BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 567 von 739 ErsteErste ... 67467517557563564565566567568569570571577617667 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.661 bis 5.670 von 7387

Nachrichten aus Mazedonien

Erstellt von Zoran, 28.02.2012, 09:06 Uhr · 7.386 Antworten · 426.631 Aufrufe

  1. #5661
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Skitnik Beitrag anzeigen
    wie zum henker habt ihr im gegensatz zu uns 250 milliarden euro von der Eu abkassieren können?


    Ist eine größere Leistung als Gott im TV zu arrangieren.

    Heraclius

  2. #5662
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.299
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ist eine größere Leistung als Gott im TV zu arrangieren.

    Heraclius
    eine realere ja! nebst dem dass got bei uns nur "zitiert" wurde mit einer in Reverb getränkten stimme :'D

    ---
    Edit:

    nebenbei heraclius komm du jetzt nicht auch auf das deppen niveau der beiden anderen deppen hinunter. wir wissen beide dass du besser bist

  3. #5663
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.242
    Zitat Zitat von Skitnik Beitrag anzeigen
    wie zum henker habt ihr im gegensatz zu uns 250 milliarden euro von der Eu abkassieren können?

    Nein im ernst! darauf will ich ne antwort! fühlt ihr euch von euren regierungen die ihr hattet nicht verarscht? würdet ihr das geld brüderlich aufteilen, würde jeder mann, jede frau, jedes kind, rentner und weiss nicht wer alles 25 milliarden euro auf dem konto.

    das muss doch schmerzen, ein fast milliardär zu sein.
    wie Wir die EU erleichtert haben? In dem wir reinkamen.
    man muss als erstes reinkommen in die EU.
    Bei deiner Rechnung......250 Mrd bekommt jeder 25 Mrd ergibt 10 Griechen.

    Willst Du die Rechnung nochmal überdenken, oder versteh ich was falsch?

  4. #5664
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.299
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    wie Wir die EU erleichtert haben? In dem wir reinkamen.
    man muss als erstes reinkommen in die EU.
    Bei deiner Rechnung......250 Mrd bekommt jeder 25 Mrd ergibt 10 Griechen.

    Willst Du die Rechnung nochmal überdenken, oder versteh ich was falsch?
    Bravoooo! doch nicht so ganz pillepalle der junge.

    und dann trotzdem - fühlt man sich nicht verarscht?

    Griechenland ist nur von interesse in der eu wegen dem mittelmeer anschluss. mach dir da mal nix vor. denn versklaven lässt ihr euch offensichtlich ja nicht wie etwa rumänien.

  5. #5665
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.338
    Zitat Zitat von Skitnik Beitrag anzeigen
    Was das mazedonische staatsfernsehen einmal tat und wir seither von taugenichtsen wie dir an den kopf geworfen kriegen, tut eure ganze medienlandschaft seit jahrzehnten ununterbrochen.

    Lass gut sein. sprich nicht über unser staatsfernsehen, wenn du nie was anderes gesehen hast als das was du wolltest.
    Ja, bei uns sind faulende Eier welche die Vergina Sonne ausgeschissen hat zu sehen ... und nicht zu vergessen Prometheus höchstpersönlich, der bei Annita SOS seit 1965 die griechische Herrenrasse verkündet!



    Und dann beschimpft ihr uns als Nazis, während bei euch im staatlichen TV rassistische Propaganda ausgestrahlt wird.

  6. #5666
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.944
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ist eine größere Leistung als Gott im TV zu arrangieren.

    Heraclius
    Ne, das war schon ne Meisterleistung

  7. #5667
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.299
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ja, bei uns sind faulende Eier welche die Vergina Sonne ausgeschissen hat zu sehen ... und nicht zu vergessen Prometheus höchstpersönlich, der bei Annita SOS seit 1965 die griechische Herrenrasse verkündet!



    Und dann beschimpft ihr uns als Nazis, während bei euch im staatlichen TV rassistische Propaganda ausgestrahlt wird.
    du hast wohl den bezug zur realität verloren. vor bald 10 jahren hat ein religiöser ein "gebet" in das nationale tv program eingebracht dass total daneben ist. ja okay! muss ich mir das von euch nach 10 jahren noch anhören? eigentlich nicht. denn abgesehen von diesem ausschnitt, kennst du nichts das im national tv läuft. du urteilst nur fern! denn das ist was du und deine rechtsextremen landsleute die unser news thread zu spamen könnt.

    Ja man nennt das was ihr alles von euch behauptet in D/A/CH rechts extrem. und ja in euren medien verkündet ihr das ununterbrochen. denn wie's scheint ist für leute wie dich eure identität auf geschichte aufgebaut die weit zurück liegt, so weit, dass man mit 100% gewissheit sagen kann, dass leute wie du damit eigentlich gar nichts am hut haben. denn es ist eine lüge, die selbe, die adolf euch erzählte, als er metaxas an die macht stellte. mit der selben lüge stellst du dich über all die anderen menschen auf dem balkan oder der welt. Das mein lieber ist ein klares rechtsradikales, wenn nicht gar faschistisches verhaltensmuster. es ist kein vorwurf. ich muss nichts beweisen, lies doch einfach was du und deine deppenfreunde so alles von euch gibt in diesem forum!

    und am ende behaupten dass du nicht rechts wärst.

  8. #5668
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.903



    ПРЕД УТРЕШНИОТ КОМИТЕТОТ ЗА НАДВОРЕШНИ РАБОТИ НА ЕП
    Грчките европратеници се повикуваат на Заев за да ја блокираат Македонија





    23 февруари 2015 - 23:48



    На дебатата за македонската Предлог-резолуција на Европарламентот, пред утрешниот Комитетот за надворешни работи на ЕП да гласа за резолуцијата за Македонија, жестоко реагирале грчките европратеници, кои како аргумент го користеа лидерот на СДСМ, Зоран Заев и неговите материјали за прислушување во земјата што, според нив, покажале дека Македонија не ги исполнува Копенхашките критериуми и дека не заслужува да напредува во евроинтеграциите, јави Република.

    Грчките европратеници го цитирале лидерот на СДСМ Зоран Заев и ја спомнувале аферата со прислушувањето во земјава во која е замешан Заев, во обид европарламентот да не ги поддржи евроинтеграциите на Република Македонија. Всушност, противниците на македонските интеграции се служат со истите аргументи на Заев и на СДСМ- партизација, немање слобода на говор, притисоци врз судството и медиумите, затегнати меѓуетнички односи, јави Република.
    На дебатата за македонската Предлог-резолуција на Европарламентот, пред утрешниот Комитетот за надворешни работи на ЕП да гласа за резолуцијата за Македонија, жестоко реагирале грчките европратеници, кои како аргумент го користеа лидерот на СДСМ, Зоран Заев и неговите материјали за прислушување во земјата што, според нив, покажале дека Македонија не ги исполнува Копенхашките критериуми и дека не заслужува да напредува во евроинтеграциите.
    Грчкиот европратеник Кефалојанис, го цитираше лидерот на СДСМ, Зоран Заев, дека како водач на опозицијата, откако ги загубил изборите, не се вратил во Парламентот со својата група и дека „неодамна најави дека има намера да востанови парламент и влада во сенка".
    Додава дека Македонија назадувала изминатите 12 години, дека има се посилна политизација во општеството и дека се врши масовен надзор на медиумите. Според него Скопје има територијални намери кон други држави и дека се говори за голема Македонија, што е провокација кон Бугарија и Грција, а побара и да се избрише зборот „Македонија" во петтиот амандман, како и придавката „македонски" што ја има на две места.
    Софија Сакорафа од Обединетата европска левица посочува на назадување во Македонија, од слободата на говор, преку владеењето на правото и слободата на медиумите и дека за тоа, земјата не ги исполнува Копенхашките критеируми. Таа изрази незадоволство и го нарече „политички пропуст на институционално ниво", тоа што ЕП и во оваа резолуција бара итно отворање на преговорите со Македонија.
    Европратеничката од Грција, Спираки, смета дека во Македонија не се почитуваат правата на националните малцинства, посочувајќи дека тоа е случај „кога се работи за делот на односите на албанското малцинство и словенското мнозинство". Таа рече дека ЕУ нема да направи притисок, ако даде зелено светло за отворање на преговорите.
    Бугарскиот ултра-националист Ангел Џамбаски, кој поднесе рекордни 30 амандмани на оваа Предлог-резолција за Македонија, рече дека не се работи за историски разговори за враќање во минатото во однос на Македонија, туку за актуелната состојба во однос на почитување на човековите права во државата.
    Сепак, овие аргументи не беа прифатени од колегите- европратеници. Но, интересно е како секогаш кога се носат важни заклучоци за македонските евроинтегративни процеси, обвинувањата на СДСМ кон власта и државата се главни аргументи на ставовите на грчките претставници.



  9. #5669
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.740
    Gibt's was neues aus Mazedonien / Zaev / Bomben u.s.w ??

  10. #5670
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.903


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. mazedonische nachrichten....
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan im TV
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 03:04