde man sagen Kapetan Kottas ist Grieche.

    Pozdrav
    Ja, Ja ... auf einmal ist das was ein Grieche sagt nichts wert, aber sobald er für eure Ansichten spricht, hat der Grieche auf einmal enorm Gewicht. Deine nationalistische Doppelmoral kannst du dir sonst wohin schieben, Boban. Du musst dich irgendwann damit anfreunden, dass auch euer größter Held eben Bulgare gewesen ist und sich als solchen auch gesehen hat. Dass diese Tatsache in deinem Land anders verkauft wird, wissen wir bereits ...

  4. #5584
    tetovë1
    scheiss drauf dieser streit geht noch 20 jahre!

  5. #5585
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.503
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Schwachsinn.

    Südslawisch ist ein Begriff der eine Sprachengruppe beschreibt.

    Unsere Ethnie ist die makedonische.

    Pozdrav
    Und ihr seid also die antiken Makedonen bzw. ihre Nachkommen ?

  6. #5586
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.329
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Und ihr seid also die antiken Makedonen bzw. ihre Nachkommen ?
    Jetzt wirds lustig.

  7. #5587

  8. #5588
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.503
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Jetzt wirds lustig.
    Wieso antwortet der nicht haha

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Jetzt wirds lustig.
    Wieso antwortet der nicht haha

  9. #5589

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    FYROM: Regierung soll 20.000 Bürger illegal abgehört haben – jeden hundertstenZoran Zaev, mazedonischer Oppositionschef.Die Herrscherfamilie in Mazedonien soll den Staatsapparat genutzt haben, um mehr als 20.000 Bürger illegal auszuspionieren. Das behauptete der Oppositionschef auf einer Pressekonferenz und veröffentlicht Telefonmitschnitte als Beweis. Das kleine südosteuropäische Land hat zwei Millionen Einwohner – damit ist jeder hundertste direkt betroffen. Ralf Borchard berichtet für Deutschlandfunk über Mazedonien: Regierung soll Bürger illegal abgehört haben. Oppositionschef Zoran Zaev beschuldigte Regierungschef Nikola Gruevski in einer seit Wochen angekündigten Pressekonferenz, für einen massiven Abhörskandal verantwortlich zu sein. Belauscht worden seien Minister der eigenen Regierung, Oppositionspolitiker, Journalisten, Unternehmer und zahlreiche Mitglieder des Justiz- und Sicherheitsapparats: “In Mazedonien sind über Jahre hinweg mehr als 20.000 Personen abgehört worden”, so Zaev. “Wir verfügen über Beweise, dass es sich um eine umfassende, gesetzeswidrige Abhöraktion handelt, auf direkte Anweisung von Geheimdienstchef Saso Mijalkov und Regierungschef Nikola Gruevski.” Der Oppositionschef präsentierte als Beweise zahlreiche mitgeschnittene Telefonate. Darunter ein Gespräch zwischen Innenministerin Gordana Jankuloska und Finanzminister Zoran Stavreski. (Direktlink zur MP3.) Auf der Webseite von Zoran Zaev gibt’s seine Erklärung als Text (Google Translate), ein Video der Pressekonferenz sowie das geleakte Audio. Bardhyl Jashari, Direktor der mazedonischen EDRi-Mitgliedsorganisation Metamorphosis Foundation, kommentiert: Unbefugtes Abhören ist rechts- und verfassungswidrig Das Recht auf Privatsphäre ist ein äußerst wichtiges Menschenrecht, und die Bedrohung für die Privatsphäre ist auch eine direkte Bedrohung für unsere Freiheit. Anordnungen über Abhören und Überwachung von Behörden müssen im Einklang mit geltenden Gesetzen stehen. Diese Entscheidungen dürfen keine willkürlichen Entscheidungen von Einzelpersonen sein, welche die Macht dazu haben. Die Behauptungen über das Abhören von über 20.000 Bürgerinnen und Bürgen sind sehr ernst und die Öffentlichkeit muss die betroffenen Institutionen zur Verantwortung ziehen. 10 Gründe, um genau jetzt einen Dauerauftrag für netzpolitik.org einzurichten.10 Gründe, um genau jetzt einen Dauerauftrag für netzpolitik.org einzurichten.


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Schwachsinn.

    Südslawisch ist ein Begriff der eine Sprachengruppe beschreibt.

    Unsere Ethnie ist die makedonische.

    Pozdrav
    ERFINDUNG!!!!!! der NEUZEIT mein kleiner yugoslawischer Freund

  10. #5590
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.899
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Und ihr seid also die antiken Makedonen bzw. ihre Nachkommen ?

    Ja, wir sind sogar antiker als Antik

    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    FYROM: Regierung soll 20.000 Bürger illegal abgehört haben – jeden hundertstenZoran Zaev, mazedonischer Oppositionschef.Die Herrscherfamilie in Mazedonien soll den Staatsapparat genutzt haben, um mehr als 20.000 Bürger illegal auszuspionieren. Das behauptete der Oppositionschef auf einer Pressekonferenz und veröffentlicht Telefonmitschnitte als Beweis. Das kleine südosteuropäische Land hat zwei Millionen Einwohner – damit ist jeder hundertste direkt betroffen. Ralf Borchard berichtet für Deutschlandfunk über Mazedonien: Regierung soll Bürger illegal abgehört haben. Oppositionschef Zoran Zaev beschuldigte Regierungschef Nikola Gruevski in einer seit Wochen angekündigten Pressekonferenz, für einen massiven Abhörskandal verantwortlich zu sein. Belauscht worden seien Minister der eigenen Regierung, Oppositionspolitiker, Journalisten, Unternehmer und zahlreiche Mitglieder des Justiz- und Sicherheitsapparats: “In Mazedonien sind über Jahre hinweg mehr als 20.000 Personen abgehört worden”, so Zaev. “Wir verfügen über Beweise, dass es sich um eine umfassende, gesetzeswidrige Abhöraktion handelt, auf direkte Anweisung von Geheimdienstchef Saso Mijalkov und Regierungschef Nikola Gruevski.” Der Oppositionschef präsentierte als Beweise zahlreiche mitgeschnittene Telefonate. Darunter ein Gespräch zwischen Innenministerin Gordana Jankuloska und Finanzminister Zoran Stavreski. (Direktlink zur MP3.) Auf der Webseite von Zoran Zaev gibt’s seine Erklärung als Text (Google Translate), ein Video der Pressekonferenz sowie das geleakte Audio. Bardhyl Jashari, Direktor der mazedonischen EDRi-Mitgliedsorganisation Metamorphosis Foundation, kommentiert: Unbefugtes Abhören ist rechts- und verfassungswidrig Das Recht auf Privatsphäre ist ein äußerst wichtiges Menschenrecht, und die Bedrohung für die Privatsphäre ist auch eine direkte Bedrohung für unsere Freiheit. Anordnungen über Abhören und Überwachung von Behörden müssen im Einklang mit geltenden Gesetzen stehen. Diese Entscheidungen dürfen keine willkürlichen Entscheidungen von Einzelpersonen sein, welche die Macht dazu haben. Die Behauptungen über das Abhören von über 20.000 Bürgerinnen und Bürgen sind sehr ernst und die Öffentlichkeit muss die betroffenen Institutionen zur Verantwortung ziehen. 10 Gründe, um genau jetzt einen Dauerauftrag für netzpolitik.org einzurichten.10 Gründe, um genau jetzt einen Dauerauftrag für netzpolitik.org einzurichten.
    Bist wieder mal beim Inhalte von Links fälschen.

    Mazedonien - Regierung soll Bürger illegal abgehört haben

    Wie fühlt man sich eigentlich wenn man als Grieche immer was dazuschreiben oder fälschen muss?

    Pozdrav


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. mazedonische nachrichten....
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan im TV
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 03:04